iconArrowBackiconArrowBottomiconBasketiconBasket2iconBasketGastroiconBubbleSingleiconBubbleSpeechiconCalendariconCalendarCheckiconCheficonConciergeiconDestinationiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGooglePlusiconHomeiconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconMedalPlusiconNotesiconPinteresticonRefreshiconResaiconRoute1234iconSearchiconSettingiconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperience
Alles über Relais & Châteaux
Entdecken Sie alle unsere Gourmet Restaurants und Luxushotels der Welt
All unsere Spitzenköche
Relais & Châteaux Chef

Thomas Byrne & Gilles Dupont

Relais & Châteaux Chef

Thomas Byrne & Gilles Dupont
Auberge du Lion d’Or
Mitglieder Relais & Châteaux seit 2006
5, place Pierre-Gautier
CH-1223 Cologny
Schweiz

RESTAURANT

Auberge du Lion d’Or

Menü 180-220 CHF - 125-153 EUR Karte 132-192 CHF - 92-134 EUR

Details zum Restaurant anzeigen




Terminologie: t. = Steuer s.n.i= exklusive Service s.i. = inklusive Service : St. = Steuer - S.n.i. = Service nicht inbegriffen - i.S. = Service inbegriffen


DIE GESCHICHTE EINES SPITZENKOCHS

Gilles Dupont: Ich wurde 1956 in Annecy etwa 40 km von Genf entfernt geboren. Meine ersten Erfahrungen mit dem Kochen machte ich während eines Praktikums, um etwas Taschengeld zu verdienen. Ich absolvierte die Hotelfachschule in Bonneville und schloss dann zur Abrundung meiner Kenntnisse eine Ausbildung am Westminster Catering College an. Danach konnte ich zunächst bei Marc Veyrat im l’Eridan und dann im Hilton in London und im Queen Elisabeth in Montréal arbeiten. Im Restaurant le Cygne des Hiltons in Genf wurde ich zum ersten Mal Küchenchef. Als ich das Restaurant 1990 verließ, hatte es 2 Sterne erhalten. Anschließend wurde ich im Hôtel du Rhône leitender Küchenchef für beide Restaurants. Für das Restaurant Neptune erhielt ich erneut 2 Sterne. 1996 wurde ich dann in der Auberge du Lion d’Or in Coligny mein eigener Chef. Dieses Restaurant hatte bei mir seine Spuren hinterlassen: Hier war ich 1974 Commis de cuisine gewesen! Und hier praktiziere ich auch meine aktuelle Küche, die inspiriert ist von all diesen Erfahrungen und auch von einigen Ausbildungszeiten bei großen Köchen wie Jacques Le Divellec in seinem gleichnamigen Restaurant, Joël Robuchon im Jamin und auch im Oasis in Brüssel.

GEMÜSEARTISCHOCKE (KARDONE) - ERZÄHLEN SIE VON IHREM LIEBLINGSPRODUKT.

Es ist ein Wintergemüse und unverzichtbar für unser Weihnachtsmenü, denn in unserer Region wird sie traditionell zu Weihnachten gegessen. Es ist ein kompliziertes Produkt, denn es ist schwierig zu handhaben, es piekt und färbt die Finger schwarz. Man muss es gut schälen. Der Geschmack ähnelt dem von Artischocken.

GEMÜSEARTISCHOCKE (KARDONE) - WIE BEREITEN SIE SIE ZU?

Erst blanchieren und abtropfen lassen, dann bereiten wir ein Gratin mit schwarzen Trüffeln oder servieren sie mit einer Samtsauce mit ein wenig Olivenöl.

Relais & Châteaux
Erfahren Sie, warum Ihnen Reservierungen mit Relais & Châteaux eine Welt der Privilegien eröffnen.