Schließen Close
Relais & Châteaux ist eine Welt für sich, eine Welt, die mit keiner anderen vergleichbar ist. Eine einladende, gastliche, kulinarische Welt, in der der Anspruch höchster Qualität unserer Gastgeber mit ihrer Leidenschaft für ihr Haus und die Region, in dem es sich befindet, zusammenkommt.
Fermer fermer
Die Kunst des Relais & Châteaux schenkens mit unseren CRÉATION Geschenkgutscheinen und Geschenksets. Für ein bezauberndes Wochenende in einem außerordentlichen Rahmen, einen Aufenthalt abseits der Hektik der Welt oder ein Feinschmecker- Dîner bei einem unserer Grands Chefs, sind mehr als 300 Relais & Châteaux-Häuser bereit, Sie, und diejenigen, die Sie verwöhnen möchten, zu einem unvergesslichen Erlebnis zu empfangen.

Begünstigter eines CRÉATION-Geschenks? Begünstigter eines LYS-Arrangements?

Schließen Close
Entdecken Sie eine Weltreise durch die Kollektion von Relais & Châteaux-Häusern. Unabhängig von der Gelegenheit und der Dauer Ihres Aufenthaltes, wird Ihnen jedes Haus das Beste seiner Kultur und seiner Region bieten.
Unsere TV-Kanal
Sehen Sie unsere thematische Videos
 
 
Schließen Close
Das Erleben eines Relais & Châteaux-Hauses ist das Erleben neuer Empfindungen. Jedes unserer Häuser bietet eine unvergleichliche sensorische Vielfalt, wobei die Schönheit eines Ortes, die Wärme der Gastfreundschaft und die Qualität der Küche perfekt zusammenpassen. Düfte und Aromen, Landschaften und Farben, machen aus jedem Aufenthalt einen seltenen und intensiven Moment.
Schließen Close
Entdecken Sie die ausgezeichnete Küche in unseren Häusern: Klassisch oder zeitgenössisch, aber immer kreativ und überraschend. Eine Kreativität, die weltweit anerkannt ist, denn unsere Grands Chefs gehören zur weltweiten Elite.

Partner

Die Philosophie von Relais & Châteaux widmet der Kulinarik ihre ganz besondere Aufmerksamkeit: Die Suche nach den richtigen Geschmacksnuancen wird harmonisch auf die Region und die lokalen Produkte abgestimmt. Einige unserer Küchenchefs gehen in ihrem kulinarischen Anspruch noch weiter und sind weltweit mit ihrem Können und ihrem Wagemut als die herausragenden Gestalter der Kulinarik anerkannt. Mit der Grands Chefs Trophy unterstützt uns das Champagner-Haus Taittinger, das ein integraler Bestandteil der Geschichte der gehobenen Gastronomie ist, bei der Ehrung dieser kreativen Meister der Aromen.

"Kulinarik als eine der bildenden Künste."

  • Franck Reynaud - Hostellerie Du Pas de L’Ours

    Crans-Montana, Schweiz 

    Skifahren auf den weltberühmten Pisten von Crans-Montana ist nicht die einzige Annehmlichkeit, die Ihnen in diesem herrlichen Chalet geboten wird, Die Suiten und Junior-Suiten haben einen Kamin und Jacuzzis sowie einen Blick auf die verschneiten Gipfel. Das Chalet hat eine Sauna, türkische Bäder und ein Solarium. Die schöne Inneneinrichtung besteht aus Holz- und Steinwänden. Hier ist Charme allgegenwärtig, insbesondere das Gemälde des Esels Felix, der im alten Pas de l’Ours wohnte. Während im Bistrot des Ours eine lokale Küche in einem gemütlichen Ambiente serviert wird, lädt Sie der Küchenchef im Gourmetrestaurant zum Genießen der regionalen Aromen ein, wie etwa bei der Farandole von Frühgemüse, Milchlamm, Wolfsbarsch, Dorade, Rotbarbe, Reh und weiteren Köstlichkeiten.

  • Silvio Nickol - Palais Coburg Residenz

    Wien, Österreich 

    Das Palais Coburg im Herzen Wiens bietet seinen Gästen Genusskultur und außergewöhnlichen Komfort in einem außerordentlichen Ambiente. Individuell ausgestattete Suiten und der exklusive Spa-Bereich sorgen für Erholung und Entspannung auf höchstem Niveau. Das Silvio Nickol Gourmet Restaurant und das Basteigarten Restaurant, die „grüne Oase“, machen des Palais Coburg zu einem Ort kulinarischer Genüsse. Mit den exklusiven Prunkräumen und den stimmungsvollen Kasematten stehen einzigartige Veranstaltungsräumlichkeiten zur Verfügung. Der Weinkeller ist mit über 60.000 Flaschen der zweitgrößte Europas und verfügt über einen der größten Bestände an Mouton Rothschild, Château Yquem und Pétrus der Welt.

  • Justin Cogley - L’Auberge Carmel

    USA 

    Es heißt, dass Henry Miller beim Anblick der Landschaften des Big Sur zu beten gelernt hat. Um die Unermesslichkeit dieser Klippen, die ins Meer zu fallen scheinen, zu bewundern, ist das kleine Künstlerdorf Carmel-by-the-Sea der ideale Ausgangspunkt. Zwischen San Francisco und der Küste von Santa Barbara, mit den Seehunden, Walen und anderen Meeressäugetieren, wird Sie Carmel, dessen ehemaliger Bürgermeister Clint Eastwood war, mit den zahlreichen Kunstgalerien und Kieselsteinstränden bezaubern. Sie wohnen in einer romantischen Auberge aus dem Jahre 1929, ideal gelegen im Herzen des Dorfes und in der Nähe des berühmten Strands von Carmel, der zu Fuß erreicht werden kann. Innenarchitektin Kathleen Fink hat die schönsten Antiquitäten und Stoffe aus Europa verwendet, um die Zimmer einzurichten. Gourmetküche, ein Keller mit mehr als 4.500 Flaschen und wunderbare Massagen werden dafür sorgen, dass Sie sich besonders eng mit diesem Ort verbunden fühlen.

  • Philippe Vételé - Anne de Bretagne

    Frankreich 

    Gegenüber vom idyllischen Hafen La Gravette, ist das Anne de Bretagne ein elegantes Hotel, mit einer von der Jadeküste inspirierten Architektur. Von den Suiten und von der Terrasse hat man einen atemberaubenden Ausblick auf das Meer. Im ausgezeichneten Restaurant erwartet Sie die jodhaltige und kreative Küche von Philippe Vételé. Die von der bekannten Sommelière Michèle Vételé ausgewählten Weine passen wunderbar zu den Gerichten. Wenn die Saison für Venusmuscheln gekommen ist, werden diese mit Lauchstreifen und einem Vinaigrette-Sorbet aus Muscat blanc angerichtet. Fisch und Krustentiere harmonieren sehr gut – langsam gegarter Wolfsbarsch wird mit Sardinenwürfeln, Strandschnecken und Meersalat serviert.

  • Dario Cadonau - In Lain Hotel Cadonau

    Schweiz 

    Eine herrliche Berglandschaft bildet den Rahmen für dieses wunderschöne Gasthaus, dessen typischer Engadiner Baustil in den 450 Jahren seiner Existenz bewahrt werden konnte. Der neue Hotelergänzungsbau geht harmonisch in das Stammhaus über, gehalten in modernen Linien aus Naturholz und inspiriert durch die Arven- und Lärchenwälder der Umgebung. Auf einem kleinen Plateau vor dem Hotel sprudelt das Quellwasser in den idyllischen Natur-Swimmingpool. Dieses ruhige, spezielle und gastfreundliche Haus ist das Lebenswerk einer Familie, wo sich seit vielen Generationen Talente in idealer Weise ergänzen. Ob Hotelier, Koch oder Schreiner – ihnen liegt vor allem eines am Herzen, den Gast ins Zentrum zu stellen und mit Spitzenleistungen zu verwöhnen: kultivierter Komfort, warmherziger Empfang und eine feine Küche auf der Grundlage frischer, vorwiegend saisonaler Produkte, bilden einen eleganten und ausgewogenen Rahmen und stehen in einem wunderbaren Gleichklang.