iconArrowBackiconArrowBottomiconBasketiconBasket2iconBasketGastroiconBubbleSingleiconBubbleSpeechiconCalendariconCalendarCheckiconCheficonConciergeiconDestinationiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGooglePlusiconHomeiconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconMedalPlusiconNotesiconPinteresticonRefreshiconResaiconRoute1234iconSearchiconSettingiconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperience
Alles über Relais & Châteaux
Entdecken Sie alle unsere Gourmet Restaurants und Luxushotels der Welt

3 Mitgliedshäuser
Brasilien

EIN DURCHMISCHTES LAND

„Ah ! Se ela soubesse que quando ela passa / O mundo inteirinho se enche de graça / E fica mais lindo por causa do amor...“* Vom Saft einer frischen grünen Kokosnuss erfrischt, vergehen die Tage an den Stränden Brasiliens im sanften Rhythmus des Songs „Girl from Ipanema“ von Antônio Carlos Jobim, dessen Bossa-Nova-Rhythmus die ganze Welt zum Tanzen gebracht hat. An der Promenade mit dem schwarz-weißen Mosaikpflaster liegt eine Bar neben der anderen. Hier gibt es frisch gepressten Saft tropischer Früchte - Graviola, Cupuaçu, Cajà-Frucht, Açai... Die Cariocas, die Bewohner Rios, spielen im Bikini Beach-Volleyball, Kinder tragen mit Stolz die gelben Trikots ihrer Idole: Neymar, Lucas oder Ronaldinho. Das Fundament Brasiliens sind die Religion, die Liebe zum Sport und die Freude am Feiern. Für letzteres steht besonders der imposante Sambódromo, in dem im Karneval die ganze Stadt im Sambarhythmus schwingt.

Die weniger zugänglichen, geheimnisvollen Gebiete des Landes haben den Pioniergeist der Bevölkerung besonders geprägt. Im 16. Jahrhundert gründeten die Jesuiten Missionen, um die nach uralten Gebräuchen lebenden Indios zu bekehren. Dann kamen Goldsucher aus Europa in die Minen von Minas Gerais. Manche machten ein Vermögen, andere zogen auf der Suche nach urbarem Land oder nach Gold die Flüsse des Mato Grosso hinauf. Die Kaffee- und Baumwollplantagen begründeten den Reichtum der Großgrundbesitzer, während viele Kleinbauern ohne eigenes Land blieben. Die Cangaceiros, geheimnisvolle Banditen in den weiten Trockensteppen des Sertão im Nordwesten, gehören noch heute zum Volksmythos. Brasilien ist so vielfältig wie die Stämme des roten Brasilholzes, das dem Land seinen Namen gab. Vom Amazonas nach Lencois mit den weißen Dünen und kristallklarem Wasser, den barocken Kirchen von Salvador bis zur modernen Betonwüste von Brasilia - wer kann schon sagen, wie viele Facetten, wie viele Mischungen dieses Land hervorgebracht hat. In seinem Werk schuf der große Romancier Jorge Amado mehr als 5.000 Charaktere, fast schon eine Metapher für das Land - überschwänglich, vielstimmig, gemischt - Brasilien kann man nicht unter einer einzigen Überschrift zusammenfassen.

* Ah, wenn Sie wüsste, dass ihr Gang / die Welt mit Grazie erfüllt, / die dank der Liebe schöner wird…


3 Adressen gefunden

Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Txai Resort Itacaré

Itacaré - Brasilien

Hotel und Restaurant am Meer. Am Rande des atlantischen Regenwaldes befindet sich der endlose Strand von Itacarezinho. Kokospalmen, weißer Sand, smaragdgrünes, das ganze Jahr über warmes, kristallblaues Meer, das ist der paradiesische Rahmen, der unter den Bäumen verteilten Bungalows. Sie werden von Holz und natürlichen Werkstoffen geprägt und sind auf Stelzen errichtet, in der Nähe des Wassers oder auf dem Hügel. Das Shamash Spa mit Blick über das Meer, bietet traditionelle Rituale mit natürlichen Produkten aus Bahia. Eine Vielfalt, die man auch auf dem Teller wiederfindet, mit einer frischen, gesunden und geschmackvollen Küche, in der brasilianische und europäische Einflüsse zusammenkommen. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
38 zimmer
341  EUR (ab)
Zur buchung
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Hotel Santa Teresa

Rio de Janeiro - Brasilien

Hotel und Restaurant in einer Stadt. Als koloniale Fazenda empfängt Sie das Santa Teresa in einem Ambiente von Authentizität und tropischem Design. Vom Pool oder den tropischen Gärten des Hotels bietet sich Ihnen ein spektakulärer Panoramablick auf die Bucht von Rio und das Centro. Die Dekoration Ihres Zimmers ist aus Tropenhölzern, Naturfasern und goldenem Schiefer. Das Wellness Center bietet Xingu-Massagen und Bäder mit Amazonasölen. Der Küchenchef interpretiert die brasilianische Küche neu, mit frischen, lokalen Zutaten. Die vom Künstler Zemog gestaltete Dos Descasados Lounge Bar bietet eine Auswahl an Caipirinhas unter dem hundertjährigen Gewölbe der früheren Sklaven-Quartiere (Senzalas) des Hauses. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
42 zimmer
255  EUR (ab)
Zur buchung
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Saint Andrews Gramado

Gramado - Brasilien

Hotel und Restaurant auf dem Land. Die Anreise durch die Landschaft der Serra Gaucha vermittelt Ihnen die richtige Stimmung – hier können Sie sich verzaubern lassen. Das Haus beeindruckt durch seinen Baustil, für den das Schloss im schottischen Saint Andrews Pate stand. Jedes der eleganten Zimmer trägt den Namen eines Edelsteins, der die Farbe der Einrichtung vorgibt. Im Restaurant erwartet Sie eine feine internationale Küche. Nach einem Wein aus dem gut bestückten Weinkeller dinieren Sie unter Kristallleuchtern aus böhmischem Glas. Der Landschaftsgarten, ein Refugium für nistende Vögel, ist eine Oase der Ruhe. Hier genießen Sie die sanfte Abendluft und einen spektakulären Blick auf das Tal von Quilombo. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
11 zimmer
659  EUR (ab)
Zur buchung
Relais & Châteaux
Erfahren Sie, warum Ihnen Reservierungen mit Relais & Châteaux eine Welt der Privilegien eröffnen.