iconActivityiconArrowBackiconArrowBottomiconBasketiconBasket2iconBasketGastroiconBubbleSingleiconBubbleSpeechiconCalendariconCalendarCheckiconCheficonConciergeiconDestinationiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGooglePlusiconHistoryiconHomeiconHoteliconHouseRCiconHouseRC2iconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconMailiconMedalPlusiconMembersiconMobileiconMoodboardiconNotesiconPhoneiconPieiconPinteresticonPresentationiconPressReleaseiconPrinticonRefreshiconResaiconRestauranticonRoute1234iconSearchiconSettingiconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperience

Durch die Nutzung unserer Internetseit akzeptieren Sie die Speicherung (i) von Cookies zur Reichweitenmessung, zur Traffic-Messung und zur Messung Ihrer Navigation, um Ihnen auf Ihre Interessen zugeschnittene Angebote und individuelle Werbung zu bieten sowie (ii) von Cookies von Drittanbietern, die Videos, Share-Buttons oder Feeds von Inhalten sozialer Netzwerke anbieten.
Mehr erfahren

Alles über Relais & Châteaux
Entdecken Sie alle unsere Gourmet Restaurants und Luxushotels der Welt
All unsere Spitzenköche
Relais & Châteaux Chef

Normand Laprise

Relais & Châteaux Chef

Normand Laprise
Toqué!
Mitglieder Relais & Châteaux seit 2006
900, place Jean-Paul-Riopelle
H2Z 2B2 Montréal
Kanada

RESTAURANT

Toqué!

Menü 85-115 CAD St. 15% Bed. 15% Karte 65-85 CAD St. 15% Bed. 15%

Details zum Restaurant anzeigen




Terminologie : St. = Steuer - S.n.i. = Service nicht inbegriffen - i.S. = Service inbegriffen


DIE GESCHICHTE EINES SPITZENKOCHS

Meine Richtschnur, das war schon immer das Produkt. In meiner Jugend, aber auch in meiner Küche. Ich wuchs inmitten von Obst- und Gemüsekisten auf dem Bauernhof meiner Familie in Kamouraska, am Südufer des St.-Lorenz-Stroms, auf. Mein Vater war Obst- und Gemüsehändler. Später, nachdem ich die Hotelfachschule von Charlesbourg abgeschlossen hatte, geriet ich wieder in den Bann von Produkten. Die Frische von Produkten zieht sich durch mein Leben. Meine Küche ist saisonal ausgerichtet, achtet die Zutaten, die schönsten, die es gibt. Jacques Le Pluart vom Marie-Clarisse, der mich ausgebildet hat, lebte mir dies Tag für Tag vor. Seit der Eröffnung des Restaurant Toqué ! in Montreal im Jahr 1993 geht es dort weiter. Ein Restaurant mit einer Kulinarik, in der Kreativität und moderne Techniken allein dazu dienen, erstklassige Ausgangsprodukte zu servieren, die immer häufiger aus der Umgebung stammen. Beweis dafür ist unser Degustations-Menü, das täglich überarbeitet wird. Eine Philosophie, die Früchte getragen hat. 2006 wurde mir von Relais & Châteaux der ehrenvolle Titel 'Grand Chef' verliehen. Wieder ein wunderbares Ergebnis, diesmal als Ergebnis unserer eigenen Anstrengungen.

Spanferkel aus Québec - Verraten Sie uns das Geheimnis der Zubereitung Ihres Lieblingsrezepts?

Ich habe verschiedene Rezepte für jede Jahreszeit und verwende alle Teile, von der Schnauze bis zum Schwanz! Im Frühling koche ich Schweinekopf im Backteig mit weißem Spargel, Kräutermayonnaise und ein paar Liliensprossen. Es passt eigentlich alles. Wichtig ist die Balance zwischen dem Fett, dem leichten Jus und den Gemüsensorten, die das Fleisch begleiten.

 

Welches Produkt inspiriert Sie in Ihrer Küche am meisten?

Seit der Eröffnung des Restaurants arbeiten wir mit dem Schweinezüchter Gaspor zusammen. Wir unterstützen sie bei der Entwicklung der Erzeugnisse, damit die Spanferkel einen ausgewogenen Geschmack haben und sich deren Erzeugung lohnt. Unsere Spanferkel wiegen zwischen 22 und 26 kg.

 

Relais & Châteaux
Erfahren Sie, warum Ihnen Reservierungen mit Relais & Châteaux eine Welt der Privilegien eröffnen.