icon-Ticon-beneficiaryicon-cicon-coicon-oiconActivityiconArrowBackiconArrowBottomiconArrowBottomBlack iconArrowBottomWhite iconArrowLeftBlack iconArrowLeftWhite iconArrowRightBlack iconArrowRightWhite iconArrowTopBlack iconArrowTopWhite iconBasketiconBasket2iconBasket3iconBasketGastroPlan de travail 1iconBeneficiaryiconBookiconBookingsiconBubbleSingleiconBubbleSpeechIcon/eventscalendar iconCalendarCheckiconCalendarLightIcon/eventsiconCalendarOldiconCheckmarkiconCheficonChevronLefticonChevronRighticonClose Plan de travail 1iconConciergeiconDelete iconDestinationiconDigitalpassporticonEventsexpandiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGifticonHelp iconHistoryiconHomeiconHoteliconHouseRCiconHouseRC2iconInfosiconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconLysRCLefticonLysRCRighticonMailiconMedalPlusiconMembersiconMobileiconMoodboardiconMovieiconMusiciconNewsletter iconNotesiconOffersiconPhoneiconPieiconPinteresticonPlayerDeezericonPlayerSpotifyiconPlayerYoutubeiconPresentationiconPressReleaseiconPrinticonQuotesiconRefreshiconResaiconRestaurantarrow-right2 iconRightArrow2iconRoute1234iconScreeniconSearchiconSettingiconSettingsInstagramiconSettingsLinkediniconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTravelbookiconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperienceicon-flag_ch icon-flag_fr icon-flag_it gift icon-gift_calendar checkmark equalizer2 Plan de travail 2icon-gift_ecrinicon-gift_enveloppeback-in-timeyjhjghicon-gift_help credit-card icon-gift_phone icon-gift_shop icon-gift_sphere truck user icon-gift_zoom
Karte vergrößern
Meine Route du Bonheur

Auf dem Jakobsweg durch Nordspanien

Luisa García Gil
Luisa García Gil, Co-Eigentümer des Hotels A Quinta da Auga Hotel & Spa

Plane Deine persönliche Reise
mit unserem Concierge-Service

+1 800 735 2478 * * Anrufe zum ORTSTARIF
„Ich wurde vor vielen Jahren in Madrid geboren und lebe seit 1976 in Santiago de Compostela. Ich habe mich in diese Gegend verliebt und habe dort die schönsten Jahre meines Lebens verbracht. 1974, als ich noch in Madrid wohnte und mein Architekturstudium abgeschlossen hatte, beschloss ich, zusammen mit einer Freundin den Jakobsweg in Angriff zu nehmen. Wir starteten in Madrid, bewaffnet mit einem Rucksack, sehr wenig Geld und einem Fotoapparat (eines meiner großen Hobbys). Unser Ziel war, in jener dekadenten Zeit diesen Weg zu entdecken, die Kleinode der romanischen Kunst zu fotografieren, von denen man uns an der Universität soviel erzählt hatte, die Schlösser kennen zu lernen, die reiche und verschiedenartige Küche der Region zu genießen, neue Menschen zu treffen und natürlich Erfahrungen zu sammeln und ein Abenteuer zu erleben, das wir kaum erwarten konnten. Die Jahre sind vergangen und ich kenne mehrere der Wege sehr gut, die nach Santiago führen. Ich kann heute bestätigen, dass der camino Norte, der in Navarra beginnt, an der kantabrischen Küste entlang verläuft und dann ins Innere meines geliebten Galizien einbiegt, von seltenem Reichtum ist und sich als eine authentische Straße des Glücks erweist, vor allem wenn man die Gelegenheit hat, in einem der schönsten und charismatischsten Hotels Spaniens und Portugals zu wohnen und sich an den kulinarischen Reizen unserer verschiedenen Regionen zu laben.“
Vorgeschlagene Reiseroute
  • 4 Hotels
  • ab US$ 533,92 *
1
147 km
2
270 km
3
338 km
MIETWAGENSERVICE
Mieten Sie ein Auto bei unserem Partner

Hertz

Zur Anregung eröffnet Ihnen Relais & Châteaux seine Routes du Bonheur: empfohlene Reiserouten, die Sie ganz nach Belieben und nach den Erfahrungen, die Sie erleben möchten, anpassen können. Unsere Berater stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihre persönliche Reiseroute zu erstellen und Sie bei der Urlaubsbuchung in unseren Etablissements zu betreuen. Die empfohlenen Aktivitäten vor Ort und in der Nähe müssen Sie separat reservieren.
*Unverbindlicher Gesamtpreis, berechnet für 2 Personen im Doppelzimmer für einen Aufenthalt mit der auf dieser Seite pro Haus angegebenen Anzahl an Übernachtungen. Die empfohlenen Aktivitäten, Häuser, die keine Online-Reservierung anbieten, und Restaurants sind nicht inbegriffen. 


1 Ezcaray — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Echaurren

Ezcaray - Spanien

Hotel und Restaurant in einem Dorf. Dort, wo sich der Jakobsweg und die Weinroute der Rioja kreuzen, beherbergt das Städtchen Ezcaray ein Schmuckstück, das bereits seit fünf Generationen bekannt ist. Das Echaurren, eine ehemalige Poststation, deren Pferdeställe in ein Restaurant verwandelt worden sind, geht seit mehr als einem Jahrhundert vom Vater an den Sohn. Das Restaurant und die traditionellen Rezepte der Rioja, die diese Familie bekannter Köche meisterhaft weiterentwickelt hat, sind das Herz des Hauses. Das Echaurren liegt im historischen Stadtzentrum gegenüber der Kirche Santa María la Mayor und verfügt über moderne, freundliche Zimmer mit frischen, hellen Farben. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
15 Zimmer
1
147 km
2
270 km
3
338 km
2 Gautegiz Arteaga — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Castillo de Arteaga

Gautegiz Arteaga - Spanien

Hotel und Restaurant in einem Park. In der Ria d’Urdaibai, in der grüne Schluchten in weiten Flussmündungen enden, erhebt sich der weiße Marmor des Castillos mit seinem neugotischen Turm aus dem 13. Jahrhundert. Napoleon III. und seine Frau Eugenia de Montijo restaurierten den Turm, als ihr Sohn zum Ehrenbürger von Biskaya ernannt wurde. Garbiñe Azkuenaga verwandelte das Castillo in ein wunderschönes Hotel und hat es meisterhaft verstanden, Stilmöbel mit modernen Elementen zu verbinden. Tagsüber können Sie die Umgebung erkunden – steile Klippen, Flüsse, Marsche und Wiesen. Abends genießen Sie ein ausgezeichnetes Essen im Restaurant des Castillos oder eine Weinverkostung im gut bestückten Weinkeller. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
13 Zimmer
In der Nähe des Hauses

Das Guggenheim-Museum

Das Guggenheim-Museum

Die Eröffnung des von Frank Gehry entworfenen Museums war ein Lichtstrahl für die Gegend von Bilbao. Er hat Bilbao der Welt geöffnet und umgekehrt. Die Hauptstadt der Biskaya ist heute Synonym für Kulturerbe. Ich gehe regelmäßig ins Museum und schaue mir Ausstellungen an.

Auf dem Weg

Das Fest des San Fermín

Das Fest des San Fermín

Was wäre Pamplona ohne sein Fest des San Fermín, unseres Schutzheiligen? Im Juli bewegt sich die ganze Stadt und die Region im Rhythmus dieser einzigartigen Tradition, die durch den amerikanischen Schriftsteller Ernest Hemingway berühmt wurde. Die Stierrennen in der Stadt sind noch immer ein außerordentliches Ereignis, zugleich traditionell und populär.

Die Strabe zwischen Pamplona und Bilbao

Die Strabe zwischen Pamplona und Bilbao

Man könnte sie die romanische Straße nennen.Zwischen diesen beiden Städten in Navarra und im Baskenland finden wir zahlreiche romanische Kirchen, von denen einige auf das 13. Jahrhundert zurückgehen.Es lohnt sich in San Sebastián Station zu machen und sich vom Strand von la Concha und der Altstadt bezaubern zu lassen.

1
147 km
2
270 km
3
338 km
3 Luces-Colunga — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Palacio de Luces

Luces-Colunga - Spanien

Hotel und Restaurant in einem Park. Im Herzen von Asturien, steht in einem Park mit acht Hektar Gärten und unberührter Natur ein Palast aus dem 16. Jahrhundert zwischen der Sierra del Sueve und dem Kantabrischen Meer. Das Palacio de Luces wurde unter Beachtung der historischen Gegebenheiten renoviert. Die Piano-Bar oder der Pool laden zur Entspannung ein, während die ideale Lage zwischen Bergen und Meer unterschiedlichste Aktivitäten ermöglicht. Alles hier trägt zu Ihrem Wohlbefinden und zu Ihrer Erholung bei – die großzügigen Räume, die Einrichtung, die traditionelle Küche Asturiens im Restaurant Balcón del Sueve, in dem mit großer Sorgfalt die besten Zutaten für die Gerichte ausgewählt werden, die dann vor einem atemberaubenden Panorama serviert werden. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
44 Zimmer
Auf dem Weg

Santillana del Mar

Santillana del Mar

Die Pilger, die auf dem Camino del Norte unterwegs sind, können in Santillana del Mar Station machen. Dieses mittelalterliche Dorf ist nach Ansicht des französischen Schriftstellers Jean-Paul Sartre das schönste in ganz Spanien. Über den Bollwerken und Palästen erhebt sich das Stift Santa Juliana, ein romanisches Gebäude aus dem 12. Jahrhundert undin der Nähe des Dorfes liegen die herrlichen Grotten von Altamira, in denen sich einige der ungewöhnlichsten Malereien der Vorgeschichte verbergen.

Relais & Châteaux Casa Marcial

Relais & Châteaux Casa Marcial

Die Casa Marcial ist sein Haus; Nacho Manzano wurde hier geboren, er ist in diesem kleinen asturischen Dorf an den verschneiten Gipfeln des kantabrischen Gebirges aufgewachsen. Aus dem bescheidenen traditionellen Gasthof seiner Eltern hat er ein hochkarätiges Gourmet-Restaurant gemacht. So, wie das sowohl rustikale als auch elegante Haus, bietet das Menü typische Gerichte der asturischen Küche, die der Küchenchef modern und kreativ interpretiert: knusprige Kabeljauhaut in rotem Mojo; Pito de Caleya «nach Art meiner Mutter» – Hähnchen auf Ravioli gefüllt mit Geflügelklein; oder Herzmuschelfüße mit den unvermeidlichen Fabes-Bohnen.

1
147 km
2
270 km
3
338 km
4 Santiago de Compostela — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
AQDA-MainGallery-2-©LaEsponja
Hotel + Restaurant
AQDA-MainGallery-3-©LaEsponja
Hotel + Restaurant
AQDA-MainGallery-4-©LaEsponja
Hotel + Restaurant
AQDA-MainGallery-5-©LaEsponja
Hotel + Restaurant
A Quinta da Auga Habitación 206
Hotel + Restaurant
A Quinta da Auga 409
Hotel + Restaurant
A Quinta da Auga 514 - 1
Hotel + Restaurant
AQDA-MainGallery-9-©LaEsponja
Hotel + Restaurant
AQDA-MainGallery-10-©LaEsponja
Hotel + Restaurant
AQDA-MainGallery-11-©LaEsponja
Hotel + Restaurant
A Quinta da Auga Cabina Spa
Hotel + Restaurant
Circuito SPA Hotel **** A Quinta da Auga
Hotel + Restaurant
AQDA-MainGallery-14-©LaEsponja
Hotel + Restaurant
SPA Privado Hotel **** A Quinta da Auga
Hotel + Restaurant
A Quinta da Auga Gym
Hotel + Restaurant
AQDA-MainGallery-18-©LaEsponja
Hotel + Restaurant
A Quinta da Auga Q Cafe
Hotel + Restaurant
AQDA-MainGallery-20-©LaEsponja
Hotel + Restaurant
A Quinta da Auga Anexo Fonte
Hotel + Restaurant
A Quinta da Auga Salón Morado
Hotel + Restaurant
A Quinta da Auga Invernadero
Hotel + Restaurant
AQDA-MainGallery-24-©LaEsponja
Hotel + Restaurant
AQDA-MainGallery-25-©LaEsponja
Hotel + Restaurant
AQDA-MainGallery-26-©LaEsponja
Hotel + Restaurant
Hotel SPA A Quinta da Auga
Hotel + Restaurant
AQDA-MainGallery-28-©LaEsponja
Hotel + Restaurant
Hotel SPA A Quinta da Auga

A Quinta da Auga Hotel & Spa

Santiago de Compostela - Spanien

Hotel und Restaurant in einer Stadt. Mit der Ankunft im Quinta da Auga betritt man ein Universum der Ruhe. Diese ehemalige, von den Inhabern einfühlsam restaurierte Papiermühle aus dem 18. Jahrhundert steckt voller alter und moderner Details, die sich zu einem eleganten europäischen Stil verbinden. Ein aufmerksames, höfliches Team heißt Sie in dieser Oase der Ruhe in Santiago de Compostela willkommen, der Pilgerstadt, die von der Unesco zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt wurde. Im Restaurant Filigrana genießen Sie eine moderne Küche mit galizischen Einflüssen, in deren Mittelpunkt lokale Produkte und regionale Weine stehen. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
51 Zimmer
In der Nähe des Hauses

Die Kathedrale und die Altstadt

Die Kathedrale und die Altstadt

Man muss auf die Dächer der Kathedrale von Santiago de Compostela steigen, um die Schönheiten der Umgebung zu entdecken und die ganze Altstadt aus der Vogelperspektive zu sehen, ein Panorama, das uns für einige Augenblicke von der Menge entfernt.Die Kathedrale ist ein Meisterwerk des Hochbarock, in der man Stunden verbringen kann. Die Stadt Santiago de Compostela gehört zum Kulturerbe der Menschheit, sie ist sehr gut erhalten und erscheint mir bei jedem Besuch anders und jedes Mal schöner und überraschender. Es ist ein magischer Ort, dessen Architektur sich perfekt der Geschichte angepasst hat. Durch die Straßen promenieren, dem Glockengeläut lauschen und die zahlreichen alten Plätze erkunden, „ir de tapas“ (von Bar zu Bar flanieren) entlang der Straßen Franco y Raíña, die Stadt der Kultur oder das Museum der Zeitgenössischen Kunst von Alvaro Siza entdecken, die hundertjährigen Klöster besuchen oder sich wie ein Einheimischer zwischen den Fleischbänken des alten und originalen Markts von Abastos verlieren und schließlich für die Abenteurer ein Hubschrauberflug über die Stadt. Am 25. Juli wird der Tag des Apostels gefeiert.Am Vorabend finden sich Scharen von Pilgern am Beginn des Wegs ein. Das Feuerwerk in der Nacht des 24. Juli sollte man nicht verpassen, ebenso wenig wie das imposante Schauspiel Sons et Lumière an der Plaza del Obradoiro.Entdecken Sie den Strand das Areas Gordas in La Lanzada, Hauptschauplatz der Märchen von Hexen und ihrem Sabbat.Entdecken Sie die Mündungen der galizischen Flüsse am Meer: an Bord eines Großseglers, gesteuert von einem erfahrenen Kapitän, fahren Sie aufs Meer hinaus und erkunden die geheimen Ecken dieser Gegenden.Entdecken Sie einen galizischen Herrensitz und probieren Sie den berühmten Almariño-Wein direkt aus dem Weinkeller.

Erfahren Sie, warum Ihnen Reservierungen mit Relais & Châteaux eine Welt der Privilegien eröffnen.
Texte : © Gallimard Loisirs