iconArrowBackiconArrowBottomiconBasketiconBasket2iconBasketGastroiconBubbleSingleiconBubbleSpeechiconCalendariconCalendarCheckiconCheficonConciergeiconDestinationiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGooglePlusiconHomeiconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconMedalPlusiconNotesiconPinteresticonRefreshiconResaiconRoute1234iconSearchiconSettingiconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperience
Alles über Relais & Châteaux
Entdecken Sie alle unsere Gourmet Restaurants und Luxushotels der Welt
All unsere Spitzenköche
Relais & Châteaux Chef

Claus-Peter Lumpp

Relais & Châteaux Chef

Claus-Peter Lumpp
Restaurant Bareiss
Mitglieder Relais & Châteaux seit 1984
Hermine-Bareiss-Weg
D-72270 Baiersbronn-Mitteltal
Deutschland

HOTEL

Hotel Bareiss im Schwarzwald

89 Zimmer: 382-680 EUR
10 Suiten: 682 EUR



RESTAURANT

Restaurant Bareiss

Menü 95-210 EUR (Mittag), 168-210 EUR (Abendessen) Karte 158-190 EUR

Details zum Restaurant anzeigen




Terminologie: t. = Steuer s.n.i= exklusive Service s.i. = inklusive Service : St. = Steuer - S.n.i. = Service nicht inbegriffen - i.S. = Service inbegriffen


DIE GESCHICHTE EINES SPITZENKOCHS

Meine Großmutter war eine wunderbare Köchin. Ihr konnte man beim Kochen so leicht nichts vormachen. Und auch wenn ich es als Kind nicht wirklich bewusst wahrgenommen habe, bin ich mir sicher, dass sie es war, die mich früh maßgeblich beeinflusst hat. Meine Ausbildung und meine Lehrjahre habe ich in Häusern mit ausgezeichneter Küche und großen Chefs gemacht: im Hotel Bareiss, im Victorian in Düsseldorf, bei Alain Ducasse im Hotel de Paris, im Rheinhotel Fischerzunft bei André Jaeger und im Le Val d´Or bei Johann Lafer – um nur einige zu nennen. Das Puzzle all dieser Erfahrungen hat mich geprägt: allen genannten Chefs war ihre hohe Professionalität, perfektes Handwerk und dabei eine Unverkennbarkeit des ganz eigenen Stils gemeinsam.1992 wurde ich Küchenchef in meinem ehemaligen Ausbildungsbetrieb Hotel Bareiss. Als echtes „Bareiss-Hausgewächs“ war es nun eine schöne Herausforderung für mich, das damalige 2-Sterne Gourmet-Restaurant des Hotels zu übernehmen. Der schönste und wichtigste Tag in meiner Zeit hier war – und das weiß ich noch auf die Minute genau – der Mittag des 13. November 2007, ein Dienstag. An diesem Tag erhielten wir die Nachricht, dass das Restaurant mit dem 3. Michelinstern ausgezeichnet wurde.

REH - WOHER STAMMT ES?

Unser Reh stammt aus Mitteltal. Hannes Bareiss selbst ist ein erfahrener Jäger und wählt das Wild aus. Zwischen Mai und Januar haben wir immer Wild auf der Karte. In dieser Zeit ist Jagdsaison in Deutschland.

 

REH - WIE BEREITEN SIE ES ZU?

Es gibt immer einen saisonalen Begleiter, verschiedene Pilzsorten, Beeren oder Wildkräuter aus der Region. Unser Rehgericht hat drei Bestandteile - gebratener Rehrücken, geschmorte Rehschulter und pochierte Rehkeule.

 

Relais & Châteaux
Erfahren Sie, warum Ihnen Reservierungen mit Relais & Châteaux eine Welt der Privilegien eröffnen.