iconActivityiconArrowBackiconArrowBottomiconBasketiconBasket2iconBasketGastroiconBubbleSingleiconBubbleSpeechiconCalendariconCalendarCheckiconCheficonConciergeiconDestinationiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGifticonGooglePlusiconHistoryiconHomeiconHoteliconHouseRCiconHouseRC2iconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconMailiconMedalPlusiconMembersiconMobileiconMoodboardiconNotesiconPhoneiconPieiconPinteresticonPresentationiconPressReleaseiconPrinticonQuotesiconRefreshiconResaiconRestauranticonRoute1234iconScreeniconSearchiconSettingiconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperience

Durch die Nutzung unserer Internetseit akzeptieren Sie die Speicherung (i) von Cookies zur Reichweitenmessung, zur Traffic-Messung und zur Messung Ihrer Navigation, um Ihnen auf Ihre Interessen zugeschnittene Angebote und individuelle Werbung zu bieten sowie (ii) von Cookies von Drittanbietern, die Videos, Share-Buttons oder Feeds von Inhalten sozialer Netzwerke anbieten.
Mehr erfahren

Alles über Relais & Châteaux
Entdecken Sie alle unsere Gourmet Restaurants und Luxushotels der Welt
Alle News
Alle News

Weihnachtsmärkte 2016 vom Elsass bis nach Österreich: Glühwein und Glockenspiele!

Wenn sich das Jahr seinem Ende zuneigt, finden vielerorts in Europa die traditionellen Weihnachtsmärkte statt. Ursprünglich dazu gedacht, die Adventszeit zu feiern, sind sie heute Ausdruck des Zaubers von Weihnachten selbst! Wenn es kalt geworden ist, wärmt man sich hier mit einem Glühwein mit reichlich Zimt, dort genießt man etwas Lebkuchen. Man bewundert lokales Kunsthandwerk, während uns die Glockenspiele auf poetische Weise daran erinnern, dass Weihnachten nicht mehr weit ist. In diesen kleinen Holzbuden, die die Plätze unserer Orte säumen, steht die Tradition im Mittelpunkt und diese Weihnachtsmärkte sind heute ein unverzichtbarer Bestandteil für winterliche Stimmung. Von Straßburg über Belgien, Deutschland und die Schweiz bis hin nach Österreich bietet Ihnen Relais & Châteaux die Möglichkeit, die bekanntesten Weihnachtsmärkte zu entdecken und dabei in Häusern zu übernachten, die das zauberhafte Erlebnis dieser Reise perfekt machen.


Weihnachtsmarkt in Straßburg
Seit dem 16. Jahrhundert findet in Straßburg (26. Nov. - 24. Dez. 2016) alljährlich der berühmte Christkindelsmärik statt, der an mehreren Standorten in der Stadt elsässische Traditionen in den Mittelpunkt stellt. Der größte Weihnachtsmarkt Europas bezaubert mit seinem authentischen Charakter. Nachdem Sie den Weihnachtsmarkt in Straßburg besucht haben, nutzen Sie die Gelegenheit, um in einem der Relais & Châteaux Häuser in Phalsbourg, Wingen-Sur-Moder, Baerenthal, Colroy-la-Roche, in dem charmanten Dorf Kaysersberg zu übernachten, wo Fachwerkhäuser und beleuchtete Fassen einen zauberhaften Aufenthalt versprechen!


• Unterkünfte, um den Weihnachtsmarkt in Straßburg zu besuchen

Au soldat de l’An II

Villa René Lalique

L’Arnsbourg Hôtel K

Le Chambard

Hostellerie de la Cheneaudière & Spa

 

Weihnachtsmarkt in Belgien in Brügge (Kerstmarkt Brugge)
Auf dem Marktplatz (Grote Markt) und dem Simon-Stevin-Platz findet einer der schönsten Weihnachtsmärkte Belgiens statt (18. Nov. 2016 - 1. Jan. 2017), die Veranstaltung, die man zum Jahresende in Flandern nicht versäumen darf. Ein idealer Vorwand, um die Stadt zu besuchen, die auch häufig als „Venedig des Nordens“ bezeichnet wird. Das Hotel Heritage in der Nähe des Marktplatzes heißt Sie zu einem romantischen Aufenthalt in einer ebenso romantischen Stadt willkommen.


• Unterkünfte, um den Weihnachtsmarkt in Brügge zu besuchen

Hotel Heritage

 

Weihnachtsmärkte in Deutschland
Die Weihnachtsmärkte in Deutschland sind eine Institution. Jedes Dorf hat seinen eigenen und feiert eine Tradition, die in Deutschland seit dem 14. Jahrhundert bekannt ist. In Dresden, in der Umgebung von Nürnberg oder nicht weit von den bekannten Weihnachtsmärkten in Heidelberg oder Stuttgart, sind die Häuser von Relais & Châteaux ein idealer Ausgangspunkt, um die schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands zu entdecken.

• Unterkünfte, um den Weihnachtsmarkt in Dresden zu besuchen (24. Nov. - 24. Dez. 2016)

Bülow Palais

• Unterkünfte, um den Weihnachtsmarkt in Nürnberg zu besuchen (25. Nov. - 24. Dez. 2016)

Hotel Burg Wernberg

• Unterkünfte, um den Weihnachtsmarkt in Heidelberg (21. Nov. - 22. Dez. 2016) und Stuttgart (23. Nov. - 23. Dez. 2016) zu besuchen

Villa Hammerschmiede

 

Weihnachtsmärkte in der Schweiz
Ebenso wie im Nachbarland finden in der Schweiz vor Weihnachten mehrere Märkte statt. Zu den bekanntesten gehören der Weihnachtsmarkt in Montreux (24. Nov. - 24. Dez. 2016), der, seit er erstmals vor 22 Jahren stattfand, 550 000 Besucher angelockt hat, und der in Neuchâtel (3. Dez. - 11. Dez. 2016), wo Karussells mit Holzpferden, Veranstaltungen für Kinder und viele andere Überraschungen Groß und Klein in einer zauberhaften Welt begeistern. Genießen Sie diese Weihnachtsmärkte und einen Aufenthalt bei Relais & Châteaux in der Nähe von Montreux (Hotel Victoria, Grand Hôtel du Lac in Vevey) oder in Neuchâtel und Umgebung (Beau-Rivage Hotel).


• Unterkünfte, um den Weihnachtsmarkt in Montreux zu besuchen

Hôtel Victoria

Grand Hôtel du Lac

• Unterkünfte, um den Weihnachtsmarkt in Neuchâtel zu besuchen

Beau-Rivage Hôtel

 

Christkindlmärkte in Wien
In der österreichischen Hauptstadt finden mehrere Weihnachtsmärkte statt, den authentischsten findet man jedoch auf dem Rathausplatz (19. Nov. - 26. Dez. 2016). Bei einem Aufenthalt in einem Relais & Châteaux Haus in der Umgebung (Hotel Schloss Durnstein, Mörwald Hotel am Wagram, Taubenkobel) erleben Sie den Wiener Weihnachtsmarkt und können überlieferte Traditionen genießen.


• Unterkünfte, um den Weihnachtsmarkt in Wien zu besuchen

Hôtel Schloss Durnsteïn

Mörwald Hotel am Wagram

Taubenkobel

Weihnachtsmärkte 2016 vom Elsass bis nach Österreich: Glühwein und Glockenspiele!