iconArrowBackiconArrowBottomiconBasketiconBasket2iconBasketGastroiconBubbleSingleiconBubbleSpeechiconCalendariconCalendarCheckiconCheficonConciergeiconDestinationiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGooglePlusiconHomeiconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconMedalPlusiconNotesiconPinteresticonRefreshiconResaiconRoute1234iconSearchiconSettingiconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperience
Alles über Relais & Châteaux
Entdecken Sie alle unsere Gourmet Restaurants und Luxushotels der Welt
All unsere Spitzenköche
Relais & Châteaux Chef

Les Frères Raimbault

Relais & Châteaux Chef

Les Frères Raimbault
L’Oasis
Mitglieder Relais & Châteaux seit 2001
6, rue Jean-Honoré-Carle
06210 La Napoule
Frankreich

RESTAURANT

L’Oasis

Menü 43-242 EUR Karte 140-210 EUR

Details zum Restaurant anzeigen




Terminologie: t. = Steuer s.n.i= exklusive Service s.i. = inklusive Service : St. = Steuer - S.n.i. = Service nicht inbegriffen - i.S. = Service inbegriffen


DIE GESCHICHTE EINES SPITZENKOCHS

„Die Wahl eines Berufs ist schwierig und manchmal hat der Zufall die Hand im Spiel“, bei mir fing alles mit den sonntäglichen Mittagessen bei meinen Großeltern mütterlicherseits an... der Geruch von Butter, selbst hergestellt, erfüllte die Räume und schärfte die Geschmacksnerven der versammelten Familie. Es folgte die Hotelfachschule in Paris, das Grande Cascade sowie 2 Sterne im Restaurant Gérard Pangaud, Paris. Nach 9 Jahren in Japan habe ich 1991 das Oasis übernommen, eine Institution an der Côte d’Azur, die von Louis Outhier meisterhaft geleitet wurde. Sehr schnell beteiligten sich meine Brüder Antoine und François an dem Abenteuer. Schon im folgenden Jahr erhielten wir vom Guide Michelin zwei Sterne und der Umzug war gelungen! Heute bietet unser schönes Haus viele Facetten: Außer dem Gourmet-Restaurant Oasis gibt es das Bistro L’Etage, eine Bäckerei-Konditorei-Chocolaterie und die Ateliers de l’Oasis.

ZITRONEN - WIE VERWENDEN SIE SIE?

Oasis variieren die Gerichte und das Angebot auf der Karte je nach Jahreszeit. Bei uns gibt es zum Beispiel „Papin“, Ceviche von Papillon-Austern mit heimischen Zitronen und Kapern und einer Apicius-Vinaigrette (Honig, Zitrone, Olivenöl etc.) oder Kalbskotelett und Kalbsnierchen vom Milchkalb mit heimischer Zitrone und Salbei. Hin und wieder bieten wir ein Glas Lérincello an, den die Mönche des Klosters Lérin produzieren.

ZITRONEN - WOHER BEZIEHEN SIE IHRE ZITRONEN?

Ich gehe jeden Morgen auf den Forville- Markt in Cannes und suche meine Zitronen nach dem dortigen Angebot aus.

Relais & Châteaux
Erfahren Sie, warum Ihnen Reservierungen mit Relais & Châteaux eine Welt der Privilegien eröffnen.