Schließen Close
Relais & Châteaux ist eine Welt für sich, eine Welt, die mit keiner anderen vergleichbar ist. Eine einladende, gastliche, kulinarische Welt, in der der Anspruch höchster Qualität unserer Gastgeber mit ihrer Leidenschaft für ihr Haus und die Region, in dem es sich befindet, zusammenkommt.
Schließen fermer
Die Kunst des Relais & Châteaux schenkens mit unseren CRÉATION Geschenkgutscheinen und Geschenksets. Für ein bezauberndes Wochenende in einem außerordentlichen Rahmen, einen Aufenthalt abseits der Hektik der Welt oder ein Feinschmecker- Dîner bei einem unserer Grands Chefs, sind mehr als 300 Relais & Châteaux-Häuser bereit, Sie, und diejenigen, die Sie verwöhnen möchten, zu einem unvergesslichen Erlebnis zu empfangen.
Schließen Close
Entdecken Sie eine Weltreise durch die Kollektion von Relais & Châteaux-Häusern. Unabhängig von der Gelegenheit und der Dauer Ihres Aufenthaltes, wird Ihnen jedes Haus das Beste seiner Kultur und seiner Region bieten.
 
 
Schließen Close
Das Erleben eines Relais & Châteaux-Hauses ist das Erleben neuer Empfindungen. Jedes unserer Häuser bietet eine unvergleichliche sensorische Vielfalt, wobei die Schönheit eines Ortes, die Wärme der Gastfreundschaft und die Qualität der Küche perfekt zusammenpassen. Düfte und Aromen, Landschaften und Farben, machen aus jedem Aufenthalt einen seltenen und intensiven Moment.
Schließen Close
Entdecken Sie die ausgezeichnete Küche in unseren Häusern: Klassisch oder zeitgenössisch, aber immer kreativ und überraschend. Eine Kreativität, die weltweit anerkannt ist, denn unsere Grands Chefs gehören zur weltweiten Elite.

Presseseite

Presseseite

Buchen Sie Ihr Hotel

Prüfen Sie die Verfügbarkeit online für eine Nacht oder einen Aufenthalt

Wählen Sie ein Datum


Reservierungszentrale (USA)

1 800 735 2478

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Die Trophies 2012 gehen an…

Jedes Jahr zeichnen 12 Relais & Châteaux Trophies die Exzellenz von Männern und Frauen unserer Mitgliedshäuser sowie ihrer Serviceleistungen und Häuser aus.

Sinn für Gastfreundschaft: Ein paar nette Worte zur Begrüßung, ein aufrichtiges Lächseln, ein Strauß frischer Blumen... Ein individueller Empfang, eine kleine Köstlichkeit, all dies wird seit 25 Jahren von der Welcome Trophy belohnt, die zusammen mit Dom Pérignon verliehen wird. Im Jahre 2012 ist der Gewinner das Restaurant Richard und Christopher Coutanceau in La Rochelle (Frankreich). Ein Restaurant wie das Meer in der Nähe, beruhigend, stärkend... Der Rahmen wirkt sofort, der Service sorgt für den Rest, die Küche veredelt das Ganze.

Spitzengastronomie hat sowohl Anforderungen als auch Belohnungen. Zusammen mit Taittinger ehren die Grands Chefs Trophies bewährte Spitzenköche. Fünf sind es in diesem Jahr: Christophe Bacquié vom Hôtel du Castellet (Frankreich), der seit zwei Jahren Spitzenprodukte auf seine retromodernen Reisen mitnimmt; Antonio Guida vom Il Pellicano (Italien), dessen zeitgenössische, vom Mittelmeer inspirierten Kreationen mit den Traditionen brechen; Peter Tempelhoff vom Greenhouse im The Cellars-Hohenort Hotel (Südafrika) und seine traditionellen „destrukturierten“ Gerichte, geprägt von Stil und Respekt; Gunnar Thompson im Château de Sureau, ein ferventer Verfechter einer Küche des Terroirs „Made in Kalifornien“, und, ebenfalls in den USA, im Blackberry Farm, Joseph Lenn und seine Gerichte, zusammengestellt aus Produkten, die vor Ort auf der Farm und in den Gärten geerntet werden.

Vielversprechende Küchenchefs, die „Rising Stars“ von Relais & Châteaux, haben ebenfalls ihre Trophy. Mit Unterstützung von All-Clad wird die Rising Chef Trophy dieses Jahr an Sébastien Sevellec vom La Villa in Calvi (Frankreich) verliehen für die Hymnen an Korsika dieses Sohnes eines Hochseefischers aus La Rochelle, der in diesem Haus seit mehr als 12 Jahren wirkt sowie an Fabrice Vulin vom Château de la Chèvre d’Or (Frankreich), dem kreativen Spitzenkoch mit mediterranen Gerichten, die sich durch eine seltene Finesse sowohl für den Gaumen als auch für das Auge auszeichnen.

Das Schöne dient dem Guten, im Teller, aber auch außerhalb. Eine Tischdecke aus Leinen, Silberbesteck, Kristallgläser… Herausragende Tischdekoration macht Appetit. San Pellegrino und die Art de la Table Trophy belohnen dieses Streben nach gutem Geschmack. Ihr Favorit 2012? In außergewöhnlichen Gebäuden, die Gotik, Renaissance und Kolonialstil miteinander verbinden, befindet sich das Atrio Restaurante Hotel in Caceres (Spanien) von Grand Chef Toño Perez, mit einem sehr skandinavischen Raum, gestaltet von Mansilla + Tuñón, zwei Meistern des modernen Designs.

Die Woman of the Year Trophy und Pommery zelebrieren die Frauen mit Herz und Intelligenz von Relais & Châteaux. Die Preisträgerin 2012: Grand Chef Carme Ruscalleda, Inhaberin des Restaurant Sant Pau (Spanien) und Autorin einer sehr persönlichen, authentischen Küche zwischen Katalonien und Japan.

Wagemut ist angesagt. Das Beste unseres Kulturerbes bewahren, damit es in Zukunft weiter bestehen kann. Was wäre Tradition ohne Innovation. Die Innovation Trophy, die mit Nespresso verliehen wird, belohnt in diesem Jahr die Familie Chiu vom Villa 32 (Taiwan).

Auch Engagement verdient Anerkennung. Weil sie die Werte von Relais & Châteaux im Herzen tragen, weil sie außergewöhnliche Investitionen in ihrem Haus leisten, ist die Passion Trophy ihnen vorbehalten. In diesem Jahr erhält Cédric Morel, Inhaber und Maître de Maison des Château de Feuilles (Seychellen), diese Auszeichnung, die zusammen mit Hennessy verliehen wird.

Die tägliche Umsetzung dieser Passion ist eine Kunst. Ihr absoluter Luxus? Eine scheinbare Einfachheit und Leichtigkeit. Wie im Restaurant Schwarzwaldstube (Deutschland), wo mitten im Schwarzwald Grand Chef Harald Wohlfahrt eine erstklassige Küche mit Inspirationen aus der ganzen Welt zelebriert. Zusammen mit dem Whisky Glenmorangie erhält dieses Haus die Savoir-Faire Trophy 2012 als Auszeichnung für ein Team, dessen Diskretion so groß ist wie sein Professionalismus.

Neben Männern und Frauen von Relais & Châteaux und den Leistungen, die sie erbringen, gibt es bestimmte Bereiche ihrer Häuser, die eine Auszeichnung verdienen. Angefangen mit dem Spa. Ein eigenes Know-how. Die Spa Trophy belohnt diese Kunst des Wohlbefindens. Zusammen mit Laurent-Perrier wird sie dieses Jahr dem La Côte Saint-Jacques & Spa (Frankreich) von Grand Chef Jean-Michel Lorain für 800 m² Hallenbad, Panaroma-Jacuzzi, Hammam, Sauna, Fitnessraum und Treatments, in einem von der Natur bestimmten Rahmen, verliehen.

Und jetzt zur Lounge Bar. Ein Ort, an dem man sich selbst, genauso wie andere, findet. Von wesentlicher Bedeutung. Relais & Châteaux belohnt jedes Jahr die beste Lounge Bar. Die Lounge Trophy, die zusammen mit Grand Marnier verliehen wird, geht an die orientalische Lounge des Grand Hôtel du Lac (Schweiz), neu gestaltet vom bekannten Innenarchitekten Pierre-Yves Rochon. Ein Traum, aber Wirklichkeit.

Dann die Natur. Umweltschutz ist von herausragender Bedeutung für Relais & Châteaux. Deshalb hat die Vereinigung dafür auch einen Preis ausgeschrieben. Dieses Jahr wird er mit der Pflegeserie Orlane als Environment Trophy an das Il Melograno (Italien) verliehen, wo die Familie Guerra die Schönheiten der Adria in enger Symbiose mit der Umwelt zelebriert.

Die Garden Trophy belohnt schließlich mit dem Porto Rozès die schönsten Gärten von Relais & Châteaux. Orte, die sich zum Entspannen, Ausspannen, Inspirieren eignen... Lounges, 100 % Natur, wie die Weiden, auf denen die Kühe grasen und 60 Blumenrabatte, Rasen und aromatische Kräuter beim Preisträger 2012, The Fearrington House Country Inn & Restaurant (USA).

PDF - 117.9 kB
Die Trophies 2012 gehen an…

Blackberry Farm - USA, Walland
Restaurant und Hotel in den Bergen
Im tiefsten Tennessee lädt Sie diese traditionelle Farm dazu ein, die Natur und die einfachen Dinge des Lebens wieder zu entdecken. Küchenchef kreiert das ganze Jahr über köstliche Rezepte auf der Grundlage von Haute Cuisine und regionaler Küche, mit lokalen Zutaten, unter Nutzung des Käses, des Gemüses, der Kräuter und des Honigs der Farm. Das Wellhouse und seine neuen Wellnessangebote basieren auf der gleichen Philosophie von Ausgewogenheit und Harmonie von Körper und Geist. Sie bieten eine angenehme Ergänzung der zahlreichen Aktivitäten, wie etwa Kochkurse, Gartenarbeit, Käseherstellung, Fliegenfischen oder Fahrten mit einem Lexus oder einer Kutsche. ...Mehr Infos

 

The Cellars-Hohenort Hotel - Südafrika, Cape Town
Grands Chefs Hotel und Restaurant in einer Stadt
Im Constantia Valley verfügt das The Cellars-Hohenort Hotel am Tafelberg über wunderschöne Zimmer und Suiten mit einem Panoramablick auf die beeindruckende Umgebung. Inmitten einer 9,5 Hektar großen Parkanlage, ist dieses historische ländliche Refugium nur 15 Minuten von Kapstadt, der ältesten südafrikanischen Stadt, bekannt für ihre Schönheit, Küche und Wein, entfernt. Zurück im Hotel erwartet Sie im Restaurant The Greenhouse Gourmetküche mit regionalen Gerichten in einer modernen Interpretation. All dies ist das Ergebnis von mehr als 20 Jahren harter Arbeit, viel Liebe und unendlicher Inspiration von Inhaberin Liz McGrath. ...Mehr Infos

 

Château de La Chèvre d’Or - Frankreich, Eze-Village
Hotel und Restaurant in einem Dorf
Dieses Château an den steilen Felshängen der französischen Riviera und seine spektakuläre Aussicht auf das Mittelmeer bieten entspannende Momente: Schwimmen im Pool, duftende Gärten oder indische Massagen. Die bezaubernden Zimmer sind alle anders eingerichtet. Die großen Klassiker der französischen Küche oder Mittelmeerspezialitäten genießen Sie in einem der 4 Restaurants des Hotels La Chèvre d’Or, wo die kulinarischen Genüsse durch eine atemberaubende Aussicht ergänzt werden. Nach dem Essen können Sie durch die gepflasterten Gassen des mittelalterlichen Dorfes über der Felsenküste, mit einzigartigem Panoramablick auf das Mittelmeer, flanieren. ...Mehr Infos

 

Restaurant Christopher Coutanceau - Frankreich, La Rochelle
Grands Chefs Restaurant am Meer
Der Strand von Concurrence erstreckt sich in der Nähe dieses kulinarischen Leuchtturms der Charente. Stellen Sie sich eine Welt vor, in der alles für Ihren Genuss getan wird. Hier, auf dieser Route du Bonheur von Relais & Châteaux, werden die Uhren angehalten, damit Sie einen Moment außerhalb der Zeit genießen können. Inzwischen steht Sohn Christopher allein am Herd und setzt die bekannte Geradlinigkeit seines Vaters mit seinem eigenen Stil fort. Die „Handschrift“ wird aber auch weiterhin von köstlichen Meeresprodukten, die jeden Morgen frisch vom Hafen kommen, Kreativität und Leidenschaft geprägt. Genießen Sie den Angelbarsch im Schaum von Schalentieren. ...Mehr Infos

 

The Fearrington House Inn, Restaurant & Spa - USA, Pittsboro
Grands Chefs Restaurant und Hotel auf dem Land
Zwischen Washington und Charleston liegt das Fearrington House Inn. In einer ländlichen, aber kosmopolitischen Atmosphäre, ist das Hotel von Weiden mit schwarzbunten Belted Galloway-Rindern sowie eleganten Boutiquen und Restaurants umgeben. Die Gäste können durch die großzügigen Gärten flanieren, an Lesungen und kulinarischen Events teilnehmen, eine Behandlung im Spa, ein vor Ort gebrautes Bier oder eine Wein- und Käseprobe genießen. Küchenchef Colin Bedford bietet ein außergewöhnliches kulinarisches Erlebnis mit einer europäisch inspirierten Küche. Sie sind nur 13 km von der berühmten Universität von Chapel Hill sowie von Raleigh und Durham entfernt. ...Mehr Infos

 

Château de Feuilles - Seychellen, Ile de Praslin
Hotel und Restaurant am Meer
Mit seiner intimen Atmosphäre bietet das Château de Feuilles auf der Insel Praslin außergewöhnliche Panoramablicke auf das Meer und die anderen Inseln der Seychellen. Unterhalb des Hotels, des Pools und des köstlichen exotischen Restaurants, können Sie am feinen Sandstrand der Anse Marie-Louise unvergessliche Bäder im warmen, türkisblauen Wasser des Indischen Ozeans genießen. Die Zimmer sind in Harmonie mit der Natur gestaltet: Edle Hölzer, Palmenblätter, Glas, Leinen… Die Farbtöne sind natürlich und entspannend. Und der Höhepunkt: Ein Wochenende lang eine Insel nur für Sie reserviert – die Île de Grande-Sœur, eine wahre Perle. Romantischer geht es nicht. ...Mehr Infos

 

La Villa Spa - Frankreich, Calvi
Restaurant und Hotel am Meer
Der Aufenthalt im La Villa ist ein Statement. Dieses Haus steht für guten Geschmack und Savoir-Vivre, wie in einem Privatclub. Hier treffen sich Menschen, die sich für Schönheit, Ruhe und Kultur begeistern. Kunst ist hier allgegenwärtig, vom Gemälde des Malers bis zum Bogen des Geigers, über die Tasten des Klaviers. Die Kulinarik spielt eine Partitur mit exquisiten Nuancen. Der Blick auf die Bucht von Calvi, die Düfte des Meeres und der Pinien, Musik, die sich mit dem Gesang der Zikaden vermischt, der Geschmack der korsischen Produkte, die Frische des Stucks, den man streift… Das La Villa begleitet den Gast auf einer Reise der Sinne, gegenüber von der Zitadelle. ...Mehr Infos

 

La Côte Saint Jacques & Spa - Frankreich, Joigny
Grands Chefs Restaurant und Hotel an einem Fluss
Das Côte Saint Jacques ist ein großzügiges und attraktives Haus im Herzen des Burgund. Die angenehmen Zimmer haben fast alle hübsche Terrassen und das Jacuzzi am Ufer der Yonne bietet einen schönen Panoramablick. Zahlreiche Aktivitäten stehen zur Verfügung, mit Kochkursen, Flanieren am Kanal, Hallenbad, Spa und besonderen Programmen für Kinder. Küchenchef Jean-Michel Lorain, der leidenschaftliche und kommunikative Inhaber, begrüßt Sie in aller Herzlichkeit und verrät Ihnen im Laufe der Gespräche vielleicht sogar einige seiner Rezepte. Seine „Genese eines Gerichts“ zum Thema der Auster ist allein schon eine Reise wert. ...Mehr Infos

 

Carme Ruscalleda - Restaurant Sant Pau - Spanien, Sant Pol de Mar
Grands Chefs Restaurant am Meer
An der katalanischen Küste, zwischen Girona und Barcelona, kreiert Küchenchefin Carme Ruscalleda eine kreative, natürliche und moderne Küche, inspiriert von der Landschaft und der katalanischen kulinarischen Tradition. In einem Garten, der am Strand von Sant Pol de Mar gelegen ist, entwickelt Carme ihren sehr persönlichen kulinarischen Stil mit Produkten aus Maresme, der für ihre Fischerhäfen, ihre Agrarprodukte und Berge bekannten Region, mit einem Gleichgewicht von natürlichen Aromen, Kontrasten und Texturen. Seit 2004 wird die Küche von Carme von japanischen Einflüssen genährt, die ganz natürlich in den kulinarischen Stil des Sant Pau integriert sind. ...Mehr Infos

 

Restaurant Schwarzwaldstube - Deutschland, Baiersbronn
Grands Chefs Restaurant auf dem Land
Der Ausblick ist idyllisch, die Waldluft ringsum ist belebend: mitten im Schwarzwald bietet Harald Wohlfahrt unvergessliche Geschmackserlebnisse, die er als Fest für alle Sinne inszeniert. Carpaccio von wilden Gambas und gefüllte Brust vom Schwarzfederhuhn mit Gänseleber gehören zu den Kreationen, die aus einem Essen in der Schwarzwaldstube ein einzigartiges Erlebnis machen. Inspiriert vom Facettenreichtum der besten Produkte und beflügelt von den Tugenden der Weltküchen bereichert er die traditionelle Küche um immer neue Reize. Dieses Vergnügen verstärken Sommelier Stéphane Gass, Maître David Breuer und ein Service-Team mit Lebensfreude. ...Mehr Infos

 

Château du Sureau - USA, Oakhurst, Yosemite Nat. Park
Hotel und Restaurant in den Bergen
Im Château du Sureau haben Sie einen idealen Ausgangspunkt, um die Wasserfälle und Granitkuppel des Yosemite National Park in einem der spektakulärsten amerikanischen Parks zu erkunden. Das majestätische Château, das von schönsten europäischen Schlössern inspiriert wurde, verfügt über eine elegante Einrichtung, wobei alle Zimmer die Namen von aromatischen Pflanzen und Blumen tragen und mit Antiquitäten, Tapisserien und Kunstwerken dekoriert sind. Am 14. Juli ist der Tag des Elderberry Harvest Dinners, eines köstlichen fünfgängigen Menüs, um die Ernte der Holunderbeeren, denen das Haus seinen Namen verdankt, zu feiern. ...Mehr Infos

 

Atrio Restaurante Hotel - Spanien, Cáceres
Grands Chefs Restaurant und Hotel in einer Stadt
In der Festungsstadt Cáceres, mit ihrem außerordentlichen Zeugnis der Architektur der Almohaden, der Gotik, der Renaissance und des Kolonialstils, zeichnet sich das Atrio durch die feine Architektur von Emilio Tuñón Álvarez und Luis Moreno Mansilla, wahren Meistern des modernen Designs, aus. Im Herzen der mittelalterlichen Stadt kreieren José Polo und Toño Pérez in einem traumhaften, zeitgenössischen Ambiente immer wieder neue, einzigartige Gerichte. Froschschenkel in Trüffel, Teigwaren und Pilze, Schwertmuscheln mit iberischem Räucherschinken, Schweinsfüße und warme Auster sowie weitere kulinarische Meisterwerke passen harmonisch zum Geist des prachtvollen Gebäudes. ...Mehr Infos

 

Hôtel du Castellet - Frankreich, Le Castellet
Grands Chefs Restaurant und Hotel in einem Park
Am Rande eines Pinienwaldes mit Blick auf das Mittelmeer ist das Hôtel du Castellet eines der bezauberndsten Häuser der Region: Möbel mit Patina, Marmorfontänen, Zimmer in den Tönen von Honig, Lavendel oder Trauben und mehrere Sonnenterrassen. Küchenchef Christophe Bacquié prägt mit seiner Küche das MonteCristo, das prestigevolle Gourmet-Restaurant des Hotels. Die Küche baut auf saisonalen Produkten auf, unter Berücksichtigung von Aromen aus fernen Ländern. Absolute Entspannung bieten der Pool, der Golfplatz und das Spa. Abends werden die Lauben erleuchtet und betonen die Schönheit des Parks. ...Mehr Infos

 

Grand Hôtel du Lac - Schweiz, Vevey
Hotel und Restaurant in einer Stadt
Am Ufer des Genfer Sees, in der Nähe von Lavaux mit seinen terrassenförmigen Weinbergen, die zum Weltkulturerbe der Unesco gehören, bietet dieses zeitlose Hotel eine einzigartige Welt, die die großartige Vergangenheit dieser historischen Residenz mit subtilen Hinweisen auf das Zeitgenössische wiederaufleben lässt. Ein intimer und beschaulicher Rahmen, eine feine Gourmet-Küche im Restaurant „Les Saisons“, lokale Inspiration im Restaurant „La Véranda“, eine Terrasse mit Panaromablick auf den See im „Marina“, ein Außenpool und ein Spa mit Swiss Bellefontaine-Pflege bieten Genuss und Entspannung. ...Mehr Infos

 

Villa 32 - Taiwan, Beitou
Hotel und Restaurant in einer Stadt
Vor mehr als hundert Jahren wurden die ersten Thermalquellen in Taiwan erschlossen und die heilenden Kräfte des Wassers zogen zahlreiche Besucher an. Die Villa 32 setzt diese Tradition des Wohlbefindens in einer einzigartigen natürlichen Umgebung fort. In Beitou, eingebettet zwischen grünen Hügeln, in einem Tal mit Erdwärmenutzung, bietet Ihnen diese Villa, mit ihren nicht mehr als fünf Zimmern – jedes mit eigenem Thermalbecken – eine sehr private Atmosphäre. Ming-Hong Chiu hat hier ein entspannendes, feines Ambiente durch die Vereinigung von Wasser, Steinen und Holz geschaffen, inmitten einer üppigen Begrünung, die vom Nebel der Thermalquelle umhüllt wird. ...Mehr Infos