iconArrowBackiconArrowBottomiconBasketiconBasket2iconBasketGastroiconBubbleSingleiconBubbleSpeechiconCalendariconCalendarCheckiconCheficonConciergeiconDestinationiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGooglePlusiconHomeiconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconMedalPlusiconNotesiconPinteresticonRefreshiconResaiconRoute1234iconSearchiconSettingiconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperience
Alles über Relais & Châteaux
Entdecken Sie alle unsere Gourmet Restaurants und Luxushotels der Welt
La Ferme Saint-Siméon
156  EUR (ab)
Zur buchung
sehen

La Ferme Saint-Siméon

Frankreich , Honfleur

Nach unten
navigieren

La Ferme Saint-Siméon (Calvados)

Zu meinen Favoriten hinzufügen
34 Zimmer
“Das magische Licht, das die impressionisten inspirierte”
Maître de Maison - Jean-Marie und Christine Boelen
Mit idyllischem Charme und seinem besonderen Licht war die Ferme Saint-Siméon eine beliebte Zufluchtsstätte der Impressionisten. Monet und Courbet kamen, um an ihren Farben zu arbeiten, Baudelaire wollte dem Pariser Spleen entgehen, um sich inspirieren zu lassen. Nur wenige Schritte vom Hafen von Honfleur und vom Impressionismus-Museum entfernt, bietet das Bauernhaus, das komplett renoviert ist, einen außergewöhnlichen Spa und Schönheitspflege und Entspannung mit Bioprodukten wie Milch oder Äpfel aus der Normandie. „Oh, Saint-Siméon“ seufzte der Maler Eugène Boudin in einem seiner Tagebücher. Man muss es einfach lieben und der Abschied fällt besonders schwer.
La Ferme Saint-Siméon
Einzigartig auf der Welt: Schönheitspflege und entspannung mit bioprodukten wie milch oder äpfel aus der normandie.
Unsere Serviceleistungen
  • Kinder willkommen
  • Fahrstuhl
  • Behindertengerecht
... Alles anzeigen
Wo Sie uns finden

Erlebe das Hotel

Als einstiges Rückzugsgebiet impressionistischer Maler ist die Ferme Saint-Siméon bekannt für ihre idyllische Umgebung und das reizvolle Licht des Mündungsgebiets. Monet und Courbet arbeiteten hier an ihren Farben, und Baudelaire entfloh dem Trubel von Paris, um hier seine Inspiration zu finden. Noch heute ist an diesem Ort der Esprit der  ‚Schule ‘ von Honfleur zu spüren, und nur wenige Auserwählte haben das Glück, an dieser historischen Stätte an Malereikursen teilnehmen zu dürfen. Ganz in der Nähe des alten Hafens von Honfleur und des Museums des Impressionismus bietet der heute vollständig restaurierte Landhof ein erstklassiges Spa, dessen Schönheits- und Entspannungspflege auf biologischen Erzeugnissen, wie Milch oder Äpfel aus der Normandie, beruhen. „Oh, Saint-Siméon“ seufzte der Maler Eugène Boudin in einem seiner Notizhefte. Es ist wahr, man kann diesen Ort einfach nur lieben und verlässt ihn nur schweren Herzens.

Relais & Châteaux
Erfahren Sie, warum Ihnen Reservierungen mit Relais & Châteaux eine Welt der Privilegien eröffnen.