iconArrowBackiconArrowBottomiconBasketiconBasket2iconBasketGastroiconBubbleSingleiconBubbleSpeechiconCalendariconCalendarCheckiconCheficonConciergeiconDestinationiconFacebookiconFavoritesiconFlowersiconGooglePlusiconHomeiconInstagramiconInvitationiconLabeliconLinkediniconListiconLockiconLogouticonLysRCiconMedalPlusiconNotesiconPinteresticonRefreshiconResaiconRoute1234iconSearchiconSettingiconShareiconTagiconToqueiconToqueDrawingiconTrashCaniconTwittericonUsericonViewListiconViewMapiconVillaiconWaiterDrawingiconWineDrawingiconXperience
Alles über Relais & Châteaux
Entdecken Sie alle unsere Gourmet Restaurants und Luxushotels der Welt
All unsere Spitzenköche
Relais & Châteaux Chef

Jean-Christophe Ansanay-Alex

Relais & Châteaux Chef

Jean-Christophe Ansanay-Alex
Auberge de l’Île Barbe
Mitglieder Relais & Châteaux seit 2007
Place Notre-Dame
69009 Ile Barbe Lyon
Frankreich

RESTAURANT

Auberge de l’Île Barbe

Menü 35 EUR (Mittag außer Samstag), 75-115 EUR

Details zum Restaurant anzeigen




Terminologie: t. = Steuer s.n.i= exklusive Service s.i. = inklusive Service : St. = Steuer - S.n.i. = Service nicht inbegriffen - i.S. = Service inbegriffen


DIE GESCHICHTE EINES SPITZENKOCHS

Ich wurde 1965 in Lyon geboren. Ich wollte Patissier werden. Man empfahl mir die Hotelfachschule in Thonon-les-Bains, wo ich die Welt der Kulinarik entdeckte.Ich arbeitete bei Million in Albertville, im Casino von Divonne-Les-Bains, bei Pierre Orsi, Didier Clément und für die Familie Onassis. Was mich am meisten geprägt hat, war Pierre Orsi und seine Rigorosität – er ist einer der besten Köche, die ich kenne. Aber auch der Pomp des Hauses Onassis, wo wir nur das Beste vom Besten an Produkten hatten, war beeindruckend. Ich vergesse auch nicht meinen Aufenthalt bei Didier Clément, im Lion d’Or in Romorantin, wo ich die Kreativität eines Kochs entdeckte.Nach der Krankheit meines Vaters kam ich zurück nach Lyon und übernahm den Familienbetrieb auf der Ile Barbe. Die wichtigsten Momente meiner beruflichen Laufbahn waren die Sterne, von denen man schon als Kind träumt, und die einen die Momente des Zweifels vergessen lassen, um Platz für eine gewisse Abgeklärtheit zu machen.Meine Küche? Ich möchte, dass sie einfach, subtil und sexy ist.

QUENELLES - WIE SERVIEREN SIE SIE?

In der Auberge machen wir eine heiße Samtsauce mit Hecht, knusprigen Froschschenkeln und Bärlauch und flüssigem Hummerpüree. Traditionell wurden Hecht- Quenelles mit einer Sauce Nantua aus Krabbenpüree serviert.

QUENELLES - WIE HABEN SIE DIE QUENELLES ENTDECKT?

Quenelles gehören seit langem zur Küche. Ich erinnere mich noch gern an die Zeit, als ich mit meinen Eltern in Restaurants Hecht- Quenelles aß. Quenelles bestehen aus einer Fischfüllung mit Kohl. In der Auberge de l’Île Barbe servieren wir feine Schaumsaucen zu Quenelles.

Relais & Châteaux
Erfahren Sie, warum Ihnen Reservierungen mit Relais & Châteaux eine Welt der Privilegien eröffnen.