Schließen Close
Relais & Châteaux ist eine Welt für sich, eine Welt, die mit keiner anderen vergleichbar ist. Eine einladende, gastliche, kulinarische Welt, in der der Anspruch höchster Qualität unserer Gastgeber mit ihrer Leidenschaft für ihr Haus und die Region, in dem es sich befindet, zusammenkommt.
Schließen fermer
Die Kunst des Relais & Châteaux schenkens mit unseren CRÉATION Geschenkgutscheinen und Geschenksets. Für ein bezauberndes Wochenende in einem außerordentlichen Rahmen, einen Aufenthalt abseits der Hektik der Welt oder ein Feinschmecker- Dîner bei einem unserer Grands Chefs, sind mehr als 300 Relais & Châteaux-Häuser bereit, Sie, und diejenigen, die Sie verwöhnen möchten, zu einem unvergesslichen Erlebnis zu empfangen.
Schließen Close
Entdecken Sie eine Weltreise durch die Kollektion von Relais & Châteaux-Häusern. Unabhängig von der Gelegenheit und der Dauer Ihres Aufenthaltes, wird Ihnen jedes Haus das Beste seiner Kultur und seiner Region bieten.
 
 
Schließen Close
Das Erleben eines Relais & Châteaux-Hauses ist das Erleben neuer Empfindungen. Jedes unserer Häuser bietet eine unvergleichliche sensorische Vielfalt, wobei die Schönheit eines Ortes, die Wärme der Gastfreundschaft und die Qualität der Küche perfekt zusammenpassen. Düfte und Aromen, Landschaften und Farben, machen aus jedem Aufenthalt einen seltenen und intensiven Moment.
Schließen Close
Entdecken Sie die ausgezeichnete Küche in unseren Häusern: Klassisch oder zeitgenössisch, aber immer kreativ und überraschend. Eine Kreativität, die weltweit anerkannt ist, denn unsere Grands Chefs gehören zur weltweiten Elite.

Presseseite

Presseseite

Buchen Sie Ihr Hotel

Prüfen Sie die Verfügbarkeit online für eine Nacht oder einen Aufenthalt

Wählen Sie ein Datum


Reservierungszentrale (USA)

1 800 735 2478

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

36 neue Relais & Châteaux-Mitglieder im Guide 2011 Einladung zu einer faszinierenden Reise um die Welt

Im Jahre 2011 wird die Welt von Relais & Châteaux um 36 neue Häuser erweitert, die nach einer strengen Auswahl aus mehr als 100 Bewerbern aufgenommen worden sind.

Es handelt sich dabei um 12 Häuser in Europa, eins in Marokko, 12 in Asien, 5 in den USA, 4 in Südamerika, eins in Neuseeland und selbst eins in Vanuatu… d.h. am Ende der Welt! Historisch oder zeitgenössisch, in der Stadt oder auf dem Land, jedes dieser Häuser ist einzigartig aufgrund seines Charmes, seiner Eleganz, seiner Spitzenleistungen und seiner Gastfreundschaft. Es handelt sich dabei häufig um kleine Familienbetriebe, wobei alle von der Seele eines Gastgebers bestimmt werden, der mit seiner Persönlichkeit und seinem besonderen Stil das Haus prägt.

Mit 36 neuen Adressen ist die berühmte „Route du Bonheur“, die in den 50er Jahren zu einer Reise durch Frankreich einlud, heute zu einer faszinierenden Reise um die Welt geworden. Folgen Sie dem Guide…

In Europa: Das Raffinement einer einzigartigen Art de Vivre

In Frankreich entdecken Sie in der Nähe von Lyon, im Herzen des ehemaligen Kurortes Charbonnières-les-Bains, das Le Pavillon de la Rotonde & Spa: Eine Oase des Wohlbefindens und zeitgenössischer Art de Vivre, mit der Küche von Philippe Gauvreau, einem Grand Chef Relais & Châteaux. Im goldenen Dreieck des Lubéron ist die Bastide de Capelongue eine Hochburg von Raffinement und Kulinarik, mit dem Akzent der Provence unter Edouard Loubet, ebenfalls Grand Chef Relais & Châteaux. In Saint Tropez bietet das Pan dei Palais, ein für eine Prinzessin aus dem Punjab geschaffener hübscher Palast, einen fürstlichen Aufenthalt an der Côte d’Azur.

Jetzt geht es Richtung Nordeuropa. In den Niederlanden entdecken Sie mitten im Wald ein 100 Hektar großes Landgut, das Kasteel Engelenburg, ein herrliches Schloss aus dem 16. Jahrhundert, ergänzt durch ein Gewächshaus aus dem 19. Jahrhundert mit tropischer Atmosphäre. Die von den Künstlern geliebte deutsche Insel Sylt in der Nordsee bietet eine außergewöhnliche Natur und eine ganz besondere Kultur: Im Landhaus Stricker kann man sich in einem sehr intimen und sportlichen Ambiente zurückziehen. Weiter nördlich, in Tallin (Estland), eine legendäre Adresse: Ein mittelalterliches Baudenkmal mit zeitgenössischem Design: das The Three Sisters Hotel ist die Residenz der Stars und der Royals.

Auf nach Großbritannien! Eineinhalb Stunden von London entfernt, können Sie sich für einen aristokratischen Aufenthalt in Hampshire im Lime Wood, einem eleganten, erstklassig renovierten Country House mit Regency-Architektur entscheiden. Oder Sie genießen die besondere Art de Vivre im The Bath Priory Hotel mit seinen herrlichen Gärten. Ein idealer Ausgangspunkt, um die Stadt Bath im Südwesten Großbritanniens, die zum Weltkulturerbe gehört und seit der Antike für ihre Thermen bekannt ist, zu entdecken,.

In Italien gibt es drei neue Häuser, in denen die Gastfreundschaft von Großzügigkeit und Raffinement geprägt wird. In Florenz ist das Relais Santa Croce, ein prunkvoll restaurierter Palazzo, Ihr Ausgangspunkt für eine Besichtigung der Stadt und das Genießen florentinischer Lebenskunst. Auf der Insel Ischia lernen Sie die Vorzüge einer seit der Antike bekannten Thermalquelle im Terme Manzi Hotel, einem architektonischen Juwel aus dem 19. Jahrhundert, schätzen. Im Herzen der geschichtsträchtigen Region Puglia, voller Mysterien, wohnen Sie im Relais Villa San Martino, einer ehemaligen Villa mit herrlichen Parkanlagen.

Alle Wege führen nach Santiago de Compostela, und in dieser Stadt in Galizien treffen sich seit Jahrhunderten Wanderer und Pilger. Hier endet unsere kleine Reise durch Europa im Hotel A Quinta da Auga, einem ganz besonderen ökologischen Haus in einer ehemaligen Papierfabrik aus dem 18. Jahrhundert, die herrlich renoviert worden ist.

Wir überqueren das Mittelmeer und kommen nach Casablanca, wo uns das Doge Hotel & Spa, ein reines Juwel mit dem Geist der 30er Jahre, empfängt. Hier ist der ideale Ausgangsort zur Entdeckung der Hauptstadt der Art Déco-Architektur.

In Asien: Traumpaläste und historische Bauten für eine Reise durch die Zeit und die Geschichte

Wir blättern weiter im Guide und fliegen jetzt nach Asien. Zunächst entdecken wir Art de Vivre im ewigen Indien, und zwar im Serai in Jailsamer, wo Sie in einem prunkvollen Zelt mit Klimaanlage sowie Bad und Terrasse im Herzen der Wüste von Thar im Rajasthan wohnen. In Madhya Pradesh werden Sie von Prinz Richard Holkar persönlich im Ahilya Fort, einer Festung aus dem 18. Jahrhundert oberhalb des heiligen Flusses Narmada, begrüßt. Und um neue Energie über Meditation und Ayurveda aufzunehmen, gibt es keinen besseren Ort als das Shreya’s Retreat in Bangalore: Nur 25 Gäste praktizieren hier in aller Sanftheit die verschiedenen Facetten des Yoga.

Unsere Reise geht jetzt durch Sri Lanka zu den großen Teeplantagen. Im Ceylon Tea Trails erwarten Sie vier ehemalige Bungalows von Plantagenbesitzern, die in der Nähe der Central Highlands restauriert wurden und inzwischen zum Weltkulturerbe gehören. Szenen- und Atmosphärenwechsel in Bali, wo die Villa Mathis aus vier Architektenvillen und einem alle Sinne anregenden Spa in einem gut erhaltenen und kaum bekannten Paradies besteht. In Luang Prabang, der Hauptstadt der ehemaligen Könige von Laos, ebenfalls Weltkulturerbe, ist das Satri House ein Gartenhotel in einer Gartenstadt. Und in Thailand umfasst das Supanniga Home drei Villen mitten in der Natur.

In seinem Fortschrittsdenken vergisst China nicht die Schätze seiner Geschichte und Kultur. Den Beweis liefern drei neue Relais & Châteaux-Häuser als Widerspiegelung dieser Entwicklungen. In Shanghai ist das Sun Chine ein historisches Haus aus der Zeit der Konzessionen, das elegant renoviert wurde, mit zahlreichen Erinnerungen an die 30er Jahre. Unter kulinarischen Aspekten muss man das Family Li Imperial Cuisine kennen, wo Ivan Li, Grand Chef Relais & Châteaux, die kulinarischen Traditionen aus den Zeiten der Qing-Dynastie wieder aufleben lässt. Im Herzen der befestigten Altstadt von Pingyao, die zum Kulturerbe der UNESCO gehört, verbindet das Jing’s Residence, ein ehemaliges Herrenhaus eines Seidenhändlers, Charme mit Eleganz und Authentizität.

In Japan steht im Kitano Hotel in Kobe französische Art de Vivre in einer Residenz aus dem 19. Jahrhundert im westlichen Stil im Mittelpunkt und dient als würdiger Rahmen für die Küche von Hiroshi Yamaguchi, Grand Chef Relais & Châteaux. In Tokushima ist das Kokin Aoyagi, das Restaurant des bekannten Hirohisa Koyama, Grand Chef Relais & Châteaux: Für ihn ist Kulinarik eine Kunst und eine Philosophie, eine Meditation im Reich der Aromen.

In Amerika und Ozeanien: Die Köstlichkeiten und der Zauber der Neuen Welt

Nach der interessanten Reise durch Asien geht es jetzt nach Amerika. Im Norden des Bundesstaates New York ist das Bedford Post ein charmantes Haus mitten im Wald und gehört Richard Gere, dem Relais & Châteaux-Botschafter für das Jahr 2011. Im Tal des Hudson weht ein Hauch von Toskana im Glenmere Mansion, mit spektakulären Gärten und einer zeitgenössischen Kunstsammlung auf einem 60 Hektar großen Landgut. In Washington D.C. bietet das The Jefferson eine urbane Oase mit gemütlichem Art de Vivre, nur fünf Minuten vom Weißen Haus entfernt. Wenn Sie mal richtig abschalten möchten, empfehlen wir einen Aufenthalt in North Carolina im Westglow Resort and Spa, einer ehemaligen Künstlerresidenz im neoklassischen Stil auf einem 15 Hektar großen Landgut. Und wenn Sie eines der besten kulinarischen Erlebnisse in Südkalifornien genießen möchten, lassen Sie sich im Restaurant Addison von Grand Chef Relais & Châteaux Wiliam Bradley verwöhnen.

In Südamerika begrüßen wir in diesem Jahr drei außergewöhnliche historische Häuser: In Mexiko, die Villa Maria Cristina, ein elegantes französisches Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert, in Guanajuato in der östlichen Sierra Madre; in Peru, das Inkaterra La Casona, eine exquisite Residenz aus dem 16. Jahrhundert in Cusco; in Brasilien, das Hotel Santa Teresa, eine ehemalige koloniale Fazenda im historischen Viertel von Rio de Janeiro, das zurzeit absolut angesagt ist.

Bleibt noch die Lapostolle Residence in Chile zu entdecken: Im Herzen des Weinbergs von Clos Atalpa, einem der Flaggschiffe des Weinbaus in Chile, findet eine außerordentliche Begegnung von Architektur und Natur statt.

Weiter geht es in die südliche Hemisphäre, wo unsere Reise endet. In Neuseeland, nur wenige Minuten von der Stadt Queenstown entfernt, am See Wakatipu, empfängt uns das Matakauri Lodge, eine Hochburg der Maori-Kultur und Legenden. Und als allerletztes Reiseziel, das Ende der Welt: Wasserfälle, Vulkane, Korallenriffe… und insbesondere eine außergewöhnliche Öko-Lodge im Herzen des geschützten Archipels von Vanuatu: das Ratua Private Island ist eine Privatinsel, auf der man Robinson spielen kann.

Mehr denn je bestätigt Relais & Châteaux mit 36 neuen Häusern eine außergewöhnliche Art de Vivre, aufbauend auf einzigartigen Werten, einem originellen Stil, gekennzeichnet durch den Wahlspruch „Überall auf der Welt, einzigartig auf der Welt“.

PDF - 141.6 kB

Inkaterra La Casona - Peru, Cusco
Hotel und Restaurant in einer Stadt
Dieses exquisite Kolonialhaus aus dem 16. Jahrhundert war sicherlich eine der ersten spanischen Bauten in Cusco und befindet sich heute in der Nähe des pittoresken Platzes im Zentrum der Stadt. Das Haus, in dem die spanischen Konquistadoren wohnten, wurde unter Beibehaltung seines von einer abwechslungsreichen Geschichte geprägten Charakters und seiner Dekoration restauriert. Mit Suiten um einen spanischen Innenhof herum, wird dieses Haus von einer geradlinigen, aber authentischen Eleganz geprägt. Das Inkaterra La Casona ist der ideale Ausgangspunkt, um die ehemalige Hauptstadt der Inkas und die Mystik der Täler und Dörfer der Anden zu entdecken. ...Mehr Infos

 

Hotel Santa Teresa - Brasilien, Rio de Janeiro
Hotel und Restaurant in einer Stadt
Als koloniale Fazenda empfängt Sie das Santa Teresa in einem Ambiente von Authentizität und tropischem Design. Vom Pool oder den tropischen Gärten des Hotels bietet sich Ihnen ein spektakulärer Panoramablick auf die Bucht von Rio und das Centro. Die Dekoration Ihres Zimmers ist aus Tropenhölzern, Naturfasern und goldenem Schiefer. Das Wellness Center bietet Xingu-Massagen und Bäder mit Amazonasölen. Der Küchenchef interpretiert die brasilianische Küche neu, mit frischen, lokalen Zutaten. Die vom Künstler Zemog gestaltete Dos Descasados Lounge Bar bietet eine Auswahl an Caipirinhas unter dem hundertjährigen Gewölbe der früheren Sklaven-Quartiere (Senzalas) des Hauses. ...Mehr Infos

 

The Serai, Jaisalmer - Indien, Jaisalmer
Hotel und Restaurant in der Wüste
Das Luxuscamp The Serai, Jaisalmer, steht auf einem 50 Hektar großen privaten Steppengelände, inspiriert von den historischen königlichen Karawanen von Rajputana, wobei deren Dynamik und Lebhaftigkeit mit modernen Einrichtungen und Service verbunden werden. Entdecken Sie die Mystik von Jaisalmer, mit seiner sagenumwobenen vergoldeten Festung, die zum Weltkulturerbe der Unesco gehört. Inmitten dieser Oase der Ruhe bietet das SUJÁN Spa Behandlungen im abgeschlossenen Garten. Wir bieten lokale Köstlichkeiten und westliche Küche, mit täglich wechselnden Menüs, die mit frischen Zutaten zubereitet werden. An diesem bezaubernden Ort genießen Sie den Charme der legendären Manganiyars Musiker. ...Mehr Infos

 

Pan Deï Palais - Frankreich, Saint-Tropez
Hotel und Restaurant in einem Dorf
Ein französischer General verliebte sich in eine Prinzessin aus dem Punjab namens Bannu Pan Deï und errichtete ihr 1835 in Saint-Tropez den Pan Deï Palais. Es ist wie ein Rückzug in die Residenz eines Maharadschas mit exotischen Gärten und individuell eingerichteten Zimmern, die von einer Hindu-Gottheit beschützt werden. Die gemütliche Atmosphäre des Spas und Hammam versprechen Wohlbefinden. Tagsüber können Sie sich in einem Himmelbett am Pool entspannen. Abends befindet sich hier eine Cocktail-Lounge. Das Restaurant ist eine gefragte Adresse in Saint-Tropez. Die Gerichte, inspiriert durch die indische, asiatische und französische Küche, sind eine Einladung zum Reisen. ...Mehr Infos

 

Bastide de Capelongue - Frankreich, Bonnieux en Provence
Grands Chefs Restaurant und Hotel auf dem Land
Im goldenen Dreieck des Luberon lädt diese elegante und gastliche Bastide die Gäste ein, die aromatische Gourmet-Küche von Küchenchef Édouard Loubet zu entdecken. Ruhe und Art de Vivre sind die Hauptmerkmale dieses prestigevollen Hauses, in dem man einfache, aber auch magische Momente genießt: elegant eingerichtete Zimmer, ein Frühstück am Brunnen, Eistee am Pool, umgeben von Lavendel, Kräuter sammeln mit dem Küchenchef am Morgen, gefolgt von einem Kochkurs oder einfach nur einen Aperitif beim Sonnenuntergang vor dem außergewöhnlichen Panorama des Dorfes Bonnieux genießen. ...Mehr Infos

 

Kasteel Engelenburg - Niederlande, Brummen
Hotel und Restaurant in einem Wald
Zwischen elegant gestalteten Gärten, einem Golfplatz und einem privaten Hochwald, lädt das 100 ha große Landgut des Kasteel Engelenburg zu unvergesslichen Ausflügen in dieser idyllischen Landschaft der Niederlande ein. Dieses historische Schloss aus dem 19. Jahrhundert steht unter Denkmalschutz. Mit seinen handgeschnitzten Kaminen, hohen Decken und Stilmöbeln erinnert es an den Prunk vergangener Zeiten. Der Gast genießt im Restaurant in einem Gewächshaus aus dem 19. Jahrhundert, in der Lounge mit einer Sammlung von 300 schottischen Single Malts und im mittelalterlichen Keller. Die hübschen Zimmer sind alle individuell eingerichtet. ...Mehr Infos

 

Landhaus Stricker - Deutschland, Sylt OT Tinnum
Grands Chefs Restaurant und Hotel in einer Stadt
Im Landhaus Stricker gibt es ideale Voraussetzungen für einen wunderbaren Aufenthalt auf Sylt, einer Insel mit unverwechselbarer Natur und der einmaligen Sylter Luft. Hier fühlt man sich bei jedem Wetter wohl, beim Verweilen in der Bibliothek, beim Entspannen im temperierten Indoor-Pool oder am Strand in einem der typischen Strandkörbe. Das Spa bietet auf 700 qm viel Raum für Fitness, Entspannung und Pflege. Und nach dem Entspannungsprogramm lassen Sie sich von den Kreationen von Küchenchef Holger Bodendorf verführen, wie etwa mit Thuna & Gurke: Thuna gebeizt, Thuna gebraten, Thunatatar, Gurkendrop, Gurkenmousse, Bergamotteschaum. ...Mehr Infos

 

The Three Sisters Hotel - Estland, Tallinn
Hotel und Restaurant in einer Stadt
In der Nähe der Olaikirche, im Herzen einer Stadt, in der mittelalterlicher Charme auf die Dynamik des modernen Lebens trifft, genießt dieses elegante Hotel die Ruhe der Altstadt. The Three Sisters Hotel ist eine bemerkenswerte Kombination aus drei 1362 errichteten Handelshäusern mit zahlreichen verbundenen Passagen und geheimen Treppen. Die zeitgenössische Gestaltung betont die sorgfältig restaurierten Original-Einrichtungen mit Fresken an der Decke, die unter vierzehn Tapetenschichten freigelegt wurden oder dem Holzkran, über den das Haus mit Vorräten versorgt wurde. Das Restaurant Bordoo eignet sich für ein entspanntes Mittagessen oder ein Feinschmecker-Diner. ...Mehr Infos

 

Relais Santa Croce - Italien, Florenz
Hotel und Restaurant in einer Stadt
Im Herzen von Florenz, beherbergt das gemäß der ursprünglichen Architektur und der Originalfresken restaurierte ehemalige Palazzo Ciofi Jacometti, das Relais Santa Croce. Der Gast kann sich hier vom Charme einer Oase der Ruhe ganz in der Nähe der Sehenswürdigkeiten der Stadt verzaubern lassen. Die wunderschönen Zimmer und Suiten mit Blick über die Dächer und die Basilika, verbinden echte Stilmöbel mit zeitgenössischem Design, eleganten Details und prunkvollen Ausführungen. Dank des aufmerksamen und äußerst professionellen Service hat der Gast den Eindruck, in einer privaten Residenz empfangen zu werden. Das Restaurant Guelfi e Ghibellini bietet eine saisonale Karte, die zwischen Tradition und Innovation angesiedelt ist. ...Mehr Infos

 

Terme Manzi Hotel & Spa - Italien, Casamicciola Terme - Ischia Island
Restaurant und Hotel in einem Dorf
Auf der magischen Insel Ischia, im Dorf Cassamicciola, ist das Terme Manzi Hotel & Spa ein architektonisches Kleinod aus dem 19. Jahrhundert. In diesem eleganten Palast mit harmonisch abgestimmter Einrichtung und Dekoration werden Körper und Geist eins, um das warme Heilwasser der Gurgitello-Quelle, die seit der Antike für ihre heilenden und regenerierenden Eigenschaften bekannt ist, zu nutzen. In der Schlammtherapie tragen die herausragenden Eigenschaften von organischem Vulkanlehm zur Revitalisierung bei. In allen drei Restaurants verwendet Chef Produkte aus dem Tyrrhenischen Meer und von der Insel, um Gerichte zu komponieren, die Traditionen des Mittelmeers mit neuer italienischer Kreativität verbinden. Genießen Sie eine Entdeckungsreise zur „Küche der Emotionen“. ...Mehr Infos

 

Hotel & Spa A Quinta da Auga - Spanien, Santiago de Compostela
Hotel und Restaurant in einer Stadt
Ein Fluss fließt um das Anwesen sowie die majestätischen Gebäude aus dem 18. Jahrhundert und setzt seinen Weg zwischen den Bäumen im benachbarten Wald fort. Hier strahlt alles Ruhe aus. Das A Quinta da Auga ist eine natürliche, romantische Oase in der Stadt Santiago de Compostela, die zum Weltkulturerbe gehört und mit ihrem einzigartigen historischen Stadtzentrum die Pilger am Ende des Jakobswegs empfängt. Im Restaurant des Hotels werden regionale Köstlichkeiten angeboten, mit Meeresfrüchten und Fleischgerichten. Genießen Sie ein breites Angebot an kulturellen, önologischen und Wassersportaktivitäten in der Nähe. ...Mehr Infos

 

Hôtel & Spa Le Doge - Marokko, Casablanca
Hotel und Restaurant in einer Stadt
Im Herzen von Casablanca liegt das bezaubernde Le Doge, eine elegante Residenz im Art Déco-Stil. Das Gebäude aus den 30iger Jahren wurde seinerzeit von einem italienischen Unternehmen als Geschenk für seine Frau, die er in Marokko kennen gelernt hatte, in Auftrag gegeben. In allen Zimmern und Suiten, die jeweils einem Art Déco-Künstler gewidmet sind, herrscht eine einzigartige Atmosphäre. Die Einrichtung wurde sorgfältig und individuell ausgewählt und die Bewunderer von Art Déco werden von einer unglaublichen Kollektion an Gegenständen aus dieser Epoche fasziniert sein. Die Erlesenheit und Eleganz sowie das Raffinement des Doge setzen sich auch im Gourmet-Restaurant und in den hängenden Gärten, der Krönung dieses besonderen Hauses, mit einem einzigartigen Blick auf den schönen Park der Arabischen Liga in Casablanca, fort. ...Mehr Infos

 

Matakauri Lodge - Neuseeland, Queenstown
Hotel und Restaurant an einem See
Am schönen, mysteriösen Wakatipu-See, dem Ursprung zahlreicher Legenden der Maoris und inmitten einer der schönsten Landschaften der Welt, bietet die Matakauri Lodge einen herrlichen Blick auf die Bergketten. Jede der eleganten Suiten umfasst eine Veranda, ein Schlafzimmer sowie einen Salon mit Kamin, eine Ankleide und ein Bad; acht davon sind auf private Cottages verteilt, während die restlichen drei in der Hauptlodge untergebracht sind, wo sich ebenfalls eine geräumige Lounge, Restaurants und Salons mit Blick auf den See befinden. Ein herrliches Spa mit Pool, Sauna und Fitness ergänzt dieses ideale Refugium, nur sieben Minuten von Queenstown entfernt. ...Mehr Infos

 

Le Sun Chine - China, Shanghai
Hotel und Restaurant in einer Stadt
Die Französische Konzession von Shanghai steht für die glamouröse Belle Époque. Das Le Sun Chine liegt ruhig in einer Gasse im Herzen dieses historischen Stadtteils. Es verfügt über elegante Suiten mit einer Mischung aus Kolonial- und chinesischem Stil, die den Gästen einen komfortablen Aufenthalt sichert. Das chinesische Restaurant, Lilac Family Cuisine, zelebriert die traditionellen lokalen Aromen. Das Hallenbad ist eine weitere, einzigartige Einrichtung des Le Sun Chine und wurde national mit dem Preis für das beste Hotelpool-Design ausgezeichnet. Hier findet der Gast Ruhe, ohne die Hektik der Metropole, in einem Rahmen, der an das Leben von einst erinnert. ...Mehr Infos

 

Shreyas Retreat - Indien, Bangalore
Hotel und Restaurant auf dem Land
Das Shreyas, eines der besten Yoga-Retreats der Welt, widmet sich der Selbstfindung und der Erneuerung. Hier kommen das Moderne und das Zeitlose, das Opulente und das Einfache, Genuss und Tugend zusammen. Hier kann Yoga in einem luxuriösen und eleganten Umfeld erlebt werden. Die wenigen Zimmer sorgen für die Ruhe und Ungestörtheit, die dieses Refugium charakterisieren. Die Gäste können sich mit alten indischen Schriften, Meditation oder Ayurveda befassen. Weitere Möglichkeiten sind Verjüngungsmassagen, biologische Landwirtschaft, kulturelle Besichtigungen oder Dienste für die Gemeinde. Die Küche ist vegetarisch und es besteht Alkoholverbot. Eine Oase der Ruhe für das Gleichgewicht von Körper und Seele. ...Mehr Infos

 

Ceylon Tea Trails - Sri Lanka, Colombo 2
Hotel und Restaurant an einem See
Das Tea Trails liegt auf einer Höhe von 1.250 Metern im landschaftlich einmaligen Anbaugebiet des Ceylon-Tees in Sri Lanka, in der Nähe der Central Highlands, die zum Weltkulturerbe gehören. Sie wohnen in einem der vier authentischen, einzigartigen Teeplantagen-Bungalows, die alle ihren eigenen Charme haben: Castlereagh und Summerville am See, Norwood mit Panoramablick und Tientsin im Kolonialstil, die alle mit Stilmöbeln eingerichtet sind. Beobachten Sie das Leben auf der Teeplantage und lassen Sie sich von ihrem persönlichen Butler verwöhnen. Genießen Sie Wanderungen und Fahrradtouren zwischen spektakulären Bergen, Seen, Serpentinen und Wasserfällen. ...Mehr Infos

 

Kobe Kitano Hotel - Japan, Kobe
Grands Chefs Restaurant und Hotel in einer Stadt
In Kobe, der kosmopolitischsten japanischen Stadt nach Tokio, errichteten Ausländer, die sich hier ab dem 19. Jahrhundert niederließen, Residenzen im Stil ihrer Heimat. Französische Art de Vivre prägt dieses Haus aus roten Ziegelsteinen, das von einem ganzen Kapitel der japanischen Geschichte zeugt. Es gibt einen Innenhof und Garten, eine elegante Dekoration, aber vor allem die Küche von Küchenchef Hiroshi Yamaguchi, der die Kunst der absoluten Veredelung von Gerichten beherrscht. Auf der Karte, der berühmte Fugufisch und seine Fischmilch mit knusprigen Kartoffeln, karamellisierten Schwarzwurzeln und Gemüsejus oder das unvergleichliche Kobe-Beef in der Salzkruste. ...Mehr Infos

 

Aoyagi - Japan, Tokyo
Grands Chefs Restaurant in einer Stadt
Hirohisa Koyama hat das von seinem Großvater vor nahezu 100 Jahren auf der Insel Shikoku gegründete Restaurant übernommen. Heute befindet sich das Aoyagi in der Innenstadt von Tokio, aber ist nach wie vor eine elegante Oase der Ruhe, die von der japanischen Dekoration ausgestrahlt wird. Der in Frankreich dank seiner Bücher und Vorträge bekannte Koyama gehört zu den ganz Großen in Japan. Seine Küche ist einfach, gut und schön, Sie verbindet Tradition mit Innovation. Das Leben und die Erfahrung prägen jedes einzelne Gericht und kreieren geistreiche Kulinarik. Der stets nach vorne schauende Koyama glaubt, dass die Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart Kontinuität sein muss, damit es zum Wandel kommt. Das ist seine Philosophie der Küche. ...Mehr Infos

 

Bedford Post - USA, Bedford
Hotel und Restaurant in einem Wald
Das Bedford Post, ein traditioneller Gasthof, eine Stunde von Manhattan entfernt, ist ideal für eine idyllische Auszeit. Inmitten von unberührten Wäldern gehört dieses Haus aus dem Jahre 1780 heute Richard Gere und seinem Partner Russell Hernandez. In einer besonders herzlichen und gastfreundlichen Atmosphäre wird dem körperlichen und geistigen Wohl der Gäste eine große Bedeutung beigemessen. Das Bedford Post bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung, wie etwa Yogastunden. Irdische Freuden kann man im „Campagna“ mit einer geschmackvollen italienischen Küche von Michael White oder im „The Barn“ mit einem köstlichen Brunch mit hausgebackenem Brot und Kuchen genießen. ...Mehr Infos

 

Glenmere Mansion - USA, Chester
Restaurant und Hotel auf dem Land
Das Glenmere Mansion liegt in einem 60 Hektar großen Landgut inmitten von unendlichem Ackerland, in der Nähe der Catskill-Hügel und Lake Glenmere. Nur eine Stunde von New York entfernt, hat dieses Hotel & Spa alle Merkmale der Prachtbauten des Golden Age, mit Innenhof, Säulenportikus aus Marmor, einer Sammlung zeitgenössischer Kunst und spektakulären Gärten, gestaltet von der ersten amerikanischen Landschaftsarchitektin Beatrix Farrand. Die Restaurants bieten lokale Gerichte an. Idyllische Parkanlagen, Pool, Tennis und Krocket machen aus diesem Haus ein romantisches Refugium im Tal des Hudson, auch wenn man glaubt in der Toskana zu sein. ...Mehr Infos

 

Westglow Resort and Spa - USA, Blowing Rock
Hotel und Restaurant in den Bergen
Das Westglow Resort and Spa ist eine elegant restaurierte Residenz im Greek Revival-Stil, mit majestätischem Portikus und vier beeindruckenden Säulen, im Herzen eines prächtigen 15 Hektar großen Anwesens, mit Panoramablick auf die Blue Ridge Mountains in North Carolina, wo früher der bekannte amerikanische Künstler und Autor Elliott Daingerfield wohnte. Dieses exquisite Haus verfügt über perfekt eingerichtete Zimmer, und das vielfach ausgezeichnete Spa bietet eine große Auswahl an verwöhnenden und revitalisierenden Behandlungen. Im Restaurant Rowland's wird feinste Küche aus dem High Country in einem eleganten Rahmen serviert. ...Mehr Infos

 

Addison - USA, San Diego
Grands Chefs Restaurant an einem Golfplatz
Im Laufe der Jahre hat sich Addison als eines der interessantesten kulinarischen Erlebnisse Kaliforniens etabliert. Das Können von Küchenchef William Bradley, das auf seine Bewunderung für die französische Küche zurückgeht, folgt saisonalen Inspirationen. Er achtet dabei sehr auf die Reinheit der Aromen und veredelt Produkte, indem er ihre ureigenen Eigenschaften nutzt. Eine Sammlung von 36.000 Flaschen, die von Sommeliere Elizabeth Huettinger betreut wird, umfasst auch 20 Sondercuvées, die mit Winzern aus der ganzen Welt zusammengestellt wurden. Die Abstimmung der Weine auf die Gerichte wird durch den eleganten und feinen Service sichergestellt. ...Mehr Infos

 

Villa María Cristina - Mexiko, Guanajuato
Hotel und Restaurant in einer Stadt
Am schönsten Boulevard von Guanajuato bietet diese idyllische Residenz aus der neoklassizistischen französischen Periode des 19. Jahrhunderts einen herrlichen Blick auf den Berg La Bufa. Die Suiten haben hohe Decken und große Fenster, die für Tageslicht in den Bädern sorgen. Die Wände aus Terracotta, die Mosaikböden, die Gemälde von Jesús Gallardo und die Wandmalereien von Gorky González, zwei lokalen Künstlern, sorgen für eine warme und belebende Atmosphäre. Das Restaurant, die Bar und der Weinkeller sind ausgezeichnet, ohne das Therma-Spa zu vergessen. Die Villa María Cristina ist ein wahres Juwel im Herzen Mexikos. ...Mehr Infos

 

Lapostolle Residence - Chile, Santa Cruz
Hotel und Restaurant in einem Weinberg
Alexandra Marnier Lapostolle, die Urenkelin des Erfinders des Grand Marnier, ist die treibende Kraft des Viña Lapostolle. Auf den Hügeln des Colchagua-Tals, inmitten der spektakulären Apalta-Weinberge, zeichnen sich das Hotel und der Weinkeller durch eine außergewöhnliche Architektur aus, die sich in die Natur der Umgebung einfügt. Ein Team von Küchenchefs bietet ein auf jeden einzelnen Wein abgestimmtes Menü mit frischen Zutaten aus dem Garten. Radtouren durch die Weinberge und Abenteuerwanderungen über die Waldwege ergänzen auf wunderbare Weise die mit dem Weinbau verbundenen Aktivitäten, an deren Beginn ein Besuch des Weinguts mit einer Weinprobe steht. ...Mehr Infos