iconArrowBackiconArrowBottomiconBasketiconBasket2iconBasketGastroiconBubbleSingleiconBubbleSpeechiconCalendariconCalendarCheckiconCheficonConciergeiconDestinationiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGooglePlusiconHomeiconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconMedalPlusiconNotesiconPinteresticonRefreshiconResaiconRoute1234iconSearchiconSettingiconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperience
Alles über Relais & Châteaux
Entdecken Sie alle unsere Gourmet Restaurants und Luxushotels der Welt
All unsere Spitzenköche
Relais & Châteaux Chef

Barbara Lynch

Relais & Châteaux Chef

Barbara Lynch
Menton
Mitglieder Relais & Châteaux seit 2012
354, Congress Street
02210 Boston
USA

RESTAURANT

Menton

Menüs 95-155 USD + Bed.

Details zum Restaurant anzeigen




Terminologie: t. = Steuer s.n.i= exklusive Service s.i. = inklusive Service : St. = Steuer - S.n.i. = Service nicht inbegriffen - i.S. = Service inbegriffen


DIE GESCHICHTE EINES SPITZENKOCHS

"Emotionen. Ein wahrer Antriebsfaktor. Sie haben mich stets beflügelt. Zunächst war ich nur neugierig und fand Kochen interessant. Es war eine ganz neue Welt für mich. Ich war damals 12 Jahre alt und wuchs in Boston auf. Im Laufe der Jahre hat es mich immer stärker fasziniert. Ich ging in den berühmten St. Botolph Club und beobachtete das Servieren einer Seezunge am Tisch und war begeistert vom freudigen Gesichtsausdruck der Gäste… Auch ich wollte die Gelegenheit haben, andere glücklich zu machen und beschloss, Köchin zu werden! Dieses Gefühl hat mich seitdem nicht verlassen. Die Freude am Erlernen meines Berufs und andere Küchen kennenzulernen: Die italienische Küche unter Todd English, die französische Küche mit mehreren Aufenthalten in Paris… Und auch die Freude, dies an meine Mannschaften weiterzugeben, einer der Gründe, aus denen ich meine Aktivitäten ausgeweitet habe und acht Restaurants in Boston eröffnet habe. Die Freude, etwas für diese Stadt zu tun, die ich so liebe. Die Freude an der Anerkennung: Den James Beard Award für Best Chef, für den Nordosten der Vereinigten Staaten und die Ernennung zum Grand Chef Relais & Châteaux, wobei das Menton Mitglied von Relais & Châteaux wurde. Die Freude meiner Gäste, insbesondere in diesem Restaurant, mit der saisonalen Küche der Riviera, begleitet von einer spektakulären Weinkarte und einem erstklassigen Sinn für Service… geteilte Freuden."

WELCHE AMERIKANISCHE KÄSESORTEN VERWENDEN SIE?

"Ich kenne die Frauen der Orb Weaver Farm seit vielen Jahren und ich bewundere sehr, was sie dort machen. Seit 1982 stellen Marjorie und Marian in einem kleinen Betrieb in New Haven in Vermont auf traditionelle Art Käse her. Dabei verwenden sie nur Rohmilch von ihren Jersey- Kühen. Es wird alles von Hand gerührt und gemischt. Jeder Käselaib wird von Hand gekennzeichnet. Der Käse reift über mehrere Monate. Ich habe sie schon mehrmals besucht und ich weiß, wie die Tiere gefüttert werden. Die Kühe legen im Sommer eine Pause ein. In der Zeit kümmern sich die Damen dann um ihren Bio-Gemüsegarten. Der Käse wird also in kleinen Mengen von September bis Mai hergestellt."

 

WIE BEREITEN SIE SIE ZU?

"Der Farmhouse-Käse hat die Farbe von Butter und eine weiße und cremige Konsistenz. Er schmeckt herrlich. Ich bevorzuge allerdings den Cave-Aged. Dieser Käse ist 12 Monate gereift und manchmal bekomme ich sogar 18 Monate alten Käse. Er hat ein intensives Aroma und ich mag ihn besonders gern geschmolzen auf gegrilltem Brot, das zuvor dünn mit Honig bestrichen wurde. Das ist mein Frühstück, wenn ich es mal eilig habe. Dieser Käse ist fester Bestandteil der Käseplatte Menton und ich habe immer ein Stück davon in meinem Kühlschrank."

 

Relais & Châteaux
Erfahren Sie, warum Ihnen Reservierungen mit Relais & Châteaux eine Welt der Privilegien eröffnen.