Schließen Close
Relais & Châteaux ist eine Welt für sich, eine Welt, die mit keiner anderen vergleichbar ist. Eine einladende, gastliche, kulinarische Welt, in der der Anspruch höchster Qualität unserer Gastgeber mit ihrer Leidenschaft für ihr Haus und die Region, in dem es sich befindet, zusammenkommt.
Fermer fermer
Die Kunst des Relais & Châteaux schenkens mit unseren CRÉATION Geschenkgutscheinen und Geschenksets. Für ein bezauberndes Wochenende in einem außerordentlichen Rahmen, einen Aufenthalt abseits der Hektik der Welt oder ein Feinschmecker- Dîner bei einem unserer Grands Chefs, sind mehr als 300 Relais & Châteaux-Häuser bereit, Sie, und diejenigen, die Sie verwöhnen möchten, zu einem unvergesslichen Erlebnis zu empfangen.

Begünstigter eines CRÉATION-Geschenks? Begünstigter eines LYS-Arrangements?

Schließen Close
Entdecken Sie eine Weltreise durch die Kollektion von Relais & Châteaux-Häusern. Unabhängig von der Gelegenheit und der Dauer Ihres Aufenthaltes, wird Ihnen jedes Haus das Beste seiner Kultur und seiner Region bieten.
Unsere TV-Kanal
Sehen Sie unsere thematische Videos
 
 
Schließen Close
Das Erleben eines Relais & Châteaux-Hauses ist das Erleben neuer Empfindungen. Jedes unserer Häuser bietet eine unvergleichliche sensorische Vielfalt, wobei die Schönheit eines Ortes, die Wärme der Gastfreundschaft und die Qualität der Küche perfekt zusammenpassen. Düfte und Aromen, Landschaften und Farben, machen aus jedem Aufenthalt einen seltenen und intensiven Moment.
Schließen Close
Entdecken Sie die ausgezeichnete Küche in unseren Häusern: Klassisch oder zeitgenössisch, aber immer kreativ und überraschend. Eine Kreativität, die weltweit anerkannt ist, denn unsere Grands Chefs gehören zur weltweiten Elite.

Presseseite

Presseseite

Relais & Châteaux beendet Geschäftsjahr mit positivem Ergebnis: Wachstum von 22,8 % bei einem Umsatz von 86 Mio. EUR

Relais & Châteaux hat heute die Ergebnisse für das am 30. Juni endende Geschäftsjahr 2010/2011 bekannt gegeben und den positiven Trend des Vorjahres fortgesetzt. Die bekannte internationale Vereinigung von Hoteliers, Restaurantbesitzern und Küchenchefs verzeichnete im vergangenen Geschäftsjahr ein positives Wachstum von 22,8 % und erzielte einen Umsatz von 86 Mio. EUR.

Dieser setzt sich aus den Umsätzen der Reservierungszentrale sowie dem Verkauf von Geschenkgutscheinen, Geschenkboxen und Lys-Arrangements zusammen. Die Call Center der Reservierungszentrale konnten mehr als 226.000 Übernachtungen (Zuwachs von +13 %) bei einem durchschnittlichen Preis pro Reservierung von 869 EUR und einem durchschnittlichen Aufenthalt von 2,25 Nächten buchen.

„Überall auf der Welt, einzigartig auf der Welt“

Getreu ihrer Zielsetzung, ihre einzigartige Art de Vivre weltweit zu verbreiten, zählte die Vereinigung im vergangenen Geschäftsjahr 40 neue Mitglieder in sechs neuen Ländern und acht neuen größeren Städten. Der strategische Entwicklungsplan, der vor einigen Jahren verabschiedet wurde, sieht eine Fortsetzung der Expansion in Asien, Nord-, Mittel- und Südamerika sowie eine Stärkung der Präsenz in Europa vor, um so, aufbauend auf dem Konzept der Gründer, den Gästen mit Reiserouten, sogenannten „Routes du Bonheur“, die bestmögliche Erkundung einer Region anzubieten.

Ausgezeichnete Küche, ein charakteristisches Merkmal in jedem der 500 Mitgliedshäuser, wurde durch die Ernennung von 26 neuen Grands Chefs Relais & Châteaux auf der höchsten Ebene der kulinarischen Exzellenz verstärkt.

„Den Stamm aktivieren“

Die Marke setzt konsequent auf eine starke Positionierung im Bereich der technologischen Innovation innerhalb der Branche mit der Website www.relaischateaux.com, die mehr als 550.000 Unique Visitors pro Monat zählt und in sieben Sprachen, einschließlich Japanisch und Mandarin, zur Verfügung steht sowie einer aktualisierte Version der iPhone App, die im März 2010 eingeführt wurde. Seitdem ist die neue Version der Applikation bereits mehr als 75.000 mal heruntergeladen worden und zählt durchschnittlich 20.000 Anwender pro Monat. Während des Berichtszeitraums konnte die Marke sich auch im Bereich der sozialen Netzwerke weiter etablieren. Die Facebook-Seite zählt inzwischen mehr als 20.000 Fans und der neue Twitter Account hat mehr als 2.000 Follower.

Der exklusive Club 5C, ein Netzwerk von Gästen, die mehr als 15 Nächte pro Jahr in einem Relais & Châteaux verbringen, ist auf 11.500 VIP-Mitglieder angestiegen (+15 % im Vergleich zum Vorjahr). Herausragende Events zum Thema Kulinarik, wie das außergewöhnliche Diner des Grands Chef, das im April in Château de Versailles stattfand, Weinproben und Kulturveranstaltungen, werden regelmäßig, zusammen mit anderen VIP-Vorteilen der Mitgliedschaft, angeboten.

Dazu Jaume Tàpies, Präsident der Vereinigung: „Der Jahresabschluss, mit diesen positiven Ergebnissen, ist äußerst zufrieden stellend für die Vereinigung und unsere Mitgliedshäuser. Wir haben die Zeit der globalen Krise ohne größere Einbußen überstanden. Vor dem Hintergrund der verhältnismäßig günstigen konjunkturellen Rahmenbedingungen werden wir die strategische Ausrichtung der Vereinigung dank der ausgezeichneten Positionierung unserer Häuser und des persönlichen Engagements unserer Hoteliers, Restaurantbesitzer und Küchenchefs weiterhin konsolidieren, um dann auch regionale Schwierigkeiten, wie etwa in Japan und Nordafrika, anzugehen. Darüber hinaus haben sich unsere Quellmärkte USA, Großbritannien und Frankreich weiterhin erholt, und wir sehen anhand viel versprechender Buchungen, dass das Verbrauchervertrauen zurückkehrt. Die Gäste kommen nicht nur in unsere Häuser wegen der besonderen Destinationen, sondern auch, um etwas Einzigartiges und Individuelles zu erleben. Vor diesem Hintergrund werden wir unsere Angebote weiter ausbauen, um besondere Arrangements zum Thema Küche und Feiern der wichtigsten Momente im Leben, zusammen mit unvergesslichen Reiserouten im Rahmen der „Routes du Bonheur“, anzubieten. Damit bieten wir unseren Gästen den Schlüssel zu einer authentischen, sehr individuellen Erkundung der Welt.“

PDF - 79 kB
Relais & Châteaux beendet Geschäftsjahr mit positivem Ergebnis: Wachstum von 22,8 % bei einem Umsatz von 86 Mio. EUR