icon-Ticon-beneficiaryicon-cicon-coicon-oiconActivityiconAdresseiconAlimentationiconArrowBackiconArrowBottomiconArrowBottomBlack iconArrowBottomWhite iconArrowLeftBlack iconArrowLeftWhite iconArrowRightBlack iconArrowRightWhite iconArrowTopBlack iconArrowTopWhite iconAutreiconBaignoireiconBasketiconBasket2iconBasket3iconBasketGastroPlan de travail 1iconBeneficiaryiconBikeiconBookiconBookingsiconBubbleSingleiconBubbleSpeechIcon/eventscalendar iconCalendarCheckiconCalendarLightIcon/eventsiconCalendarOldiconChambreiconChampagneiconCheckOfficonCheckOniconCheckmarkiconCheficonChevronLefticonChevronRighticonClose iconCocktailPlan de travail 1iconCompteiconConciergeiconCrayon Created by potrace 1.16, written by Peter Selinger 2001-2019 iconDelete iconDestinationiconDigitalpassporticonEnfantsiconEventsexpandiconFacebookiconFavoritesiconFlecheiconFlowersiconGifticonHelp iconHistoryiconHomeiconHoteliconHouseRCiconHouseRC2iconInfosiconInstagramiconInvitationiconJaugeiconLabeliconLinkediniconListiconLiticonLiterieiconLockiconLogouticonLysRCiconLysRCLefticonLysRCRighticonMailiconMedalPlusiconMembersiconMobileiconMoodboardiconMovieiconMusiciconNewsletter iconNotesiconOffersiconPartenaireiconPatrimoineiconPhoneiconPieiconPinteresticonPlayerDeezericonPlayerSpotifyiconPlayerYoutubeiconPresentationiconPressReleaseiconPrinticonQuotesiconRefreshiconResaiconRestaurantarrow-right2 iconRightArrow2iconRoute1234iconScreeniconSearchiconServiceiconSettingiconSettingsInstagramiconSettingsLinkediniconShareiconSporticonSurfaceiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTravelbookiconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconViniconVoyageiconVoyageursiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperienceIcone-veloCreated with Sketch. Icone-bateauCreated with Sketch. Icone-voitureCreated with Sketch. Icone-informationCreated with Sketch. Icone-avionCreated with Sketch. Icone-bonhommeCreated with Sketch. icon-flag_ch icon-flag_fr icon-flag_it gift icon-gift_calendar checkmark equalizer2 Plan de travail 2icon-gift_ecrinicon-gift_enveloppeback-in-timeyjhjghicon-gift_help credit-card icon-gift_phone icon-gift_shop icon-gift_sphere truck user icon-gift_zoom
Alle News

Sieben neue Mitglieder bei Relais & Châteaux

Insgesamt sieben neue Hotels gehören ab sofort zur internationalen Hotel- und Restaurantvereinigung Relais & Châteaux. Darunter sind drei Neueröffnungen zu erwarten.

 

Union Øye, Norangsfjorden, Norwegen
Dieses bezaubernde Hotel, das im 19. und frühen 20. Jahrhundert ein beliebtes Refugium für königliche Familien, Bergsteiger und Entdecker war, liegt inmitten unberührter Natur am Ausgang des Norang-Fjords. Das Haus wurde unter Wahrung des Geistes seiner Gründer und der engen Verbundenheit mit den umliegenden Gemeinden modernisiert und um weitere Zimmer ergänzt. Das Hotel verfolgt eine Null-Abfall- und Null-Plastik-Politik. Gönnen Sie sich eine Auszeit am Ende der Welt, wo Sie am offenen Kamin Geistergeschichten und lokale Folklore genießen können. Die Inhaber und der Küchenchef sind bestrebt ihren Gästen eine hauptsächlich regionale kulinarische Auswahl zu bieten, sie zu verwöhnen und ihnen die Schönheit des Gebirges und der umliegenden Dörfer näher zu bringen.

Union Øye

 

 

Grand Hotel Duchi d’Aosta, Triest, Italien
Dieses historische Hotel mit seinen 42 Zimmern und Blick auf das Mittelmeer befindet sich am schönsten Platz von Triest - der Piazza Unità d'Italia - in einem Gebäude, in dem bereits im 4. Jahrhundert Reisende empfangen wurden. Das Grand Hotel Duchi d'Aosta ist das einzige Restaurant in Triest, das vom Michelin mit zwei Sternen für die Küchenchefs Matteo Metullio und Davide De Pra ausgezeichnet wurde. Das Haus verbindet kulinarische Genüsse mit den Aktivitäten im Beach Club, der nur zwanzig Minuten mit dem Shuttle vom Naturpark Falesie di Duino entfernt liegt. Gemeinsam bemühen sich der Maître d‘Hotel und der Küchenchef, die Schätze dieser italienischen Region an der Grenze zu Slowenien und Kroatien gebührend herauszustellen, von der einzigartigen Architektur bis zu den frischen Produkten vom Bauernhof.

Grand Hotel Duchi d’Aosta




Kasteel Van Ordingen, Sint-Truiden, Belgien
Das Kasteel Van Ordingen befindet sich in einem markanten Residenzgebäude aus dem 11. Jahrhundert, das im 17. Jahrhundert erweitert und während des Zweiten Weltkriegs teilweise abgerissen wurde. Im Rahmen einer Zusammenarbeit zwischen dem bekannten Innenarchitekten Pieter Porters und dem jetzigen Inhaber Richard Sleurs wurde es über einen Zeitraum von zwanzig Jahren unter Berücksichtigung seiner Geschichte und der unverwechselbaren Umgebung vollständig restauriert. Das Schloss mit seinen Türmchen und dem Wassergraben ist heute ein wunderschönes Hotel mit 30 geräumigen Zimmern und Suiten, die zeitgenössischen Ansprüchen gerecht werden. Erliegen Sie dem Charme dieses geschichtsträchtigen Ortes und seinem exquisiten Luxus, und entdecken Sie die kulinarischen Genüsse und das ökologische Bewusstsein des Küchenchefs Gary Kirchens.

Kasteel Van Ordingen

 


Bellevue Parkhotel & Spa, Adelboden, Schweiz
Franziska Richard steht in der dritten Generation an der Spitze des Bellevue, eines Hotels mit 49 Zimmern im Stil der 1930er Jahre. Der Kurort Adelboden bietet den Gästen im Winter 210 km verschneite Pisten und im Sommer zahlreiche Wandermöglichkeiten. Die Familie Richard setzt auf die Schönheit dieser unwiderstehlichen Region und baut das Wohlfühlangebot des Hotels weiter aus. Dazu gehören bereits ein Innenpool und ein Außensolebad, eine Himalayasalz-Sauna, Eukalyptus-Dampfbäder, Blütendampfbäder und pflanzenbasierte Treatments. Die natürliche Umgebung prägt auch die Küche des Restaurants, in dem frische, saisonale Produkte verwendet werden.

https://www.bellevue-parkhotel.ch/fr/




Fleur de Loire, Blois, Frankreich (Eröffnung im Juni 2022)
Der aus dieser Gegend stammende Zwei-Sterne-Koch Christophe Hay ist ein vielseitiger Mann: der gelernte Landwirt, Gärtner, Viehzüchter und Fischer eröffnet in Blois ein elegantes Hotel mit 33 Zimmern und 11 Suiten sowie einem Gourmetrestaurant mit Blick auf die Loire und die schöne Stadt Blois. Dieses ehemalige Hospiz wurde für Gaston d'Orléans, den Sohn von Heinrich IV. und Marie de' Medici, gebaut. Die 5.000 m2 große Anlage ist vollständig ökologisch gestaltet, und der Innenhof öffnet sich zu einem romantischen Garten, der den gewundenen Flusslauf nachempfindet. Im Spa wird die ebenfalls aus Blois stammende Luxusmarke Sisley wegen ihres Schwerpunktes auf Phytokosmetik eingesetzt. Die Zutaten für jedes Gericht sind Fleisch vom Bauernhof des Küchenchefs (z. B. Wagyu-Rind), Gemüse aus dem riesigen Gemüsegarten und andere Produkte von lokalen Erzeugern. Die plastikfreien Zimmereinrichtungen verwenden Holz aus ökozertifizierten Wäldern. Strategien zur Abfall- und Energiereduzierung wie die Rückgewinnung von Regenwasser vervollständigen die nachhaltige Ausrichtung dieser einzigartigen Destination, mit einem herausragenden kulinarischen Erlebnis.

Fleur de Loire




La Fonda Hotel & Spa, Marbella, Spanien (Eröffnung im Juli 2022)
Die drei historischen Gebäude dieses Boutique-Hotels mit 21 Zimmern erstrecken sich entlang des Casco Antiguo, des ältesten und authentischsten Viertels dieser andalusischen Stadt. Die Inhaber möchten die architektonische Pracht aus dem 16. Jahrhundert wiederherstellen und haben bei den Renovierungsarbeiten überraschende Schätze zutage gefördert – unter anderem das Kirchenschiff einer alten Kirche – denen im Eingangsbereich des Hotels ein kleines Museum gewidmet ist. Von einer Rohkostbar über gegrillten Fisch bis hin zu Partyplatten sowie einer Cocktailbar auf dem Dach, hält das Restaurant mit dem Geist der Costa del Sol Schritt und ist auf dem besten Weg, ein unumgängliches Ziel für Gourmets in diesem historischen Viertel zu werden.

La Fonda Hotel & Spa




Le Domaine du Mouflon d’Or, Zonza, Korsika, Frankreich (Eröffnung im Frühling 2023)
Lise Canarelli - die Inhaberin des Relais & Châteaux Grand Hotel Cala Rossa im Golf von Porto-Vecchio - hat dieses Hotel zusammen mit ihrem Ehemann Anthony Bornea erworben. Das Gebäude ist eine Ikone in den korsischen Bergen und befindet sich im malerischen Dorf Zonza, eine Stunde von der Küste entfernt. Das 17 Hektar große, authentische Anwesen aus der Belle Époque, das derzeit im Geiste seines Kulturerbes und seiner Geschichte renoviert wird, empfing bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts wohlhabende Gäste. In dieser ländlichen Umgebung mit freiem Blick auf die Bavella-Nadeln können Sie sich in eine der abgelegenen, umgebauten Schäferhütten, die zum Teil auch über einen eigenen Pool verfügen, zurückziehen. Im Spa werden Sie mit den Naturkosmetikprodukten der von der Familie Canarelli gegründeten korsischen Marke Nucca mit dem Besten, was die Region an Wellness zu bieten hat, verwöhnt. Erholen und entspannen Sie sich bei Sylvotherapie im Freien, in den Waldsaunakabinen und bei Freiluftkino in lauen Sommernächten.

Le Domaine du Mouflon d’Or