icon-Ticon-beneficiaryicon-cicon-coicon-oiconActivityiconArrowBackiconArrowBottomiconArrowBottomBlack iconArrowBottomWhite iconArrowLeftBlack iconArrowLeftWhite iconArrowRightBlack iconArrowRightWhite iconArrowTopBlack iconArrowTopWhite iconBasketiconBasket2iconBasket3iconBasketGastroPlan de travail 1iconBeneficiaryiconBookiconBookingsiconBubbleSingleiconBubbleSpeechIcon/eventscalendar iconCalendarCheckiconCalendarLightIcon/eventsiconCalendarOldiconCheckmarkiconCheficonChevronLefticonChevronRighticonClose Plan de travail 1iconConciergeiconDelete iconDestinationiconDigitalpassporticonEventsexpandiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGifticonHelp iconHistoryiconHomeiconHoteliconHouseRCiconHouseRC2iconInfosiconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconLysRCLefticonLysRCRighticonMailiconMedalPlusiconMembersiconMobileiconMoodboardiconMovieiconMusiciconNewsletter iconNotesiconOffersiconPhoneiconPieiconPinteresticonPlayerDeezericonPlayerSpotifyiconPlayerYoutubeiconPresentationiconPressReleaseiconPrinticonQuotesiconRefreshiconResaiconRestaurantarrow-right2 iconRightArrow2iconRoute1234iconScreeniconSearchiconSettingiconSettingsInstagramiconSettingsLinkediniconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTravelbookiconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperienceicon-flag_ch icon-flag_fr icon-flag_it gift icon-gift_calendar checkmark equalizer2 Plan de travail 2icon-gift_ecrinicon-gift_enveloppeback-in-timeyjhjghicon-gift_help credit-card icon-gift_phone icon-gift_shop icon-gift_sphere truck user icon-gift_zoom
Karte vergrößern
Meine Route du Bonheur

Marokko : Surf, Altstadt und königliche Stadt

Pascal Behérec
Pascal Behérec, Eigentümer und Hausherr in der Villa des Orangers

Plane Deine persönliche Reise
mit unserem Concierge-Service

+1 800 735 2478 * * Anrufe zum ORTSTARIF
Marokko ist so nah an Europa und doch erscheint ein Aufenthalt von wenigen Tagen wie eine richtige Reise. Pascal und Véronique Béherec haben ihre Ideen immer konsequent verwirklicht. Die begeisterten Hoteliers haben sich auf den ersten Blick in Marrakesch verliebt. An einem einzigen Wochenende haben sie gekauft, was einmal die Villa des Orangers werden sollte; an einem einzigen Wochenende sollten sie ihr Leben verändern... „Unser Leben hat sich 1998 an einem einzigen Wochenende schlagartig verändert! Wir waren nach Marrakesch gekommen, um die Übernahme eines Hotels in der Nähe von Aix en Provence zu feiern, als wir diesen „Riad“ mitten in der Stadt entdeckten. Meine Frau hatte einen Teil ihrer Jugend im Norden von Marokko verbracht, ich entdeckte die Stadt das erste Mal. Aus Neugier, und vielleicht auch aus Unbekümmertheit, hatten wir unseren Führer um den Besuch eines traditionellen marokkanischen Hauses gebeten... Was dann geschah, ist einfach erzählt: Wir verkauften die beiden Hotels, die wir in Paris besaßen und zogen nach Marrakesch!“
Vorgeschlagene Reiseroute
  • 6 Hotels
  • ab US$ 2 322,60 *
1
303 km
2
476 km
3
192 km
4
375 km
MIETWAGENSERVICE
Mieten Sie ein Auto bei unserem Partner

Hertz

Zur Anregung eröffnet Ihnen Relais & Châteaux seine Routes du Bonheur: empfohlene Reiserouten, die Sie ganz nach Belieben und nach den Erfahrungen, die Sie erleben möchten, anpassen können. Unsere Berater stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihre persönliche Reiseroute zu erstellen und Sie bei der Urlaubsbuchung in unseren Etablissements zu betreuen. Die empfohlenen Aktivitäten vor Ort und in der Nähe müssen Sie separat reservieren.
*Unverbindlicher Gesamtpreis, berechnet für 2 Personen im Doppelzimmer für einen Aufenthalt mit der auf dieser Seite pro Haus angegebenen Anzahl an Übernachtungen. Die empfohlenen Aktivitäten, Häuser, die keine Online-Reservierung anbieten, und Restaurants sind nicht inbegriffen. 


1 Casablanca — 2 Nächte
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Hôtel Le Doge

Casablanca - Marokko

Hotel und Restaurant in einer Stadt. Im Herzen des Art-déco-Viertels von Casablanca ist das Le Doge ein Hoteljuwel, das ganz unter dem Motto von Authentizität und Raffinesse steht. Die Legende erzählt, dass ein italienischer Unternehmer dieses kleine Schmuckstück seiner Frau schenkte, die er in Marokko getroffen hatte. Die 30er-Jahre-Architektur des Gebäudes wird wunderbar durch die Innenausstattung und Stücke der Epoche ergänzt. Im Restaurant Le Jasmine verzaubert eine traditionelle Küche alle Sinne. Ebenso das Petit  Spa, das Behandlungen und Rituale reinster orientalischer Tradition anbietet: Eukalyptusdampfbäder, Arganölmassagen und Hammam versprechen angenehme Augenblicke des Wohlbefindens mitten im Herzen der weißen Stadt. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
16 Zimmer
In der Nähe des Hauses

Die Pâtisserie Bennis Habous

Die Pâtisserie Bennis Habous

Im Herzen der neuen Medina von Habous, die unter dem französischen Protektorat errichtet wurde, befindet sich seit 1930 eine Institution der marokkanischen Konditorkunst: die Pâtisserie Bennis Habous. Nachdem Sie eine kleine diskrete Tür durchschritten haben, eröffnet sich hier eine Welt der Köstlichkeiten, in der Sie Kabr-Zal (die berühmten Gazellenhörner!), Sandgebäck mit weißer Schokolade oder gebrannte Mandeln genießen können. Treten Sie ein und genießen Sie!

Die Hassan-II.-Moschee, ein Muss in Casablanca

Die Hassan-II.-Moschee, ein Muss in Casablanca

Von den Wellen des Atlantiks, über dem sie zum Teil erbaut ist, umspült, ist die Hassan-II.-Moschee ein wenig zum Wahrzeichen Casablancas geworden. Die von 1986 bis 1993 erbaute Moschee ist ein architektonisches Meisterwerk. 35 000 Arbeiter waren hier tätig, um 65 000 Tonnen Stahlbeton und Unmengen von Marmor zu verarbeiten. Ein Ort für einen Sonntagsspaziergang, der bei Touristen wie Einheimischen gleichermaßen beliebt ist.

1
303 km
2
476 km
3
192 km
4
375 km
2 Fes — 2 Nächte
Hotel + Restaurant
180225riad_fes068-HDRa_FullRes
Hotel + Restaurant
180226riad_fes344a_FullRes (1)
Hotel + Restaurant
180225riad_fes193-HDR_FullRes
Hotel + Restaurant
180225riad_fes156-HDRa_FullRes
Hotel + Restaurant
180226riad_fes350a_FullRes
Hotel + Restaurant
180225riad_fes242-HDRa_FullRes
Hotel + Restaurant
180227riad_fes537_FullRes
Hotel + Restaurant
180225riad_fes035a_FullRes
Hotel + Restaurant
180225riad_fes042_FullRes
Hotel + Restaurant
180225riad_fes110_FullRes
Hotel + Restaurant
180227riad_fes891_FullRes
Hotel + Restaurant
180227riad_fes999a_FullRes
Hotel + Restaurant
Riad Fes - Mason Rose Photography
Hotel + Restaurant
180226riad_fes491_FullRes
Hotel + Restaurant
180226riad_fes480_FullRes
Hotel + Restaurant
180226riad_fes275_FullRes
Hotel + Restaurant
180226riad_fes291a_FullRes
Hotel + Restaurant
180225riad_fes059a_FullRes
Hotel + Restaurant
Riad Fes - Mason Rose Photography
Hotel + Restaurant
180227riad_fes584_FullRes
Hotel + Restaurant
180225riad_fes103-HDRc_FullRes
Hotel + Restaurant
180225riad_fes094-HDR_FullRes
Hotel + Restaurant
180225riad_fes010a_FullRes
Hotel + Restaurant
Riad Fes - Mason Rose Photography

Riad Fès

Fès - Marokko

Hotel und Restaurant in einer Stadt. Als subtile Mischung aus andalusischem Prunk und marokkanischer Lebenskunst lädt das Riad Fès Sie mit seinem feinen Lebensstil und Prestige in die elegante Atmosphäre vergangener Zeiten ein. Dieser majestätische Palast ist ein authentisches Zeugnis spanisch-maurischer Architektur, mit vier Innenhöfen in abgestimmten Stilen, geschnitzten Türen und Wandfliesen, Stuckarkaden und Marmorbecken. Der Panoramablick auf die Medina von Fès und das Atlasgebirge ist magisch bei Sonnenaufgang. Hammam und Massagen, Becken, Fontänen, Rauchsalon, feine Küche und angesagte Lounge-Bar. Dies ist eine Welt, in der Tradition und Moderne harmonisch nebeneinander bestehen. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
30 Zimmer
In der Nähe des Hauses

Sich in den Straßen der Altstadt verirren, Fès

Sich in den Straßen der Altstadt verirren, Fès

Und wenn die größte Freude in Fès wäre, herumzuspazieren und sich in seiner Altstadt zu verirren ? 808 gegründet, erstreckt sich dieses unglaubliche Labyrinth noch immer über ungefähr 200 Hektar. Man hat dort bis zu hundert Paläste und um die 2 500 Häuser von angesehenen Persönlichkeiten gezählt. Vor dem Hintergrund dieser opulenten Paläste aus Holz und emaillierten Terrakottafliesen, wimmelt das Volk durch von Hunderten von kleinen Läden, Moscheen und geheimen Gärten beherrschte Gassen…

Zum Klang des Festivals der geistlichen Musik der Welt, Fès

Zum Klang des Festivals der geistlichen Musik der Welt, Fès

1994 ins Leben gerufen, ist das Festival der geistlichen Musik von Fès unumgänglich. Joan Baez, Patti Smith, Björk, Ben Harper, Paco de Lucia, Ravi Shankar, Barbara Hendricks oder Salif Keita sind alle gekommen, auf einer der Bühnen der Stadt zu singen. Mehr als eine Woche lang, zwischen Mai und Juni, folgt eine Aufführung der anderen, zwischen dem Platz Bab Makina, dem Garten Jnan Sbil und den versteckten Riads der Altstadt…

1
303 km
2
476 km
3
192 km
4
375 km
3 Marrakech — 2 Nächte
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Villa des Orangers

Marrakech - Marokko

Hotel und Restaurant in einer Stadt. Véronique und Pascal Beherec haben die besten marokkanische Kunsthandwerker beschäftigt, um die Inneneinrichtung dieses Riads mit feinem Leinen und mit Goldfaden bestickten Sofas und Kissen zu gestalten. Die private „Riad-Suite” verfügt über einen eigenen Pool und einen Innenhof. Die Bar bietet Minztee und marokkanisches Gebäck an. Ein großzügiger Garten und grüne Innenhöfe, Massageräume und ein Nuxe Beauty Center, ein Restaurant, in dem französische, mediterrane und marokkanische Einflüsse zusammenkommen, ein Humidor und drei Schwimmbäder, von denen zwei während der Saison geheizt sind und eines auf dem Dach mit Blick auf die Koutoubia und die Atlas-Berge liegt. Was will man mehr? ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
27 Zimmer
Hotel + Restaurant
interieur (1)
Hotel + Restaurant
Pool House (6)
Hotel + Restaurant
GDP - Grand Pavillon (12)
Hotel + Restaurant
7145-GDP3
Hotel + Restaurant
PTP - PAvillon (6)
Hotel + Restaurant
PTP - PAvillon (1)
Hotel + Restaurant
7145-GDP1
Hotel + Restaurant
GDP - Grand Pavillon (4)
Hotel + Restaurant
7145-GDP5
Hotel + Restaurant
GDP - Piscine (2)
Hotel + Restaurant
PTP - PAvillon (7)
Hotel + Restaurant
SSPR - Senior Suite (6)
Hotel + Restaurant
SSPR - Senior Suite (14)
Hotel + Restaurant
PRE - Chambre Prestige (1)
Hotel + Restaurant
7145-PRE1
Hotel + Restaurant
7145-PRE2
Hotel + Restaurant
PRE - Terrasse Chambre Prestige (2)
Hotel + Restaurant
7145-SSPR
Hotel + Restaurant
7145-SSPR
Hotel + Restaurant
7145-SSPR
Hotel + Restaurant
Verger du poète (2)
Hotel + Restaurant
Jardin d'hiver (9)

Palais Ronsard

Marrakech - Marokko

Hotel und Restaurant in einer Stadt. 20 Minuten vom Zentrum von Marrakesch ist das Palais Ronsard eine Oase der Ruhe inmitten des historischen Palmenhains der Stadt. Dieses Hotel kombiniert den Charme des Orients mit einer vom Kolonialstil inspirierten Architektur. In seiner Mitte befinden sich zwei große, von Säulengalerien gerahmte Wasserbecken – ein Ort, der zum Flanieren oder Speisen einlädt. Die 22 von dem Designer Gil Dez unaufdringlich gestalteten Zimmer und Suiten verfügen über Terrassen oder Gärten mit Blick auf einen Park, in dem sich zwischen uralten Olivenbäumen, Rosen und Springbrunnen sechs private kleine Häuser mit Pool verbergen. Speisen Sie im Bio-Gemüsegarten des Hofs Ronsard, entspannen Sie sich im Dampfbad des Spas oder begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise zu den Wundern der Region ... Das Palais hält 1001 Überraschungen für Sie bereit. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

Die wichtigsten Serviceleistungen
28 Zimmer
In der Nähe des Hauses

Au Fil d’Or

Au Fil d’Or

Hier kaufen wir unsere schönsten Pantoffeln, hergestellt aus Wildleder. Man findet hier auch herrliche Djellabas aus Leinen und wunderbare traditionelle Stickereien, die von Abdelali Chabi entworfen wurden. Das schöne Geschäft hat die Adresse 10, Souk Semmarine. Dieser Souk (Markt) war früher den Hufeisenschmieden vorbehalten...

Bei Mustapha Blaoui

Bei Mustapha Blaoui

Das ist die Art von Geschäft, in das man den Kopf hineinsteckt und von wo man wieder herauskommt, die Arme voll beladen mit Geschirr, Spiegeln, Laternen oder Wollteppichen. Dieser Mann ist gleichzeitig Antiquar, Antiquitätenhändler und Möbelimporteur. Sein Laden in der Medina, 142-144 rue Bab Doukkala, ist eine richtige Ali-Baba-Höhle und Mustapha eine der erstaunlichsten Persönlichkeiten der Stadt.

Das Schauspiel des Jemâa el-Fna

Das Schauspiel des Jemâa el-Fna

Auf dieser Theaterbühne werden (mindestens) zwei Vorstellungen gespielt: Tagsüber ist der Platz Jemâa el-Fna ein gutes Pflaster für die Trockenfrucht-Verkäufer, die Barbiere und Schuhputzer. Er zieht die Kartenlegerinnen ebenso an wie die Jongleure, die Schlangenbeschwörer, die Wasserträger und die Henna-Spezialistinnen. Am Abend sind überall Marktstände und daneben diese kurzlebigen Garküchen. Man probiert Schnecken mit Kreuzkümmel oder kleine Spießchen mit Hühnerfleisch zum Klang der Gnawa-Musik1. Mein persönlicher Lieblingsmoment liegt zwischen den beiden, in der Abenddämmerung, wenn der Platz sich verwandelt und die Marrakescher und alles, was die Innenstadt an Touristen zählt, hier zusammenströmt, im Zentrum der Stadt, außerhalb der Welt...

33 rue Majorelle

33 rue Majorelle

Die Majorelle-Straße, die an dem berühmten Garten entlang führt, wurde Ende 2010 in rue Yves Saint Laurent umbenannt. Zufall oder nicht – eine Modeboutique nach der anderen wurde hier eröffnet. Unter ihnen ist die Nr. 33 zu einer ersten Adresse geworden, eine Art Marrakesch-Colette, wo sich rund dreissig wirklich kreative Designer versammelt haben. Das Haus ist heute eines der angesagtesten in der Stadt.

Yahya Création

Yahya Création

Yahya ist mehr Künstler als Handwerker und als solcher einer der Hauptakteure der Kupferschmiedekunst in Marokko. In seinem Showroom in der rue de Yougoslavie bewegt man sich zwischen Spiegeln, Leuchten und Dekorationsartikeln, zwischen orientalischer Tradition und zeitgenössischer Ausführung. Yahya ist ein Goldschmied, der Eisen, Bronze oder Kupfer neu erfindet und sein Ruf ist heute weit über die Grenzen des Landes hinaus gedrungen.

Stoffe und Stickereien

Stoffe und Stickereien

Chez Zoé, gegründet von Caroline und Laurence Hamille, ist vor allem eine Schneiderwerkstatt für Haushaltswäsche, in der gestickte Tischdecken, Bettwäsche und Wellness-Wäsche gefertigt werden. Ihre Erzeugnisse sind außerordentlich sauber gearbeitet, die Hälfte der Frauen hier stickt von Hand. Chez Zoé hat übrigens vor kurzem eine kleine Boutique im Hotel Mamounia eröffnet. Gehen Sie auch nicht weit davon beim Showroom der Modeschöpferin Florence Teillet in Sidi Ghanem vorbei, wo es ebenfalls herrliche Stoffe aus Seide, Hanf oder der schönsten Baumwolle im Überfluss gibt...

Die Gärten der Moschee Koutoubia in Marrakesch

Die Gärten der Moschee Koutoubia in Marrakesch

Die wichtigste Moschee von Marrakesch mit dem berühmten spanisch-maurischem Minarett aus dem 12. Jahrhundert, die als Modell für die Giralda de Sevilla diente, kann fast 20000 Gläubige aufnehmen. Sie ist Muslimen vorbehalten, öffnet jedoch ihre prachtvollen Gärten allen Spaziergängern, die sich den Bazar der Handschriften vorstellen können, der einst hier stattfand. Kotoubia bedeutet „die Moschee der Buchhändler“

Auf dem Weg

Kasbah Aït Ben Haddou

Kasbah Aït Ben Haddou

Was haben Lawrence of Arabia (1962), The Last Temptation of Christ (1988) und Gladiator (2000) gemeinsam? Diese drei Oscar-gekrönten Filme wurden – wie viele andere – in Aït-Ben-Haddou gedreht. Die wunderschöne ksar (Speicherburg) an der Landstraße zwischen der Sahara und der Stadt Marrakesch bot früher den durchziehenden Karawanen Schutz. Die Kasbah (Zitadelle), die in das Weltkulturerbe der Unesco aufgenommen wurde, ist eine der schönsten im Maghreb.

Die Filmstudios von Ouarzazate

Die Filmstudios von Ouarzazate

Noch einmal Kino... In der ersten Hälfte der Fünfzigerjahre hat Jacques Becker Ali Baba und die 40 Räuber in der Umgebung von Ouarzazate gedreht. Seitdem waren einige der größten Filmemacher der Welt zu Gast in der Stadt mit ihrem außergewöhnlichen Licht, seltenen Landschaften und den abrufbereiten und motivierten örtlichen Arbeitskräften. Dank der Gründung der Studios konnten sich diese Aktivitäten entwickeln und organisieren. Die Atlas-Studios liegen am Eingang der Stadt und können außerhalb der Drehtage besichtigt werden.

Spazierfahrt nach Telouet

Spazierfahrt nach Telouet

Telouet ist ein kleines Dorf, ein ehemaliges Lehen des Glaoui (Berberfürsten) von Marrakesch. Die Karawanen, die hier durchzogen, mussten Gebühren für die Benutzung der Straße von Marrakesch entrichten. Die ehemalige Kasbah, heute eine Ruine, erinnert an den vergangenen Reichtum des Ortes. Im Innern jedoch ist das gigantische Palais de la Bahia mit seinen Höfen und Gärten nach wie vor eine wahre Insel des Friedens und ein Meisterwerk der lokalen Architektur.

Béni Mellal vor den Toren des Mittleren Atlas

Béni Mellal vor den Toren des Mittleren Atlas

Zwischen der Ebene von Tadla und dem Mittleren Atlas ist Béni Mellal ein Ort, in dem es sich gut leben lässt. An der Straße zu den Kaiserstädten Fès und Marrakesch gelegen, wird die Stadt noch immer von ihrem Wahrzeichen dominiert, der Berber-Kasbah aus dem 17. Jahrhundert. Außerdem interessant: Der Ort ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen durch den Mittleren Atlas sowie für Entdeckungen der Höhlen der Umgebung. Ein Juwel!

1
303 km
2
476 km
3
192 km
4
375 km
4 Essaouira — 2 Nächte
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

L’Heure Bleue Palais

Essaouira - Marokko

Hotel und Restaurant am Meer. Dieser Palast der Wunder liegt im Herzen der Medina von Essaouira, der mysteriösen, von Künstlern Abenteuern geliebten Stadt. Das L’Heure Bleue Palais hat den Charakter eines traditionellen marokkanischen Hauses und die berühmte Gastfreundschaft dieses Landes bewahrt. Am Kreuzungspunkt afrikanischer, maurischer, portugiesischer, britischer und orientalischer Einflüsse liegen alle Zimmer und Suiten an einem Innenhof, in dem eine Fontäne plätschert und das Herz des Riads schlägt. Das Hammam bietet Entspannung, vom Panoramapool auf der Terrasse schaut man auf die Medina und das Meer, und die Küche ist eine subtile Mischung aus französischen und marokkanischen Einflüssen. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
33 Zimmer
In der Nähe des Hauses

Kitesurfen

Kitesurfen

Die Liebhaber des Kitesurfens sprechen mit Begeisterung vom Spot Essaouira. Hier findet jedes Jahr im August ein Wettkampf der Weltmeisterschaft statt. Die Bucht ist geschützt vor der Dünung der offenen See und bietet im Norden lange Uferstreifen und im Süden Wellen zum Springen und Surfen. Stellen Sie sich vor, dass der Wind über 23 Tage im Monat mit mehr als Stärke Vier bläst – und die Wassertemperatur konstant zwischen 19 und 22°C beträgt. Der beste Anbieter für das Kitesurfen ist die UCPA (Union der Freiluftsportzentren), deren Sportzentrum am Strand zu finden ist.

Die Arganöl-Kooperativen

Die Arganöl-Kooperativen

An der Straße von Agadir, zwischen Essaouira und Tamanar, finden Sie mehrere Arganöl-Kooperativen. Diese Gegend ist mit einem außergewöhnlichen Mikroklima gesegnet und ist das einzige Gebiet weltweit, wo man an Arganbaum-Plantagen entlang fahren kann. Das nussig duftende Öl, bekannt für seine positiven Eigenschaften als Nahrungsmittel und seine kosmetischen Qualitäten, ist überall in der Welt immer mehr gefragt. Kaouiki und ASSAISS sind zwei Kooperativen, die von Frauengruppen betrieben werden. Hier kann man jeden Schritt der kunstvollen Ölherstellung verfolgen und das Öl probieren.

Der Hafen und die Rückkehr vom Fischfang

Der Hafen und die Rückkehr vom Fischfang

Der Hafen wurde 500 v.Chr. von den Karthagern angelegt und später von den Römern erobert und war lange Zeit eine Drehscheibe der Purpurherstellung. Er ist auch einer der allerletzten Häfen mit einer Bootswerft, auf der noch die Holzboote hergestellt werden, mit denen man zum Fischfang aufs Meer hinaus fährt. Ich möchte Sie übrigens auch dazu verleiten, bei der Rückkehr vom Fischfang dabei zu sein, entweder morgens gegen neun oder nachmittags gegen 17 Uhr, je nach den Witterungsbedingungen. Dann kann man die Fische versuchen, die gerade aus dem Schiffsraum gekommen sind und auf Kohlebecken am Ende des Kai gebraten werden.

Das bezaubernde Festival Gnaoua, Essaouira

Das bezaubernde Festival Gnaoua, Essaouira

Ein Erlebnis, das Sie nicht verpassen sollten ist das Festival Gnaoua, das am letzten Juni-Wochenende stattfindet. Es findet seit 1998 statt. In fast zwanzig Jahren hat es sich als eines der wichtigsten Festivals Nordafrikas durchgesetzt. Die Musik der großen Künstler aus Gnaoua klingt dort weiter in Erinnerung an die ehemaligen freigelassenen Sklaven. Auf dem Programm stehen: Open-Air-Konzerte von lokalen Gruppen, World Musik und Jazz (Marcus Miller, Maceo Parker, Ibrahim Maalouf etc.) und dies unter den großen Toren der Medina. Eine umwerfende Atmosphäre mit viel Tanz...

1
303 km
2
476 km
3
192 km
4
375 km
5 Agadir — 2 Nächte
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Tikida Golf Palace

Agadir - Marokko

Hotel und Restaurant an einem Golfplatz. Das wie eine Fata Morgana am Rande der Stadt Agadir wirkende Tikida Golf Palace überblickt von seinen maurischen Fenstern einen Eukalyptuswald. Die frischen Düfte der Vegetation umhüllen das Hotel wie eine sanfte sternenklare Nacht. Von ihren Balkons aus überblicken die majestätischen, luftigen Suiten den 120 Hektar großen Golfplatz Le Soleil mit seinen zwei 18-Loch-Parcours. Machen Sie sich bereit für den Meisterschafts-Parcours, bevor Sie Ihre Techniken auf dem Tikida-Parcours perfektionieren. Das Spa ist eine sinnliche Welt, wo Sie Schönheitsbehandlungen genießen können, bevor Sie im Laternenschein, untermalt vom Rauschen der Springbrunnen, zu Abend essen und sich von den Geschmäcken und Aromen der marokkanischen Küche betören lassen. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
54 Zimmer
In der Nähe des Hauses

Die Pointe des Ancres, ein unumgängliches Surfrevier

Die Pointe des Ancres, ein unumgängliches Surfrevier

Die Pointe des Ancres oder Anchor Point ist ein bei Wellenreitern weltbekanntes Surfrevier. Auf 200–300 Metern ermöglichen es sogenannte „Barrels“, auf mittlerem bis hohem Niveau zu surfen. Von Oktober bis April ist die Welle bei einer Wassertemperatur zwischen 18 und 21 °C die beste, während das Wasser in Agadir im Sommer Temperaturen von 22 bis 25 °C erreicht.

Auf dem Weg

Das Paradiestal, ein üppiger Garten Eden

Das Paradiestal, ein üppiger Garten Eden

Nicht weit vom Badeort Agadir entfernt war das Paradiestal in den 60er-Jahren ein Refugium für Hippies, die in dieser Region Teile eines verlorenen Paradieses gefunden hatten. Zwischen Bergen, Wasserfällen, natürlichen Wasserbecken und kleinen Kunsthandwerksläden ist dieses üppig grüne Tal mit Palmen, Bananenstauden und Feigenbäumen eine Einladung zu einer sanften Rückkehr zu den Wurzeln.

Erfahren Sie, warum Ihnen Reservierungen mit Relais & Châteaux eine Welt der Privilegien eröffnen.
Texte : © Gallimard Loisirs
Fotos : © viaje comigo, MekssiMed, imdutch, Assyass.mahmoud, hassan Ingram