iconArrowBackiconArrowBottomiconBasketiconBasket2iconBasketGastroiconBubbleSingleiconBubbleSpeechiconCalendariconCalendarCheckiconCheficonConciergeiconDestinationiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGooglePlusiconHomeiconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconMedalPlusiconNotesiconPinteresticonRefreshiconResaiconRoute1234iconSearchiconSettingiconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperience
Alles über Relais & Châteaux
Entdecken Sie alle unsere Gourmet Restaurants und Luxushotels der Welt
All unsere Spitzenköche
Relais & Châteaux Chef

Heinz Winkler

Relais & Châteaux Chef

Heinz Winkler
Residenz Heinz Winkler
Mitglieder Relais & Châteaux seit 1994
Kirchplatz 1
D-83229 Aschau im Chiemgau
Deutschland

HOTEL

Residenz Heinz Winkler

19 Zimmer: 250-330 EUR
13 Suiten: 290-430 EUR



RESTAURANT

Residenz Heinz Winkler

Menü 89-178 EUR Karte 21-86 EUR

Details zum Restaurant anzeigen




Terminologie: t. = Steuer s.n.i= exklusive Service s.i. = inklusive Service : St. = Steuer - S.n.i. = Service nicht inbegriffen - i.S. = Service inbegriffen


DIE GESCHICHTE EINES SPITZENKOCHS

Als jüngstes von elf Geschwistern wuchs ich in Südtirol auf einem Bauernhof auf und hatte schon als Bub einen ganz natürlichen und selbstverständlichen Zugang zu den Produkten, die auf unserem Hof erzeugt wurden.Meiner älteren Schwester ist es zu verdanken, dass ich den Beruf des Kochs erlernte.Im Hotel Laurin in Bozen machte ich meine Ausbildung. Danach folgten Stationen in namhaften Hotels und Restaurants in Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Italien – darunter das Schlosshotel Pontresina, Hotel Kulm in St. Moritz, Hotel Victoria-Jungfrau in Interlaken, Hotel Palace in Luzern und 1978 ein Jahr bei Paul Bocuse.Von 1978 bis 1991 übernahm ich Eckart Witzigmanns „Tantris“ als Küchenchef und Geschäftsführer, was sicher meine wichtigste Erfahrung auf meinem Weg zu meinem eigenen Hotel und Restaurant war. Hier erhielt ich 1979 auch meinen ersten Stern und wurde 1981 mit 32 Jahren der jüngste Dreisternekoch Deutschlands. !991 entdeckte ich auf dem Weg von München nach Salzburg in Aschau „meine Residenz“. Nach einem aufwendigen Umbau wurde das Gebäude aus dem 15. Jahrhundert 1991 eröffnet. Meine „Cuisine Vitale“ vereint Wellness mit kulinarischem Hochgenuss, wobei mir das Klare und Eindeutige meiner Kreationen wichtig ist – bei aller Vielfältigkeit der Aromen und Geschmackskomponenten.

WILDBRET - WIE BEREITEN SIE DIESES FLEISCH ZU?

Ich bereite es in einer Salzkruste unter Kiefernadeln und Wacholderbeeren zu, damit es nicht austrocknet.

WILDBRET - WOHER STAMMT IHR WILD?

Wir beziehen es während der Jagdsaison aus Niederbayern.

"WILDBRET - WAS MÖGEN SIE BESONDERS AN DIESEM PRODUKT?"

Das Wild stammt direkt aus den Wäldern der Umgebung. Die Tiere bewegen sich frei und ernähren sich abwechslungsreich. Das wirkt sich auf den Geschmack und die Qualität des Fleisches aus. Wild hat nur einen geringen Fettgehalt, ist kalorienarm und reich an Nährstoffen. Es ist bekömmlich und hat einen intensiven Geschmack.

Relais & Châteaux
Erfahren Sie, warum Ihnen Reservierungen mit Relais & Châteaux eine Welt der Privilegien eröffnen.