icon-Ticon-beneficiaryicon-cicon-coicon-oiconActivityiconArrowBackiconArrowBottomiconArrowBottomBlack iconArrowBottomWhite iconArrowLeftBlack iconArrowLeftWhite iconArrowRightBlack iconArrowRightWhite iconArrowTopBlack iconArrowTopWhite iconBasketiconBasket2iconBasket3iconBasketGastroPlan de travail 1iconBeneficiaryiconBookiconBookingsiconBubbleSingleiconBubbleSpeechIcon/eventscalendar iconCalendarCheckiconCalendarLightIcon/eventsiconCalendarOldiconCheckmarkiconCheficonChevronLefticonChevronRighticonClose Plan de travail 1iconConciergeiconDelete iconDestinationiconDigitalpassporticonEventsexpandiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGifticonHelp iconHistoryiconHomeiconHoteliconHouseRCiconHouseRC2iconInfosiconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconLysRCLefticonLysRCRighticonMailiconMedalPlusiconMembersiconMobileiconMoodboardiconMovieiconMusiciconNewsletter iconNotesiconOffersiconPhoneiconPieiconPinteresticonPlayerDeezericonPlayerSpotifyiconPlayerYoutubeiconPresentationiconPressReleaseiconPrinticonQuotesiconRefreshiconResaiconRestaurantarrow-right2 iconRightArrow2iconRoute1234iconScreeniconSearchiconSettingiconSettingsInstagramiconSettingsLinkediniconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTravelbookiconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperienceicon-flag_ch icon-flag_fr icon-flag_it gift icon-gift_calendar checkmark equalizer2 Plan de travail 2Plan de travail 1icon-gift_enveloppeback-in-timeyjhjghicon-gift_help credit-card icon-gift_phone icon-gift_shop icon-gift_sphere truck user icon-gift_zoom
Karte vergrößern
Meine Route du Bonheur

100 Jahre BMW Route du Bonheur von Paris nach München

Nicolas Peter
Nicolas Peter, Senior Vice-President Europe, BMW Group

Plane Deine persönliche Reise
mit unserem Concierge-Service

+1 800 735 2478 * * Anrufe zum ORTSTARIF
Dr. Nicolas Peter, Leiter Vertriebsregion Europa, BMW Group „Es ist mir eine besondere Ehre, der Route du Bonheur anlässlich der Hundertjahrfeier von BMW Pate zu stehen. Persönlich fühle ich mich dieser ‚Jahrhundertroute’ zutiefst verbunden. Sie verkörpert all jene Dinge, zu denen wir im BMW Brand Store in Paris ‚George V’, eine der Stationen der Route du Bonheur, inspirieren möchten: außergewöhnliche Erlebnisse für besondere Menschen. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen im Namen von Relais & Châteaux und BMW viel ‚Freude am Fahren’ entlang einer ausnehmend gehaltvollen Route, wie man sie nur einmal in 100 Jahren feiert.“ Die 100 Jahre BMW Route du Bonheur verbindet die Stadt der Liebe und die Weltstadt mit Herz, den Ursprung der ersten Route du Bonheur und die Geburtsstätte von BMW. Der Verlauf dieser „Jahrhundertroute“ verheißt ein wahrhaft historisches Erlebnis. Jede Etappe erfreut mit Blüten der Kunst, kulturellen Erbschaften, Perlen der Gastronomie und Savoir-vivre. Der Concierge Service von BMW begleitet, wann immer er für Geheimtipps, Reservierungen und Routenplanungen benötigt wird. Stilvoll eingestimmt durch den Besuch des einzigen Schlosshotels in Paris und des BMW Brand Stores ‚George V’, verlassen wir Paris über die prestigeträchtige Domaine de Chantilly und in Richtung Reims, der Stadt der Könige. Weltkulturerbe für Weltkulturerbe setzt sich das historische Erlebnis entlang der Route du Bonheur fort, während der Blick im stetigen Wechsel über renommierte Weingüter, weite Wiesen und Auen schweift. Nach dem Streifzug durch die Champagne breiten sich Geburtsorte der feinsten Burgunder-Jahrgänge zur Linken und zur Rechten der idyllischen Landstraße aus. Das Stammland edler Tropfen enthüllt jedoch nicht einfach nur Weinkeller, sondern Bauwerke zeitgenössischer Kunst. Mit der Grenze zur Schweiz im Rückspiegel türmt sich jenseits der Ufer des malerischen Genfer Sees die atemberaubende Kulisse der Alpen auf. Beim Flanieren durch Genf offenbaren sich moderne Kunst und Prestige berühmter Schweizer Uhrmacher. See an See reiht sich wie Perlen an einer Kette bei der Weiterfahrt durch die Schweiz, bis schließlich eine Brise vom größten Gewässer herüberweht. Von der Schweizer Seite des Bodensees blicken wir bereits nach Bayern hinüber, das uns mit seinen Märchenschlössern und saftigen Weiden begrüßt. Von hier erreichen wir die letzte Etappe nach München, wo mit einem Blick auf die offene Architektur und in das jubilierende Interieur im Doppelkegel der BMW Welt die Fahrt auf der 100 Jahre BMW Route du Bonheur ihren feierlichen Abschluss findet.
Vorgeschlagene Reiseroute
  • 6 Hotels
  • ab US$ 1 906,08 *
2
339 km
3
411 km
4
350 km
5
128 km
6
189 km
MIETWAGENSERVICE
Mieten Sie ein Auto bei unserem Partner

Hertz

Zur Anregung eröffnet Ihnen Relais & Châteaux seine Routes du Bonheur: empfohlene Reiserouten, die Sie ganz nach Belieben und nach den Erfahrungen, die Sie erleben möchten, anpassen können. Unsere Berater stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihre persönliche Reiseroute zu erstellen und Sie bei der Urlaubsbuchung in unseren Etablissements zu betreuen. Die empfohlenen Aktivitäten vor Ort und in der Nähe müssen Sie separat reservieren.
*Unverbindlicher Gesamtpreis, berechnet für 2 Personen im Doppelzimmer für einen Aufenthalt mit der auf dieser Seite pro Haus angegebenen Anzahl an Übernachtungen. Die empfohlenen Aktivitäten, Häuser, die keine Online-Reservierung anbieten, und Restaurants sind nicht inbegriffen. 


1 BMW Welt

BMW Welt

München

Die BMW Welt wurde vom Wiener Architekturbüro COOP HIMMELB(L)AU entworfen und 2007 eröffnet. Sie zählt zu den ersten Werken einer neuen Generation von Kommunikationsbauten des 21. Jahrhunderts. Erleben Sie in dieser beeindruckenden Architektur einen spannenden Ausblick auf wegweisende Mobilitätskonzepte von morgen. Lassen Sie sich von den Visionen der BMW Group in der neuen BMW Group Zukunftsausstellung inspirieren und seien Sie ein Teil unserer Zukunft. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

In der Nähe des Hauses

BMW Driving Academy

BMW Driving Academy

Ein ehemaliger Flughafen in der Nähe von Maisach, ca. 30 km westlich von München, ist seit 2012 die Heimat der BMW Driving Academy. Der Standort, von dem einst Militär- und später Zivilflugzeuge starteten, beherbergt heute eine der größten Einrichtungen für Verkehrssicherheitstrainings in Süddeutschland – das ultimative Erlebnis für Autonarren auf einer Gesamtfläche von 130 Hektar. Hier lernen erfahrene Fahrer ebenso wie Anfänger, wie es sich anfühlt, auch in Extremsituationen vollkommene Kontrolle über ein Auto zu haben.

2
339 km
3
411 km
4
350 km
5
128 km
6
189 km
2 La Bussière-sur-Ouche — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Abbaye de la Bussière

La Bussière-sur-Ouche - Frankreich

Hotel und Restaurant in einem Park. Die ehemalige Zisterzienserabtei aus dem 12. Jahrhundert, mit ihrer Tradition von Bescheidenheit und Gastlichkeit, empfängt ihre Gäste inmitten eines Parks, der Ruhe ausstrahlt, mit einem See und einem botanischen Garten. Das von der Familie Cummings vorbildlich restaurierte Abbaye de la Bussière zeichnet sich durch eine nach außen diskrete Architektur aus, die im Inneren spektakulär wird, mit alten Fresken, die bei der Restaurierung des Gebäudes entdeckt wurden. Antike Möbel und seidige Stoffe sorgen für reine Eleganz, die frei von jedem Protz ist. Sie essen in einem Rahmen, der einer Kathedrale ähnelt und genießen eine Weinkarte mit den besten Crus aus Burgund. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
20 Zimmer
Auf dem Weg

Zeitgenössische Kunst in Le Consortium, Dijon

Zeitgenössische Kunst in Le Consortium, Dijon

Gegründet 1977 und 2011 von den renommierten Architekten Shigeru Ban und Jean de Gatines komplett umgestaltet, hat sich dieses Zentrum für zeitgenössische Kunst international einen soliden Ruf erworben.  Le Consortium präsentiert nie zuvor gezeigte Projekte, Kunstwerke und Monographien zahlreicher Künstler (Buren, Boltanski, Annette Messager usw.). Ein wichtiger Treffpunkt für Kunst und zeitgenössische Künstler.

Le Consortium

Frühe Fotografie im Musée Nicéphore-Niépce, Chalon-sur-Saône

Frühe Fotografie im Musée Nicéphore-Niépce, Chalon-sur-Saône

Nicéphore Niépce (1765-1833) war einer der Erfinder der Heliografie, eines Verfahrens, das später als „Fotografie“ populär wurde. Das 1972 gegründete Museum, das seinen Namen trägt, zeigt die wichtigsten Fortschritte in dieser Kunst, von ihrer Erfindung bis heute. Die reiche Sammlung verfügt über drei Millionen Bilder und Objekte. Eine Welt in Bewegung aus den ständigen Sammlungen und Wechselausstellungen, die zeitgenössische Fotografen präsentieren.

Musée Nicéphore-Niépce

Tauchen Sie ein in das MAMCO, Genf

Tauchen Sie ein in das MAMCO, Genf

Das Genfer Museum für moderne und zeitgenössische Kunst (MAMCO) wurde 1994 auf dem Gelände einer stillgelegten Fabrik eingerichtet. Es ist das größte Museum für zeitgenössische Kunst in der Schweiz. Werke von schweizerischen und internationalen Künstlern werden in Ensembles zu einem bestimmten Thema zusammengefasst. Vor allem jedoch will das Museum Kunstformen fördern, die weniger in Mode sind und so verblüfft es seine Besucher immer wieder.

MAMCO

2
339 km
3
411 km
4
350 km
5
128 km
6
189 km
3 Genf — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Hôtel de la Cigogne

Genf - Schweiz

Hotel und Restaurant in einer Stadt. Die Entdeckung der Sehenswürdigkeiten von Genf beginnt mit einem Aufenthalt im Hotel de la Cigogne, einer Oase der Ruhe und Gastlichkeit im Herzen des Geschäftszentrums von Genf, ganz in der Nähe der Altstadt, des Sees und des Kulturviertels. Am Place Longemalle gibt der goldene Storch über der Eingangstür den Ton eines Hauses an, in dem alle Zimmer anders sind und durch eine junge und dynamische Gestaltung geprägt sind. Sie können sich hier auch eine himmlische kulinarische Ruhepause gönnen, wobei die kreativen Kompositionen jetzt ebenfalls auf der Terrasse genossen werden können. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
50 Zimmer
Auf dem Weg

Entdecken Sie die Manufaktur Blancpain

Entdecken Sie die Manufaktur Blancpain

Tauchen Sie ein in die Welt von Blancpain bei einem Besuch der Manufaktur der Marke in Le Brassus. Hier erleben Sie unsere Uhrmachermeister, die mit Know-how und äußerster Präzision jedes Stück vollständig montieren. Eine Gelegenheit, die es Ihnen ermöglicht, die Schritte der Konzeption eines Zeitmessers zu beobachten.

Besuch nach Voranmeldung: +41 21 845 16 16

Zentrum Paul Klee

Zentrum Paul Klee

Der Schweizer Maler verbrachte sein halbes Leben in Bern und das Zentrum Paul Klee beherbergt die weltweit größte Sammlung seiner Werke, dazu ein eigenes Museum für Kinder und eine Multimedia-„Museumsstraße“. Das Zentrum ist in einem auffälligen, wellenartig verglasten Gebäude außerhalb der mittelalterlichen Hauptstadt der Schweiz untergebracht.

2
339 km
3
411 km
4
350 km
5
128 km
6
189 km
4 Freidorf — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Mammertsberg

Freidorf - Schweiz

Hotel und Restaurant an einem See. Dieses 100-jährige Haus, das stolz auf den Bodensee blickt, hat dank einer sorgfältigen Renovierung und modernen Ergänzungen seine einstige Schönheit zurück erlangt. In einem warmherzigen Rahmen vereinen August Minikus und seine Frau Luisa ihre Talente als Küchenchef und Sommelière, um Ihnen ein einmaliges Erlebnis zu bieten. Die einzelnen Gerichte werden wie Gemälde komponiert, und die Weine harmonisch auf das Menü abgestimmt. Mit dem Glaslift gelangen Sie zu den Gästezimmern. In der Esprit Lounge kommen Liebhaber von Rauch und Geist in den Genuss einer Zigarre. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
5 Zimmer
Auf dem Weg

Kunstmuseum Appenzell

Kunstmuseum Appenzell

Inspiriert von der Vision funktionaler Museumsarchitektur, von der der Schweizer Künstler Rémy Zaugg träumte, baute das Architektenduo Annette Gigon und Mike Guyer 1998 das Kunstmuseum Appenzell (ehemals Museum Liner). Direkt neben dem Museum eröffnete die Heinrich Gebert Kulturstiftung 2003 ein zweites Haus, die Kunsthalle Ziegelhütte, die von dem Architekten Robert Bamert restauriert und durch eine Ausstellungshalle erweitert wurde. 

Schloss Linderhof, Ettal

Schloss Linderhof, Ettal

Schloss Linderhof, dem Petit Trianon in Versailles nachempfunden, ist das einzige der märchenhaften Schlösser von König Ludwig II. von Bayern, das zu seinen Lebzeiten fertiggestellt wurde.  Das kleine intime Schloss inmitten der Berge des Graswang-Tals versetzt die Besucher in das Reich der Fantasie.  Die Gärten mit der berühmten Venusgrotte, dem Maurischen Kiosk und anderen Sehenswürdigkeiten im Park sind besonders spektakulär. 

2
339 km
3
411 km
4
350 km
5
128 km
6
189 km
5 Rottach-Egern — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Park-Hotel Egerner Höfe

Rottach-Egern - Deutschland

Hotel und Restaurant in einem Dorf. Am Fuße der bayerischen Alpen bietet das Tegernseer Tal eine der schönsten Landschaften Deutschlands. Brauereien, Klöster und Kirchen verknüpfen Vergangenheit und Gegenwart. Ebenso die Egerner Höfe mit einem rund 10.000 qm großen Park mit altem Baumbestand. Die Architektur verbindet auf harmonische Weise Tradition und unaufdringlichen Zeitgeist. Die Inneneinrichtung der individuell gestalteten Zimmer und Suiten verbindet Holz, farbenfrohe Stoffe und zeitgenössische Kunstwerke. Die Küche bietet Haute Cuisine oder traditionelle bayerische Schmankerl. Die Egerner Alm, einem Chalet aus dem 18. Jh. nachempfunden, steht für besondere Events samt altem Weinkeller zur Verfügung. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
98 Zimmer
2
339 km
3
411 km
4
350 km
5
128 km
6
189 km
6 Paris — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Saint James Paris

Paris - Frankreich

Hotel und Restaurant in einer Stadt. In der Nähe des Arc de Triomphe und der Avenue Victor Hugo liegt in einer grünen Oase der Ruhe das einzige Schlosshotel in Paris – Luxus im Stil Napoleon III, mit viel Fantasie von Bambi Sloan umgestaltet. Ehemals Sitz der Thiers-Stiftung, in dem die besten Studenten Frankreichs wohnten, ist aus dem Haus ein Ort der Entspannung geworden. Die Bibliothek-Bar eignet sich für vertrauliche Gespräche. Im Spa im Boudoir-Stil genießt man Behandlungen mit den prestigevollen Produkten von Guerlain und das Essen wird im Speisesaal aus der Zeit der Stiftung serviert. An schönen Tagen erinnert die Terrasse mit Heißluftballons daran, dass hier der Standort des ersten Flugfeldes von Paris war. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
47 Zimmer
2 villas
In der Nähe des Hauses

BMW George V

BMW George V

Der Brand Store BMW George V liegt im weltweit renommierten „Triangle d’Or“, dem luxuriösesten Pariser Stadtteil. Mitten in diesem Luxus-Einzelhandel sind 1100 qm reserviert für die Marke BMW und ihr Angebot, aber auch für ihren nachhaltigen, kulturellen und historischen Hintergrund.  Das Geschäft wurde vom bekannten Architekten Eric Carlson und seinem Team von Carbondale Architects gestaltet, der auf den Luxus-Einzelhandel spezialisiert ist.

Auf dem Weg

Meisterwerke im Musée Condé, Chantilly

Meisterwerke im Musée Condé, Chantilly

Das Musée Condé im Schloss Chantilly, dem früheren Besitztum von Heinrich von Orléans, beherbergt noch heute eine der schönsten Gemäldesammlungen Frankreichs. Die Werke von Poussin, Watteau, Corot, Delacroix and Ingres hängen noch immer in der originalen Reihenfolge von 1898 und wechseln von Raum zu Raum. Auch die „Drei Grazien“ und die „Madonna del velo“ von Raffael sind hier zu sehen.

Fondation Francès

Fondation Francès

Für Estelle und Hervé Francès liegt die Aufgabe des Sammlers nicht nur darin, Kunstwerke zu horten, sondern vielfältige Kunstpositionen zusammenzubringen, um den Dialog zu fördern. Die 300 m² große Ausstellungsfläche in einem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert bietet genügend Raum für thematische Ausstellungen. Die Sammlung zielt darauf ab, Besucher zu Diskussionen zu provozieren, neue Interaktionen zu fördern und Emotionen durcheinander zu bringen. 

2
339 km
3
411 km
4
350 km
5
128 km
6
189 km
7 Reims — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Domaine Les Crayères

Reims - Frankreich

Restaurant und Hotel in einem Park. Das Les Crayères ist ein mythisches Haus im Herzen von Reims, diskret in einem sieben Hektar großen, grünen Park gelegen. Diese ehemalige Residenz der Familie Polignac verkörpert eine Neugestaltung und Modernisierung des französischen Chateau-Stils in einem ganz besonderen Ambiente von Raffinement und Eleganz. Zimmer und Suiten erwarten Sie mit einer Einrichtung im reinen klassischen französischen Stil. Ein gastlicher Empfang, perfekter Service, das Gourmet-Restaurant von Küchenchef Philippe Mille und die Weinkarte mit mehr als 600 Champagner-Positionen tragen dazu bei, das Hotel zu einem perfekten Ausgangspunkt für die Schönheiten dieser Region zu machen. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
20 Zimmer
In der Nähe des Hauses

Auf den Spuren von Königen im Palast von Tau, Reims

Auf den Spuren von Königen im Palast von Tau, Reims

Der Palast von Tau, das Kultsymbol der früheren Königsstadt, war einst das Erzbischöfliche Palais. Lange Zeit Sitz der geistlichen Macht, war er auch die Privatresidenz des mächtigen Erzbischofs. Könige standen hier vor ihrer Krönung. Heute beherbergt der Palast ein Museum mit einer hervorragenden Sammlung von Skulpturen, monumentalen Statuen und originalen Bildteppichen. Der Talisman Karls des Großen (9. Jahrhundert) und der Krönungskelch (12. Jahrhundert) sind in der Schatzkammer ausgestellt. 

Mittagessen in L'Assiette Champenoise, Tinqueux

Mittagessen in L'Assiette Champenoise, Tinqueux

Als Schüler von Roger Vergé, Michel Guérard and Alain Chapel hat Arnaud Lallement die Kunst der Technik und des Details von diesen großen, mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Küchenchefs erlernt und vor allen Dingen hat er von ihnen die Liebe zu Naturprodukten übernommen. Nachdem er 1997 in das Familienrestaurant eingetreten war, begannen bald darauf Ehrungen und Auszeichnungen für das L'Assiette Champenoise hereinzuströmen und auch Jahre später ist dieser Chef noch genauso in Harmonie mit seiner Umwelt wie jemals zuvor. 

Wo Luxus heranreift: Die Keller von Moët & Chandon

Wo Luxus heranreift: Die Keller von Moët & Chandon

Bei einer Kellerbesichtigung in Épernay dringen Sie tief ins Herz von Moët & Chandon vor. In diesem legendären unterirdischen Labyrinth vereint die Natur all ihre Kräfte und schafft so einen idealen, einzigartigen Rahmen: für die Metamorphose von erlesenen Früchten zu luxuriösem Wein. Die Bedingungen sind perfekt: Konstante Temperatur und Luftfeuchtigkeit sorgen für die langsame reibungslose Verwandlung in Champagner.

Private Tour von Moët & Chandon Keller und Verkostung von Moët & Chandon Grand Vintage. Preis 60 Euro pro Person. Reservierung: ccarton@moet.fr.

Auf dem Weg

Relais Bernard Loiseau, Saulieu

Relais Bernard Loiseau, Saulieu

Das Relais Bernard Loiseau ist nicht nur ein Restaurant, es ist zu einer Ikone geworden. Jedermann hat von La Côte d'Or (jetzt das Relais Bernard Loiseau) gehört das die höchsten Auszeichnungen gewonnen hat.  Und jedermann hat von Dominique gehört, Bernards Frau, die die Gedanken dieses allzu früh verstorbenen Chef fortgeführt hat. An ihrer Seite hat Chef Patrick Berton unermüdlich daran gearbeitet, die klassischen Rezepte zu übertreffen und zugleich raffinierte neue Gerichte zu erfinden... 

Erfahren Sie, warum Ihnen Reservierungen mit Relais & Châteaux eine Welt der Privilegien eröffnen.
Texte : © Gallimard Loisirs