iconArrowBackiconArrowBottomiconBasketiconBasket2iconBasketGastroiconBubbleSingleiconBubbleSpeechiconCalendariconCalendarCheckiconCheficonConciergeiconDestinationiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGooglePlusiconHomeiconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconMedalPlusiconNotesiconPinteresticonRefreshiconResaiconRoute1234iconSearchiconSettingiconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperience
Alles über Relais & Châteaux
Entdecken Sie alle unsere Gourmet Restaurants und Luxushotels der Welt
All unsere Spitzenköche
Relais & Châteaux Chef

Gian Piero Vivalda

Relais & Châteaux Chef

Gian Piero Vivalda
Antica Corona Reale
Mitglieder Relais & Châteaux seit 2013
Via Fossano, 13
12040 Cervere
Italien

RESTAURANT

Antica Corona Reale

Menüs 75-200 EUR Karte 60-80 EUR

Details zum Restaurant anzeigen




Terminologie: t. = Steuer s.n.i= exklusive Service s.i. = inklusive Service : St. = Steuer - S.n.i. = Service nicht inbegriffen - i.S. = Service inbegriffen


DIE GESCHICHTE EINES SPITZENKOCHS

In Cervere, einer freundlichen kleinen Welt an den Ufern des Stura di Demonte, zwischen dem Flachland und den Bergen wohnt an der Via Fossano Nr. 13 seit 1815 die Familie Vivalda, die nach Eugenia, der Schwester von Gian Piero, Giacomina und Renzo, Mutter und Vater, bald die Geburt der fünften Generation erwartet. Gian Piero wurde in Cervere geboren und wuchs hier auf. Er hat die Leidenschaft für die Küche von seinem Großvater Eugenio und wurde von ihm erzogen. Er brachte ihm die Freuden der Tafel und Küchenregeln bei. Mit seinem Großvater begann Gian Piero bald, der Familie bei einfachen Vorbereitungen für das Restaurant zu helfen und seine Mutter bei der Leitung des Restaurants zu unterstützen. Gian Piero besuchte die Hotelfachschule in Mondovì und arbeitete während der Winterferien in bekannten Wintersportorten wie St. Moritz, Cortina, Limone Piemonte und während des Sommers in Urlaubsorten an der Küste. 1988 schloss Gian Piero die Hotelschule ab und arbeitete in ganz Europa, bis er sich entschloss, nach Cervere zurück zu kehren und das Familienunternehmen zu führen. 1994 wurde Gian Piero Inhaber des Restaurants und beschloss dann, neue Erfahrungen zu sammeln. Er wurde Schüler von Georges Blanc, Alain Ducasse, Alain Dutournier und in ihm wuchs die Vorstellung eines besonderen Kochstils. In Cervere konnte er erfolgreich eine traditionelle und innovative Küche mit lokalen Erzeugnissen und innovativen Zutaten einführen. 2003 erhielt Gian Piero den ersten Michelin-Stern, 2010 den zweiten. Daneben erhielt er viele italienische Auszeichnungen.

TAUBEN - WIE BEREITEN SIE SIE ZU?

Wir bieten mehrere Gerichte an - einen warmen Taubensalat mit San Rocco-Möhren (oder Spinat) und Fenchel aus unserem Garten, Bauerntauben-Cassolette mit roter Bete und Zwiebeln oder mit Kirschen, Rhabarber und gebratenen Steinpilzen.

 

TAUBEN - WOHER BEZIEHEN SIE IHRE TAUBEN?

Wir kaufen unsere Tauben bei einem Züchter in der Nähe. Ihr zartes Fleisch passt wunderbar zu unserer piemontesischen Küche und es passt sich perfekt an alle Jahreszeiten an.

 

TAUBEN - WANN UND WIE HABEN SIE TAUBEN ENTDECKT?

2001 hatte ich die Ehre, Lehrling bei Georges Blanc zu sein, der Taubenrezepte auf vielfältige Art interpretierte.

 

Relais & Châteaux
Erfahren Sie, warum Ihnen Reservierungen mit Relais & Châteaux eine Welt der Privilegien eröffnen.