iconArrowBackiconArrowBottomiconBasketiconBasket2iconBasketGastroiconBubbleSingleiconBubbleSpeechiconCalendariconCalendarCheckiconCheficonConciergeiconDestinationiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGooglePlusiconHomeiconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconMedalPlusiconNotesiconPinteresticonRefreshiconResaiconRoute1234iconSearchiconSettingiconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperience
Alles über Relais & Châteaux
Entdecken Sie alle unsere Gourmet Restaurants und Luxushotels der Welt
All unsere Spitzenköche
Relais & Châteaux Chef

Pierre Maillet

Relais & Châteaux Chef

Pierre Maillet
Albert 1er
Mitglieder Relais & Châteaux seit 2000
38, route du Bouchet
74402 Chamonix-Mont-Blanc
Frankreich

HOTEL

Hameau Albert Ier

32 Zimmer: 160-600 EUR
2 Suite/2 Chalet: 580-1475 EUR



RESTAURANT

Albert 1er

Menü 39-156 EUR - Karte 100-190 EUR

Details zum Restaurant anzeigen




Terminologie: t. = Steuer s.n.i= exklusive Service s.i. = inklusive Service : St. = Steuer - S.n.i. = Service nicht inbegriffen - i.S. = Service inbegriffen


DIE GESCHICHTE EINES SPITZENKOCHS

Der Urgroßvater, Joseph Carrier, Lebensmittelhändler und Betreiber einer Postkutschenstation, erlebte den Bau der Eisenbahn in Chamonix im Jahre 1902: Er sah die Möglichkeiten und wurde Hotelier. Pierre übernahm als Vertreter der vierten Generation das Ruder im Jahre 1979. Nach einem Jahr im Louis XV kam ich hierher, angezogen von den verschneiten Hängen, und wurde als Commis eingestellt. Meine Begegnung mit Perrine, der Tochter von Pierre, führte dazu, dass wir uns beide allmählich immer mehr im Hause engagierten. Wir bilden heute ein bewährtes Trio. Pierre, der Anführer unserer Seilschaft, hat mir die Verantwortung in der Küche überlassen, und Perrine steht mit Ihrem Lächeln für die Gastlichkeit. Wir haben alle die gleiche Liebe zu einer präzisen Küche, wir respektieren schöne Produkte und das Erbe der Generationen von Küchenchefs vor uns.

SÜSSWASSERFISCHE - WIE BEREITEN SIE SIE ZU?

In meinem Degustationsmenü biete ich Wandersaibling mit Sauerklee, Nussbutter und Endivie. Der leicht säuerliche Geschmack des wilden Sauerklees und der bittere Geschmack der Endivie passen sehr gut zu diesem Fisch. Außerdem verwende ich in verfeinerter Form noch immer das Rezept für Wandersailbling mit Möhren in Fichtenknospenhonig der Großmutter meiner Frau Perrine.

 

SÜSSWASSERFISCHE - WOHER BEZIEHEN SIE SÜSSWASSERFISCHE?

Von Éric Jacquier am Genfer See, ein Fischer aus Leidenschaft. Er verkauft seinen Fisch nur an diejenigen, die mit ihm zum Fischen rausgefahren sind. Ein tolles Erlebnis. Nachdem ich eine Nacht bei Unwetter und Kälte mit ihm auf dem Genfer See verbracht habe, bereite ich den Fisch mit viel mehr Respekt zu.

 

Relais & Châteaux
Erfahren Sie, warum Ihnen Reservierungen mit Relais & Châteaux eine Welt der Privilegien eröffnen.