iconArrowBackiconArrowBottomiconBasketiconBasket2iconBasketGastroiconBubbleSingleiconBubbleSpeechiconCalendariconCalendarCheckiconCheficonConciergeiconDestinationiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGooglePlusiconHomeiconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconMedalPlusiconNotesiconPinteresticonRefreshiconResaiconRoute1234iconSearchiconSettingiconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperience
Alles über Relais & Châteaux
Entdecken Sie alle unsere Gourmet Restaurants und Luxushotels der Welt
All unsere Spitzenköche
Relais & Châteaux Chef

William Bradley

Relais & Châteaux Chef

William Bradley
Addison at The Grand Del Mar
Mitglieder Relais & Châteaux seit 2011
5200 Grand Del Mar Way
92130 San Diego
USA

RESTAURANT

Addison at The Grand Del Mar

Menü 95-195 USD + Bed. Karte 175-195 USD + Bed.

Details zum Restaurant anzeigen




Terminologie: t. = Steuer s.n.i= exklusive Service s.i. = inklusive Service : St. = Steuer - S.n.i. = Service nicht inbegriffen - i.S. = Service inbegriffen


DIE GESCHICHTE EINES SPITZENKOCHS

„Respekt zieht sich wie ein roter Faden durch mein Leben als Küchenchef. Zunächst Respekt gegenüber meinen Wurzeln. Ich wurde in Südkalifornien geboren und verbrachte einen großen Teil meiner beruflichen Karriere dort. Respekt gegenüber den Traditionen, die Kreativität zulassen. Seitdem ich 16 Jahre alt war und meine ersten Erfahrungen in einem Restaurant gemacht hatte, habe ich Kochbücher gesammelt, um diese Kunst und die mit ihr verbundenen Geschichten - die großen und die kleinen - zu verstehen Respekt gegenüber meinen Mitarbeitern. Sie alle teilen denselben Familiensinn, der im täglichen Leben eine echte Quelle der Zufriedenheit und eine unerlässliche Bedingung für unseren Erfolg ist. Respekt gegenüber der Kulinarik selbst. Ich betrachte sie als ganz eigenständige Ausdrucksform. Von Speisen über Weine offenbart sie sich wie ein Gedicht. Respekt gegenüber den Techniken der klassischen französischen Küche. Ich erlernte sie insbesondere bei Küchenchef James Boyce, mit dem ich in Arizona arbeitete. Respekt auch gegenüber den Produkten. Bei meiner 'handwerklichen Herangehensweise' an die Kulinarik stehen sie im Mittelpunkt. Ein ganz persönliches Konzept, das sich aus Klarheit, Ästhetik und Ausgewogenheit zusammensetzt. “

GEMÜSE AUS DEM NAPA VALLEY, MAIS UND RADIESCHEN - WIE BEREITEN SIE IHR GEMÜSE ZU?

Aus dem Mais bereite ich eine wunderbare Samtsauce. Zunächst einmal karamellisiere ich Schalotten mit Honig und Knoblauch. Dann mische ich einen Hauch Sahne unter, bis sich eine samtige, weiche Konsistenz bildet und ich serviere die Sauce mit Pfifferlingen und Speck. Dazu empfehle ich einen kräftigen Chardonnay aus dem Napa-Valley. Seine Textur, der Buttergeschmack mit einer Eichen- und Rauchnote, passen wunderbar zum geschmorten Speck und zu den Pilzen.

Relais & Châteaux
Erfahren Sie, warum Ihnen Reservierungen mit Relais & Châteaux eine Welt der Privilegien eröffnen.