icon-Ticon-beneficiaryicon-cicon-coicon-oiconActivityiconArrowBackiconArrowBottomiconArrowBottomBlack iconArrowBottomWhite iconArrowLeftBlack iconArrowLeftWhite iconArrowRightBlack iconArrowRightWhite iconArrowTopBlack iconArrowTopWhite iconBasketiconBasket2iconBasket3iconBasketGastroPlan de travail 1iconBeneficiaryiconBikeiconBookiconBookingsiconBubbleSingleiconBubbleSpeechIcon/eventscalendar iconCalendarCheckiconCalendarLightIcon/eventsiconCalendarOldiconCheckmarkiconCheficonChevronLefticonChevronRighticonClose Plan de travail 1iconConciergeiconDelete iconDestinationiconDigitalpassporticonEventsexpandiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGifticonHelp iconHistoryiconHomeiconHoteliconHouseRCiconHouseRC2iconInfosiconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconLysRCLefticonLysRCRighticonMailiconMedalPlusiconMembersiconMobileiconMoodboardiconMovieiconMusiciconNewsletter iconNotesiconOffersiconPhoneiconPieiconPinteresticonPlayerDeezericonPlayerSpotifyiconPlayerYoutubeiconPresentationiconPressReleaseiconPrinticonQuotesiconRefreshiconResaiconRestaurantarrow-right2 iconRightArrow2iconRoute1234iconScreeniconSearchiconSettingiconSettingsInstagramiconSettingsLinkediniconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTravelbookiconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperienceicon-flag_ch icon-flag_fr icon-flag_it gift icon-gift_calendar checkmark equalizer2 Plan de travail 2icon-gift_ecrinicon-gift_enveloppeback-in-timeyjhjghicon-gift_help credit-card icon-gift_phone icon-gift_shop icon-gift_sphere truck user icon-gift_zoom
Karte vergrößern
Meine Route du Bonheur

Rundreise durch die Bretagne auf dem Sentier des Douaniers

Olivier Roellinger
Olivier Roellinger, Inhaber der Maisons de Bricourt

Plane Deine persönliche Reise
mit unserem Concierge-Service

+1 800 735 2478 * * Anrufe zum ORTSTARIF
„Ich bin in diesem Korsarenhaus geboren und habe hier nahezu dreißig Jahre lang gekocht. Heutzutage ist es ein Hotel mit Flair, das über eine Gewürzwerkstatt verfügt, in der wir unsere eigenen Pulver und Mischungen zubereiten. Um das Rauschen des Meeres zu hören, musste ich mir nie eine Muschel ans Ohr halten, ich brauchte einfach nur die kleine Straße vor unse-rem Haus hinab zu laufen. Hier lernt man als Kind, ein Boot zu wricken (zu bewegen), bevor man das Radfahren erlernt. Und als Kind hatte ich auch das Glück, auf demselben Dachboden spielen zu können, auf dem einst Robert Surcouf (französischer Korsar) gespielt hat. Nur wenige Meter von unserer Haustür entfernt verläuft der Zöllnerweg, der unsere Geschichte vom gallischen Land zum Bigoudenland erzählt und der alles Leid und alle Freude dieses Volkes in sich birgt. Jetzt ist es an Ihnen, diese zu entdecken…“
Vorgeschlagene Reiseroute
  • 7 Hotels
  • ab US$ 1 155,78 *
1
176 km
2
70 km
3
90 km
4
102 km
5
100 km
MIETWAGENSERVICE
Mieten Sie ein Auto bei unserem Partner

Hertz

Zur Anregung eröffnet Ihnen Relais & Châteaux seine Routes du Bonheur: empfohlene Reiserouten, die Sie ganz nach Belieben und nach den Erfahrungen, die Sie erleben möchten, anpassen können. Unsere Berater stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihre persönliche Reiseroute zu erstellen und Sie bei der Urlaubsbuchung in unseren Etablissements zu betreuen. Die empfohlenen Aktivitäten vor Ort und in der Nähe müssen Sie separat reservieren.
*Unverbindlicher Gesamtpreis, berechnet für 2 Personen im Doppelzimmer für einen Aufenthalt mit der auf dieser Seite pro Haus angegebenen Anzahl an Übernachtungen. Die empfohlenen Aktivitäten, Häuser, die keine Online-Reservierung anbieten, und Restaurants sind nicht inbegriffen. 


1 Saint Méloir des Ondes — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Les Maisons de Bricourt

Saint Méloir des Ondes - Frankreich

Restaurant und Hotel am Meer. In der Nähe der Austernparks und des kleinen Hafens von Cancale bieten die Maisons de Bricourt einen tollen Blick auf die Bucht des Mont-Saint-Michel. In der Welt der Seefahrer von Saint-Malo wird das Restaurant Le Coquillage von einer eleganten Schlichtheit geprägt. Die Küche mit den Produkten der Bucht von Cancale setzt die Kultur der Freibeuter um und verwendet dabei mehr als 120 verschiedene Gewürze aus Ost- und Westindien. Das Château Richeux und das Cottage Les Rimains sowie die Les Gîtes Marins für Familien stehen zur Verfügung. Die Lebensfreude der Familie Rœllinger ist offensichtlich in der Patisserie mit Teesalon Grain de Vanille und im Kontor Épices-Rœllinger. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
13 Zimmer
1 villa
In der Nähe des Hauses

Blick auf das Fischerboot („Bisquine“) aus Cancale

Blick auf das Fischerboot („Bisquine“) aus Cancale

Sie wird auch die „Schwarze Witwe“ genannt. Es handelt sich um die Replik eines Schiffes, dessen Pate der große Hochseesegler Éric Tabarly war. Ein leistungsstarkes Schiff mit riesigen Segeln, das einst zum Fischen wilder Austern per Schleppnetz diente. Es war eines der schnellsten Fischerboote Europas. Mit ihm war es möglich, den Seglern in der englischen Meerenge von Solent die Stirn zu bieten. Heutzutage sind noch 2 Exemplare davon erhalten: die Cancalaise in Cancale und die Granvillaise auf der anderen Seite. Aber bei den Regatten gewinnt meistens unser Schiff …

1
176 km
2
70 km
3
90 km
4
102 km
5
100 km
2 Trébeurden — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Manoir de Lan-Kerellec

Trébeurden - Frankreich

Hotel und Restaurant am Meer. Inmitten der Unendlichkeit des Meeres und der Felsenriffe der Rosa-Granit-Küste ist das Manoir de Lan-Kerellec in Trébeurden ein wahres bretonisches Juwel in einem Familiensitz aus dem Ende des 19. Jahrhunderts. Von Ihrer Terrasse aus genießen Sie einen bezaubernden Panoramablick auf die Inseln Milliau, Molène und Losquet. Sie können auf dem „Zöllnerpfad“ wandern und die Gischt bewundern oder die Natur aus nächster Nähe unter Wasser beobachten. Die Küche wird vom Meer geprägt und das Abendessen genießen Sie im außergewöhnlichen Restaurant in Form eines umgekehrten Schiffsrumpfs, ein von den Compagnons du Devoir geschaffenes Werk. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
18 Zimmer
Auf dem Weg

Der Kalvarienberg von Saint-Thégonnec

Der Kalvarienberg von Saint-Thégonnec

Einige Kilometer von Morlaix entfernt sollte man kurzzeitig den Zöllnerweg vergessen, um den wunderschönen Kirchhof von Saint-Thégonnec zu erkunden. Hier können Sie den im Jahre 1610 geschaffenen und großartig dargestellten Leidensweg und die Auferstehung Jesu Christi bewundern. Seine Schaffung wurde durch Spenden der Dorfbewohner möglich, die mit Pferdezucht und Tuchmacherei zu Wohlstand gelangt waren.

Morlaix und seine Fachwerkhäuser

Morlaix und seine Fachwerkhäuser

Morlaix ist die einzige bretonische Stadt, in der noch Fachwerkhäuser aus dem 16. Jahrhun-dert zu finden sind, so wie einst die reichen Kaufleute oder Leinenhändler sie bauen ließen. Die Maison à Pondalez in der 9 Grand rue mit ihrem Erker zur Straßenseite zählt zu den we-nigen Gebäuden, die vom goldenen Zeitalter der Stadt zeugen.

Der Weg, ein riesiges Herbarium

Der Weg, ein riesiges Herbarium

Der Zöllnerweg ist ein gigantisches Herbarium. Hier findet man sämtliche Düfte und Aro-men : Klatschnelken, wilder Sauerampfer, Pimpinelle, wilder Fenchel, Bronze-Anis, Queller, Atriplex, Meeresspinat. Am Ufer können Sie auch Algen sammeln, die von Porphyr über Meeressalat bis zur Dulse reichen. Dieser Meeresgarten besticht durch seinen unglaublichen Reichtum, ist jedoch den meisten unbekannt…

1
176 km
2
70 km
3
90 km
4
102 km
5
100 km
3 Roscoff — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Brittany & Spa

Roscoff - Frankreich

Hotel und Restaurant am Meer. Der ehemalige Schmuggler- und Freibeuterhafen Roscoff ist mit seinen smaragdgrünen Wellen, den Fischerhäusern aus Granit und den Landhäusern auf den Felsklippen eine besondere Destination. Das Haus gehörte Händlern und verfügt heute über Schwimmbad, Spa und Zugang zum Strand. Küchenchef verwöhnt Sie mit der Qualität seiner Fische und Meeresfrüchte, die er direkt von lokalen Fischern bezieht. Seine Küche ist geprägt von der modernen Bretagne; es ist ein wahres Vergnügen Sie zu sehen, zu fühlen, zu degustieren! Weniger Kühnheit erfordert heute die viertelstündige Schiffsfahrt zur Insel Batz, einer tropischen Perle im Ärmelkanal, mit ihren Palmen und feinen Sandstränden. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
33 Zimmer
Auf dem Weg

Der Zöllnerweg… eine Nacht bei Vollmond

Der Zöllnerweg… eine Nacht bei Vollmond

Eine Wanderung auf dem Zöllnerweg in einer Vollmondnacht ist vielleicht die faszinierendste Erfahrung, die es gibt. Zum einen ist da der Mond, der das Meer zum Funkeln bringt, und auf der anderen Seite ist die Welle, die bricht und dabei fluoreszierende und gleichzeitig fremdar-tige Phänomene entstehen lässt. Und dann versteht man dieses Land der Feen und der Legen-den, und man entdeckt das Dunkel des Lichts, das wahre Dunkel, das Schwarz von Soulages – das dem Schwarz der schönsten Vanilleschoten gleicht.

1
176 km
2
70 km
3
90 km
4
102 km
5
100 km
4 Pointe du Raz — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
GLAZIKS-BELLIN-SPA-DSC_1071
Hotel + Restaurant
GLAZICKS-BELLIN-DSC_0499 2
Hotel + Restaurant
GLAZICKS-BELLIN-DSC_0817
Hotel + Restaurant
GLAZICKS-BELLIN-DSC_1335
Hotel + Restaurant
GLAZICKS-BELLIN-DSC_1344
Hotel + Restaurant

Auberge des Glazicks

Plomodiern - Frankreich

Hotel und Restaurant in einem Dorf. Zuerst war dies eine Hufschmiede, dann ein Gasthaus, das von dem angrenzenden Bauernhof beliefert wurde, wo sich Arbeiter und Dorfbewohner trafen. Heute interpretiert Olivier Bellin, der die Nachfolge seiner Großmutter und seiner Mutter angetreten hat, seine – moderne – Version einer geschichtsträchtigen, von Land und Meer beeinflussten Küche. Der Fisch stammt aus Wildfang, das Gemüse aus Bio-Anbau und das Fleisch wird von kleinen Erzeugern geliefert. Verlockend präsentiert in Gerichten mit intensiven Aromen begeistern sie die Bretonen und locken Urlauber an, die gerne in einem der Zimmer mit sehr moderner Ausstattung übernachten. An schönen Tagen ist der herrliche Blick auf die Bucht von Douarnenez das Tüpfelchen auf dem i. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
8 Zimmer
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Hôtel de la Plage

Sainte-Anne-la-Palud - Frankreich

Hotel und Restaurant am Meer. Hummerravioli, Tourteau-Croustille, Milchkalb und Milchlamm vom Bauernhof Ponclet, Steinbutt… entfalten ganz besondere Aromen, wenn sie Ihnen in einem Rahmen wie im Hôtel de la Plage ganz in der Nähe des Strandes serviert werden. Nur durch eine einmalige Mauer aus getrockneten Steinen von der Gischt getrennt, bietet das Panaroma-Restaurant einen direkten Blick auf das Meer und einen unendlichen Sandstrand. Vom Fenster Ihres Zimmers genießen Sie die gleiche Meeresfrische, mit dem sanften Rauschen der Wellen. Familien werden sich über den Kinderstrand freuen. Wassersport und Spaziergänge am Strand in der Bucht von Douarnenez und im Finistère bieten sich an. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
19 Zimmer
1
176 km
2
70 km
3
90 km
4
102 km
5
100 km
5 Kervignac — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
New photo
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Château de Locguénolé

Kervignac - Frankreich

Hotel und Restaurant am Meer. Locguénolé liegt in einer sagenumwobenen Region und bietet einen Blick auf die dunklen Gewässer eines langen Meeresarms. Das nach Westen ausgerichtete Château und der kleine Landsitz liegen an einem Meeresmäander, an dem sich das Licht und die Aussicht je nach Gezeiten ändern. Die historischen Gebäude aus dem 18. und frühen 19. Jahrhundert in einem riesigen Park sind stets im Familienbesitz geblieben. Komfort und Tradition mischen sich hier in einer Inneneinrichtung im klassischen Stil. Die kreative Küche kombiniert regionale Produkte aus dem Morbihan mit Meeresfrüchten. An einem privaten Ponton können Bootsführer, die den Blavet von Lorient aus befahren, anlegen. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
22 Zimmer
In der Nähe des Hauses

Das Museum der Compagnie des Indes

Das Museum der Compagnie des Indes

Schiffsmodelle, alte Karten, Drucke und Porzellan – in diesem Museum können Sie die glanzvolle Geschichte der Handelsunternehmen noch einmal erleben, die im 17. und 18. Jahr-hundert ihre Waren aus Afrika und Asien an den Quais von Lorient an Land brachten. Es ist gleichzeitig eine Reise in die Welt der Gewürze…

Die Insel Groix

Die Insel Groix

Die Bretonen kennen sie als „Hexeninsel“. Diese kleine Insel profitierte lange vom Thun-fischfang. Zum Beweis werfen Sie einen Blick nach oben zum Glockenturm der Kirche Saint-Tudy. Dort thront kein Wetterhahn, sondern ein Thunfisch! Die Insel hat sich ihre wilde Seite bewahrt und beinhaltet an ihrer Nordwestspitze ein Naturreservat.

Auf dem Weg

Die Alignements (Steinreihen) von Carnac

Die Alignements (Steinreihen) von Carnac

Haben Sie schon von Carnac gehört? Die drei gigantischen Reihen von Menhiren (bretonische Steine) sind in der ganzen Welt bekannt. Diese Megalithen von vergleichsweise bescheidener Größe – die höchsten sind nicht mehr als 4 m hoch – haben bis heute nicht alle ihrer Geheim-nisse preisgegeben …

1
176 km
2
70 km
3
90 km
4
102 km
5
100 km
6 Billiers — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Salon Domaine_Rochevilaine @Bernhard Winkelmann
Hotel + Restaurant
Vue table Domaine_Rochevilaine @Bernhard Winkelmann
Hotel + Restaurant
Restaurant_Domaine_Rochevilaine @Bernhard Winkelmann
Hotel + Restaurant
Soufflé Grand Marnier traditionnel - Domaine de Rochevilaine @Olivier Marie
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Domaine de Rochevilaine

Billiers - Frankreich

Hotel und Restaurant am Meer. Bertrand Jaquet, Inhaber des Domaine de Rochevilaine, ist ein wahrer Liebhaber der Bretagne und möchte seine Passion mit seinen Gästen teilen. An der Mündung der Vilaine mit der zerklüfteten Küste und dem blauen Wasser liegt dieses typisch bretonische Landgut. Im Restaurant genießen Sie einen der besten bretonischen Hummer und fühlen sich wie auf einem Ozeandampfer. Die Balneotherapie im Spa bietet Ihnen eine jodhaltige Meerwasserkur oder Sie versuchen „la table phénicienne“, eine vom Haus patentierte Massage. Bertrand Jaquet ist außerdem ein passionierter Kunstsammler, wovon die Gäste sich in der Galerie des Hotels überzeugen können. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
37 Zimmer
Auf dem Weg

Konservenfabrik Belle-Iloise, Quiberon

Konservenfabrik Belle-Iloise, Quiberon

Die Konservenfabrik, gegründet 1932 vom Großvater von Caroline Hilliet Le Branchu, ist zu einer richtigen Institution in der Umgebung von Quiberon geworden. Sie liegt in der Nähe des Fischereihafens, der ehemaligen Sardinen-Hochburg, und hat ein ganz besonderes Know-how bewahrt: Die Sardinen, Tunfische und Makrelen werden noch immer von Hand verarbeitet. Man kann die Fabrik heute besuchen und die Arbeit dieser kleinen Hände beim Ausweiden oder Eindosen bewundern. 

Eine Spazierfahrt unter Segeln, La Roche Bernard

Eine Spazierfahrt unter Segeln, La Roche Bernard

Eine Fahrt mit dieser herrlichen Ketsch, das heißt die Vilaine auf eine ganz andere Weise zu entdecken. Von La Roche Bernard aus startet man mit diesem Schiff, das 1968 nach Plänen von 1923 ganz aus dem seltenen Iroko-Holz gebaut wurde, zu einem unvergesslichen Erlebnis. Zusammen mit dem Skipper Bruno Denis navigiert man vor dem Wind, kreuzt, kaum einen Aperitif lang – oder eine ganze Nacht. Die Fahrt geht viel eher die Zeit hinauf als einen Fluss. 

Erfahren Sie, warum Ihnen Reservierungen mit Relais & Châteaux eine Welt der Privilegien eröffnen.
Texte : © Guides Gallimard