icon-Ticon-beneficiaryicon-cicon-coicon-oiconActivityiconArrowBackiconArrowBottomiconArrowBottomBlack iconArrowBottomWhite iconArrowLeftBlack iconArrowLeftWhite iconArrowRightBlack iconArrowRightWhite iconArrowTopBlack iconArrowTopWhite iconBasketiconBasket2iconBasket3iconBasketGastroPlan de travail 1iconBeneficiaryiconBookiconBookingsiconBubbleSingleiconBubbleSpeechIcon/eventscalendar iconCalendarCheckiconCalendarLightIcon/eventsiconCalendarOldiconCheckmarkiconCheficonChevronLefticonChevronRighticonClose Plan de travail 1iconConciergeiconDelete iconDestinationiconDigitalpassporticonEventsexpandiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGifticonHelp iconHistoryiconHomeiconHoteliconHouseRCiconHouseRC2iconInfosiconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconLysRCLefticonLysRCRighticonMailiconMedalPlusiconMembersiconMobileiconMoodboardiconMovieiconMusiciconNewsletter iconNotesiconOffersiconPhoneiconPieiconPinteresticonPlayerDeezericonPlayerSpotifyiconPlayerYoutubeiconPresentationiconPressReleaseiconPrinticonQuotesiconRefreshiconResaiconRestaurantarrow-right2 iconRightArrow2iconRoute1234iconScreeniconSearchiconSettingiconSettingsInstagramiconSettingsLinkediniconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTravelbookiconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperienceicon-flag_ch icon-flag_fr icon-flag_it gift icon-gift_calendar checkmark equalizer2 Plan de travail 2icon-gift_ecrinicon-gift_enveloppeback-in-timeyjhjghicon-gift_help credit-card icon-gift_phone icon-gift_shop icon-gift_sphere truck user icon-gift_zoom
Karte vergrößern
Meine Route du Bonheur

Mit dem Fahrrad durch die Provence

Plane Deine persönliche Reise
mit unserem Concierge-Service

+1 800 735 2478 * * Anrufe zum ORTSTARIF
Die Provence, ihre Hügel, Lavendelfelder und Weinberge. Diese Reise in den Düften der Provence bildet fast einen Kreis: von Crillon-le-Brave nach Gargas, die erste und letzte Etappe diese Rundreise durch die Hügel, sind es weniger als 50 km. Zwischen diesen beiden jedoch entführt uns die Route zu imposanten Weinlagern, einem ebenso kahlen wie mythischen Berg, zu Schluchten und anderen geologischen Formationen in ihrer ganzen Schönheit, zu Kalk und Garrigue, zu Klöstern und – sogar zu einem Observatorium. Die Provence im Süden des Landes hat keine Verwaltungsgrenze, sie vermittelt einfach eine gewisse „Idee von Frankreich“, die der Sonne, der Pinien und Zypressen und der Lebenskunst...
Vorgeschlagene Reiseroute
  • 4 Hotels
  • ab US$ 411,20 *
Für weitere Informationen
Laden Sie unsere Unterlagen herunter (PDF)
1
31 km
2
47 km
3
33 km
MIETWAGENSERVICE
Mieten Sie ein Auto bei unserem Partner

Hertz

Zur Anregung eröffnet Ihnen Relais & Châteaux seine Routes du Bonheur: empfohlene Reiserouten, die Sie ganz nach Belieben und nach den Erfahrungen, die Sie erleben möchten, anpassen können. Unsere Berater stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihre persönliche Reiseroute zu erstellen und Sie bei der Urlaubsbuchung in unseren Etablissements zu betreuen. Die empfohlenen Aktivitäten vor Ort und in der Nähe müssen Sie separat reservieren.
*Unverbindlicher Gesamtpreis, berechnet für 2 Personen im Doppelzimmer für einen Aufenthalt mit der auf dieser Seite pro Haus angegebenen Anzahl an Übernachtungen. Die empfohlenen Aktivitäten, Häuser, die keine Online-Reservierung anbieten, und Restaurants sind nicht inbegriffen. 


1 Crillon le Brave — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Hôtel Crillon le Brave

Crillon le Brave - Frankreich

Hotel und Restaurant in einem Dorf. Am Fuße der Dentelles de Montmirail und des Mont Ventoux, den Paul Cézanne schätzte, ein Ort voller Charme und Geschichte. Ein Pfarrhaus, Stallungen und eine Schule dieser Gemeinde sind wunderbar renoviert worden und bieten einen herrlichen Blick auf den Mont Ventoux, den „Riesen der Provence“. Eine Gegend in der Provence, in der es an Sehenswürdigkeiten nicht mangelt: Märkte, mittelalterliche Dörfer, Antiquitätenhändler, Lavendelfelder und Künstlerateliers. Weitere Höhepunkte: die großzügige, Aromen betonte Küche des Restaurants Julien Marseault und unvergessliche Verkostungen von Weinen aus dem Rhônetal, mit Gigondas, Vacqueyras und Châteauneuf-du-Pape. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
33 Zimmer
In der Nähe des Hauses

Baumes de Venise

Baumes de Venise

Etwa zehn Kilometer westlich von Crillon-le-Brave schmiegt sich das Dörfchen Beaumes-de-Venise an die Felsspitzen des Montmirail, ein überwältigendes Kalksteinmassif mit spitzen ausgezackten Bergkämmen. Die Hänge, die von Weinbergen überzogen sind, sind berühmt für ihre exzellenten Weine, darunter der renommierte Muscat de Beaumes-de-Venise, ein Wein von natürlicher Süße, der in einem der zahlreichen Weinkeller des Dorfes verkostet werden kann.

Beaumes-de-Venise
AOC Beaumes-de-Venise

Auf dem Weg

Der Mont Ventoux

Der Mont Ventoux

Der 1912 Meter hohe Mont Ventoux, der auch "Gigant der Provence" genannt wird, dominiert mit seinem weißen, steinigen Gipfel die Umgebung von Carpentras mit ihren Weinbergen.  Die zwei Straßen, die auf den isoliert stehenden Berg hinaufführen sind bei Radfahrern legendär. Die Betonschleife hallt noch nach von den Anstrengungen der Radprofis der Tour de France. Die Auffahrt auf zwei Rädern bleibt den abgehärtesten Radfahrern vorbehalten. Ein Ausflug auf den Mont Ventoux im Auto ist genauso beeindruckend, aber weniger anstrengend.

Mont Ventoux
 

Die Gorges de la Nesque

Die Gorges de la Nesque

Die 28 km lange Straße entlang des Gorges de la Nesque, zwischen dem Mont Ventoux und dem Luberon und zwischen Sault und Villes-sur-Auzon, ist für sich schon die Reise wert. Das Flüsschen Nesque durchschneidet das Relief und schlängelt sich unter einem grünen Tunnel her, während die Straße entlang des Abgrunds grandiose Aussichtspunkte bietet. Die Strecke ist gleichzeitig malerisch und wild. Vom Aussichtspunkt Castellaras entfaltet die Felsschlucht ihre ganze beeindruckende Schönheit.

1
31 km
2
47 km
3
33 km
2 Mane — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
004
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
003-4
Hotel + Restaurant
003-13
Hotel + Restaurant
003-11
Hotel + Restaurant
003-2
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Le Couvent des Minimes Hôtel & Spa L'OCCITANE

Mane - Frankreich

Hotel und Restaurant in einem Park. Eingebettet in eine Hügellandschaft im idyllischen Dorf Mane und von der provenzalischen Sonne verwöhnt, war das Couvent des Minimes zunächst ein Nonnenkloster, bevor es zu einem erstklassigen Hotel wurde. Vom Mistral durch den Roc de Volx geschützt, ist dieses Gebäude aus dem Jahre 1613 eine besondere Mischung aus mittelalterlicher Architektur und modernem Design. Alte Fassaden, hundertjährige terrassenförmige Gärten und der höher gelegene Kreuzweg sind besonders interessant. Die sorgfältig eingerichteten Zimmer werden von einer mediterranen Sanftheit geprägt, so wie das Hotel & Spa, ein Tempel von Wohlbefinden und Regenerierung. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

Die wichtigsten Serviceleistungen
46 Zimmer
In der Nähe des Hauses

Der Spa L'Occitane

Der Spa L'Occitane

Ein Hallenbad mit Farbtherapie, Kabinen, in denen man 100 % natürliche Pflegebehandlungen genießen kann, Hammam und Sauna – die Wellnessoase „L'Occitane“ im Kloster der Pauliner verfügt über die ideale Ausstattung um große und kleine Anstrengungen zu vergessen. Hinter der berühmten provenzalischen Marke mit Wellness-Produkten verbirgt sich ein ganzes Universum von Düften und süßen Wohltaten, die sommers wie winters in total entspanntem Zustand genossen werden sollten.

L'Occitane Spa

Mane, ein so schönes Dorf

Mane, ein so schönes Dorf

Ich mag dieses Dorf sehr, das ideal genau zwischen der Provence und den Alpen liegt ... in der Haute-Provence! Die Ruhe und die Einsamkeit sind besonders deshalb so zu schätzen, weil es in der Gemeinde sehr interessante Relikte aus der Vergangenheit gibt. Einmal natürlich das Couvent des Minimes, ein erstklassiges R&C Hotel. Aber auch das Priorat von Salagon, das Schloss von Sauvan (Versailles in Kleinformat!), eine römische Brücke, gräfliche Residenzen. Ich habe erfahren, dass zur Zeit der Römer hier sogar die Via Domitia vorbei führte…

Die Abtei von Salagon

Die Abtei von Salagon

In Mane, ganz in der Nähe des Klosters der Pauliner, versteckt sich eine großartige romanische Abtei mit einer nüchternen Fassade, die von einem schönen Portal aufgelockert wird. In der provenzalischen Sonne entdeckt der Besucher hier das völkerkundliche Museum der Haute-Provence sowie die Gärten von Salagon mit mediterranen Pflanzen und Pflanzen der Bergwelt, die Sie begeistern werden.

Museum der Salagon

Auf dem Weg

Obervatorium in der Haute-Provence

Obervatorium in der Haute-Provence

Einige weiße Kuppeln, die verstreut in der Garrigue liegen, ziehen die Aufmerksamkeit der Reisenden in der Nähe von Saint-Michel auf sich. Das astronomische Observatorium wurde Ende der 1930er Jahre wegen des klaren Himmels errichtet und ist immer noch in Betrieb.  Neben den Astronomen kann auch die Öffentlichkeit so die Geheimnisse des Himmelsgewölbes kennenlernen. Das Astronomiezentrum bietet nächtliches Observieren und weitere Veranstaltungen an.

Obervatorium in der Haute-Provence

1
31 km
2
47 km
3
33 km
3 Château-Arnoux — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

La Bonne Étape

Château-Arnoux - Frankreich

Hotel und Restaurant in einem Dorf. Seit Generationen hat die Familie Gleize sich dieser ehemaligen Poststation aus dem 17. Jahrhundert angenommen. Die Balkone, der Park mit seinen Pfaden und die kleinen mandelgrünen Fensterläden sind das Werk von Jany. In der Küche wird die Tradition der provenzalischen Rezepte von Großmutter Gabrielle neu interpretiert, mit der Betonung von Tradition und Aromen. Die Süßspeisen sind eine Hommage an Pierre, den Vater und Confiseur. Probieren Sie köstliches Lavendelhonig-Eis, serviert auf einer Honigwabe. Ein biologischer Gemüsegarten bietet den Köchen die besten Erzeugnisse. Mehr als eine „gute Etappe“, ein Erwachen aller Sinne auf dem natürlichen Weg zum Glück. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
19 Zimmer
In der Nähe des Hauses

Die Pénitents bei Mées

Die Pénitents bei Mées

Die Legende, die mit dieser Felsformation in Verbindung steht, stammt aus dem Ende des 19. Jahrhunderts. Die Familien aus der Region sprechen immer noch von diesen Felsen mit gedämpfter Stimme, aus Angst vor den versteinerten Mönchen mit ihren Kutten und spitzen Kapuzen. In diese Landstrich halten sich Legenden und sogar Touristenführer nennen die Felsformation heute noch "Pénitents des Mées". An dieser geologische Formation, die durch die Erosion des felsigen Substrats entstand und die sich über eine Länge von fast 2,5 km entlang des Plateaus zieht, führt kein Weg vorbei.

Die Zitadelle von Sisteron

Die Zitadelle von Sisteron

Sie entzieht sich keinem Blick, die majestätische Festung, die das Tal der Durance beherrscht. Von ihrem felsigen Nest ganz oben dominiert sie die ganze Haute Provence. Feindliche Truppen (oder Busse mit Touristen) sieht man von ihren Wehrmauern oder ihrem Bergfried schon von sehr weit her kommen. Die Architektur der im 13. Jahrhundert errichteten Zitadelle wurde durch alle Epochen hindurch verändert. Mit einer einer Audio-Führung, die in sechs Sprachen zur Verfügung steht, kann man ihre unglaubliche Geschichte entdecken.

Die Zitadelle von Sisteron

1
31 km
2
47 km
3
33 km
4 Gargas — 1 Nacht
Hotel + Restaurant
004
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant
Hotel + Restaurant

Coquillade Village

Gargas - Frankreich

Hotel und Restaurant in einem Weinberg. Auf einem Hügel, inmitten eines Weingutes, bietet das Coquillade Village einen außergewöhnlichen Blick auf den Luberon und den Mont Ventoux. Dieser charmante Weiler umfasst sechs prestigevolle Häuser, wobei das älteste auf das 11. Jahrhundert zurückgeht. Erleben Sie die Verschmelzung von Authentizität mit Ökologie inmitten der Reben. Genießen Sie Gourmet- oder traditionelle Küche sowie die Weine aus dem Aureto-Weinberg, die Ihren Gaumen bezaubern werden. Provence-Liebhaber, die Wein, große Weiten, die Natur, Ruhe oder Sport mögen, werden von der Stille und dem Wohlgefühl in diesem idyllischen Rahmen überwältigt sein. ... Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.weniger

TripAdvisor
TripAdvisor
Die wichtigsten Serviceleistungen
63 Zimmer
1 villa
In der Nähe des Hauses

Weinprobe im Weinkeller Aureto de la Coquillade

Weinprobe im Weinkeller Aureto de la Coquillade

Das Lubéron als Land der Sinne ist berühmt für seinen Wein. Wie kann man also einer Weinprobe auf dem Weingut La Coquillade widerstehen, um die subtilen Aromen der Provence zu entdecken? Die auf dreißig Hektar angebauten Weine aus nachhaltiger Bewirtschaftung lassen sich am besten ganz entspannt unter dem fachmännischen Blick von Pierre, dem Chef des Weinkellers Aureto probieren. Weinseminare stehen natürlich auch auf dem Programm.

Die symbolträchtigen Dörfer des Lubéron mit dem Rad

Die symbolträchtigen Dörfer des Lubéron mit dem Rad

Es gibt zahlreiche Radliebhaber, die von La Coquillade aus auf diese sechzig Kilometer lange Strecke starten. Ob mit dem Rennrad oder dem Mountainbike - die man im Hotel mieten kann - diese Strecke verbindet Rousillon, Gordes, Ménerbes und Bonnieux, vier der berühmtesten Dörfer im Lubéron. Wie Perlen reihen sie sich aneinander und warten darauf entdeckt zu werden, die ockerfarbenen Gebäude in Rousillon, die stufenförmig angelegten Häuser in Gordes  und das sehenswerte Ménerbes.

Roussillon en Provence
Gordes Village

Erfahren Sie, warum Ihnen Reservierungen mit Relais & Châteaux eine Welt der Privilegien eröffnen.
Texte : © Gallimard Loisirs