iconActivityiconArrowBackiconArrowBottomiconBasketiconBasket2iconBasketGastroiconBubbleSingleiconBubbleSpeechiconCalendariconCalendarCheckiconCheficonConciergeiconDestinationexpandiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGifticonGooglePlusiconHistoryiconHomeiconHoteliconHouseRCiconHouseRC2iconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconLysRCLefticonLysRCRighticonMailiconMedalPlusiconMembersiconMobileiconMoodboardiconNewsletter iconNotesiconPhoneiconPieiconPinteresticonPresentationiconPressReleaseiconPrinticonQuotesiconRefreshiconResaiconRestauranticonRoute1234iconScreeniconSearchiconSettingiconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperience

Durch die Nutzung unserer Internetseit akzeptieren Sie die Speicherung (i) von Cookies zur Reichweitenmessung, zur Traffic-Messung und zur Messung Ihrer Navigation, um Ihnen auf Ihre Interessen zugeschnittene Angebote und individuelle Werbung zu bieten sowie (ii) von Cookies von Drittanbietern, die Videos, Share-Buttons oder Feeds von Inhalten sozialer Netzwerke anbieten.
Mehr erfahren

Karte vergrößern

5 Mitgliedshäuser
Marokko

DIE WECHSELNDEN FARBEN MAROKKOS

Weiß - die Villen über dem Atlantik, Blau - frisch und bewegt der Atlantik. Am Fuße der Wallanlagen von Essaouira bringen die Fischer jeden Morgen ihren Fang an den von Passatwinden gepeitschten Strand. Reiter galoppieren über den Sand. Casablanca ist ein Versuchslabor für die moderne Architektur der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Avantgardistische Architekten aus dem kosmopolitischen wirtschaftlichen Zentrum des Königreichs haben marokkanische Schmiedeeisenarbeiten mit Art-Déco-Elementen verbunden und die Formen des Bauhauses mit den traditionellen Elementen der Region kombiniert.

Ocker - die Medinas mit dem Gewirr von Gassen, in dem hinter hohen Mauern prächtige Riads mit ihren Innenhöfen liegen oder die einfachen Fondouks, deren Tore hoch genug sind, um Lasttiere mit ihrer Ladung hindurch zu lassen. In Fes, Meknès oder Marrakesch vergisst man seinen Orientierungssinn am besten und verlässt sich im Labyrinth der Souks auf das Gehör und den Geruchssinn. Lautes metallenes Hämmern zeigt, dass man sich in der Nähe von Kupferschmieden befindet, die Teekannen, Tabletts und Lampen aus Kupfer mit Ornamenten verzieren. Der Duft von Curcuma und von Anis kündigt die Gewürzstände an.


5 Adressen gefunden

Relais & Châteaux
Erfahren Sie, warum Ihnen Reservierungen mit Relais & Châteaux eine Welt der Privilegien eröffnen.