Schließen Close
Relais & Châteaux ist eine Welt für sich, eine Welt, die mit keiner anderen vergleichbar ist. Eine einladende, gastliche, kulinarische Welt, in der der Anspruch höchster Qualität unserer Gastgeber mit ihrer Leidenschaft für ihr Haus und die Region, in dem es sich befindet, zusammenkommt.
Fermer fermer
Die Kunst des Relais & Châteaux schenkens mit unseren CRÉATION Geschenkgutscheinen und Geschenksets. Für ein bezauberndes Wochenende in einem außerordentlichen Rahmen, einen Aufenthalt abseits der Hektik der Welt oder ein Feinschmecker- Dîner bei einem unserer Grands Chefs, sind mehr als 300 Relais & Châteaux-Häuser bereit, Sie, und diejenigen, die Sie verwöhnen möchten, zu einem unvergesslichen Erlebnis zu empfangen.

Begünstigter eines CRÉATION-Geschenks? Begünstigter eines LYS-Arrangements?

Schließen Close
Entdecken Sie eine Weltreise durch die Kollektion von Relais & Châteaux-Häusern. Unabhängig von der Gelegenheit und der Dauer Ihres Aufenthaltes, wird Ihnen jedes Haus das Beste seiner Kultur und seiner Region bieten.
Unsere TV-Kanal
Sehen Sie unsere thematische Videos
 
 
Schließen Close
Das Erleben eines Relais & Châteaux-Hauses ist das Erleben neuer Empfindungen. Jedes unserer Häuser bietet eine unvergleichliche sensorische Vielfalt, wobei die Schönheit eines Ortes, die Wärme der Gastfreundschaft und die Qualität der Küche perfekt zusammenpassen. Düfte und Aromen, Landschaften und Farben, machen aus jedem Aufenthalt einen seltenen und intensiven Moment.
Schließen Close
Entdecken Sie die ausgezeichnete Küche in unseren Häusern: Klassisch oder zeitgenössisch, aber immer kreativ und überraschend. Eine Kreativität, die weltweit anerkannt ist, denn unsere Grands Chefs gehören zur weltweiten Elite.

Presseseite

Presseseite

Jaume Tàpies mit 88 Prozent der Stimmen zum neuen Präsidenten von Relais & Châteaux gewählt

Jaume Tàpies ist der 4. Präsident, der diese internationale Funktion an der Spitze der schönsten Vereinigung der Welt seit ihrer Gründung im Jahre 1954 übernimmt. Er wurde anlässlich der Wahlen im Rahmen des 31. Internationalen Kongresses von Relais & Châteaux in Genf, bei dem mehr als 80 Prozent der 453 Mitglieder anwesend waren, für eine Amtszeit von vier Jahren gewählt.

Nach 18 Jahren Präsidentschaft übergibt Régis Bulot, auf dessen Konto der Ausbau der internationalen Präsenz der Vereinigung, ihre Modernisierung und zahlreiche weitere Erfolge gehen, mit Zuversicht diese Funktion an seinen Nachfolger: Jaume Tàpies ist der neue Präsident von Relais & Châteaux. Ich kenne ihn bereits seit langem. Wir haben 12 Jahre lang im Verwaltungsrat der Vereinigung zusammengearbeitet. Er ist ein absoluter Kenner der Hotellerie- und Gastronomieszene. Er kennt die Schwierigkeiten, die Herausforderungen und die Erwartungen. Die Ergebnisse dieser Wahlen zeigen, dass die Mitglieder hinter ihm stehen.“

Jaume Tàpies ist Inhaber des Relais & Châteaux El Castell de Ciutat in La Seu d’Urgell in Spanien. Er ist 37 Jahre alt, spricht sieben Sprachen und leitet den Familienbetrieb. Jaume Tapies ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er liebt den sportlichen Wettkampf und war sogar dreimaliger spanischer Skilanglaufmeister.

Jaume Tàpies ist bestens vorbereitet, um das Amt des Präsidenten zu übernehmen: „Nach 13 Jahren an der Spitze der spanischen und portugiesischen Delegation, 12 Jahren als Mitglied des Verwaltungsrats und davon acht als dessen Generalsekretär, fühle ich mich in der Lage, die große Herausforderung der Nachfolge von Régis Bulot anzunehmen. Ich verspreche diese Aufgabe sowohl mit Verantwortungsbewusstsein als auch mit Verfügbarkeit anzugehen. Ich werde von der Vision geleitet, dass wir unseren Erfolg neu gestalten müssen, und das bedeutet die konsequente Fortsetzung der Entwicklungen, die Régis Bulot so herausragend als Nachfolger von Jo Olivereau in die Wege geleitet hat.“

Und der neue Präsident weiter: „Es gibt mehrere Gedanken, die ich an einem so emotionsgeladenen Tag wie heute habe. Zunächst erinnere ich mich an den von mir zurückgelegten Weg. Die Arbeit in meiner Familie. Und dann denke ich natürlich an meine neue Aufgabe. Nicht vergessen möchte ich dabei Régis Bulot, der mir vertraut hat, indem er mich als Delegierten und dann als Verwaltungsratsmitglied vorschlug. Er ist mein Vorbild. Seine Unterstützung und die von Jo Olivereau geben mir zusätzlich Kraft. Ich werde mich voll und ganz für die Vereinigung und ihre Mitglieder einsetzen.“

PDF - 20 kB
Pressemitteilung neuen Präsidenten