iconArrowBackiconArrowBottomiconBasketiconBasket2iconBasketGastroiconBubbleSingleiconBubbleSpeechiconCalendariconCalendarCheckiconCheficonConciergeiconDestinationiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGooglePlusiconHomeiconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconMedalPlusiconNotesiconPinteresticonRefreshiconResaiconRoute1234iconSearchiconSettingiconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperience
Alles über Relais & Châteaux
Entdecken Sie alle unsere Gourmet Restaurants und Luxushotels der Welt
Anjajavy l’Hôtel
sehen

Anjajavy l’Hôtel

Madagaskar

Nach unten
navigieren

Anjajavy l’Hôtel (Province de Majunga)

Zu meinen Favoriten hinzufügen
24 Zimmer
“Madagaskar mögen”
Maître de Maison - Cédric de Foucault
Als Heimat von Lemuren, Chamäleons, Kolibris, Vanille, Ylang-Ylang, Gewürznelken, Papyrus und fleischfressenden Pflanzen, ist Madagaskar eine der letzten unberührten Regionen des Planeten, mit Urwäldern, Savannen und Buchten. Es ist eine so üppige Natur, dass der Pariser Landschaftsarchitekt Camille Muller beschloss, die seltensten Spezies im Garten des Hotels zusammenzustellen. Am Rande eines Naturschutzgebietes besteht das Anjajavy l'Hôtel aus Villen aus Palisander an einem langen feinen Sandstrand entlang des Kanals von Mozambique. Sie gelangen zu Buchten, Fischerdörfern und Tsingys, den Korallenriffen, mit denen die Wurzeln der Affenbrotbäume verwachsen.
Anjajavy l’Hôtel
Einzigartig auf der Welt: Dass der pariser landschaftsarchitekt camille muller beschloss, die seltensten spezies im garten des hotels zusammenzustellen.
BEWERTUNG VON REISENDEN AUF TRIPADVISOR
TripAdvisor Auf der Grundlage von: 208 Bewertungen

Bewertungen lesen
Unsere Serviceleistungen
  • Kinder willkommen
  • ab 1 Jahr
  • Behindertengerecht
... Alles anzeigen
Wo Sie uns finden
Verpflichtungen
Gemeinsames Handeln für eine humanere Welt

Anjajavy arbeitet Hand in Hand mit der NGO Ècoles du Monde und beteiligt sich an der Entwicklung vier abgeschiedener Nachbardörfer der Lodge. Durch die finanzielle Förderung lokaler Mikro-Unternehmen richtet sich die Initiative an die Bildung, den Fischfang (Kauf von Kanus, Netzen usw.), die Landwirtschaft (Kauf von Saatgut und Dünger), die Bienenzucht (Kauf von Bienenstöcken), die Viehzucht und das Handwerk. Schließlich beschäftigt das Hotel rund einhundert Menschen aus den umliegenden Dörfern und leistet somit einen Beitrag zur Wertschätzung der Kampagne und ihrer Ressourcen sowie zur Verhinderung der Abwanderung der Bevölkerung in die Städte.

Relais & Châteaux
Erfahren Sie, warum Ihnen Reservierungen mit Relais & Châteaux eine Welt der Privilegien eröffnen.