Schließen Close
Relais & Châteaux ist eine Welt für sich, eine Welt, die mit keiner anderen vergleichbar ist. Eine einladende, gastliche, kulinarische Welt, in der der Anspruch höchster Qualität unserer Gastgeber mit ihrer Leidenschaft für ihr Haus und die Region, in dem es sich befindet, zusammenkommt.
Fermer fermer
Die Kunst des Relais & Châteaux schenkens mit unseren CRÉATION Geschenkgutscheinen und Geschenksets. Für ein bezauberndes Wochenende in einem außerordentlichen Rahmen, einen Aufenthalt abseits der Hektik der Welt oder ein Feinschmecker- Dîner bei einem unserer Grands Chefs, sind mehr als 300 Relais & Châteaux-Häuser bereit, Sie, und diejenigen, die Sie verwöhnen möchten, zu einem unvergesslichen Erlebnis zu empfangen.

Begünstigter eines CRÉATION-Geschenks? Begünstigter eines LYS-Arrangements?

Schließen Close
Entdecken Sie eine Weltreise durch die Kollektion von Relais & Châteaux-Häusern. Unabhängig von der Gelegenheit und der Dauer Ihres Aufenthaltes, wird Ihnen jedes Haus das Beste seiner Kultur und seiner Region bieten.
Unsere TV-Kanal
Sehen Sie unsere thematische Videos
 
 
Schließen Close
Das Erleben eines Relais & Châteaux-Hauses ist das Erleben neuer Empfindungen. Jedes unserer Häuser bietet eine unvergleichliche sensorische Vielfalt, wobei die Schönheit eines Ortes, die Wärme der Gastfreundschaft und die Qualität der Küche perfekt zusammenpassen. Düfte und Aromen, Landschaften und Farben, machen aus jedem Aufenthalt einen seltenen und intensiven Moment.
Schließen Close
Entdecken Sie die ausgezeichnete Küche in unseren Häusern: Klassisch oder zeitgenössisch, aber immer kreativ und überraschend. Eine Kreativität, die weltweit anerkannt ist, denn unsere Grands Chefs gehören zur weltweiten Elite.

Umgebung von Paris

Mit besten Grüßen von mir...

Reservierungszentrale (USA)

1 800 735 2478

Code eingeben : PHILIPON

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

BMW

Offizieller Partner der Routes du Bonheur

Entdecken Sie
die Route du
Bonheur...

Alix Philipon
Alle Routes du Bonheur anschauen

Eigentümerin der Hostellerie La Briqueterie
Meine Route du Bonheur… zu den Weinbergen der Champagne

Ich bin in Soissons in der Picardie als Kind einer Bauernfamilie geboren. Als ich klein war, wollte ich Missionarin werden. Mit meinen Schwestern habe ich deshalb Batali gegründet, einen Verein, der am Bau von Schulen in der Zentralafrikanischen Republik beteiligt ist. Heute lebe ich zwischen Paris, dem Loiret, wo ich einen kleinen Bauernhof besitze, und La Briqueterie in der Champagne. Lange Zeit habe ich für die Concorde-Gruppe unter der Leitung von Jean Taittinger gearbeitet. Diese Begegnung war sicherlich der Beginn meiner Entdeckung der Champagne. Ich liebe es inmitten der Weinberge spazieren zu gehen und mit den Einheimischen in Kontakt zu sein, diesen kleinen Winzern, die große Weine herstellen. Champagnerflaschen finden sich auf allen großen Tafeln der Welt, aber nur hier kann man entdecken, was die Champagne zu einer so einmaligen Gegend macht...

Um Sie zu inspirieren, schlägt Ihnen Relais & Châteaux Routes du Bonheur vor: es handelt sich dabei um Routen, die Sie individuell an Ihre Vorlieben und Wünsche anpassen können. Unsere Beraterinnen stehen zu Ihrer Verfügung, um Ihre Reiseroute maßgeschneidert zusammenzustellen und Ihnen bei der Reservierung in den einzelnen Häusern zu helfen.
Beispiel für einen Aufenthalt von 6 Nächten ab 1472€*
* Mindest-Richtpreis pro Person, vorbehaltlich Verfügbarkeit, auf der Grundlage eines Doppelzimmers mit Doppelbelegung, einschließlich Übernachtung, Frühstück und Abendessen (Menü, ohne Getränke) in den für die Reiseroute vorgeschlagenen Häusern.
Aktivitäten vor Ort und in der Nähe sind von Ihnen zu reservieren.

Meine Route du Bonheur
Etappe 1 : 2 Tage, 2 Nächte

Hôtel Daniel

Eine Einladung zur Reise im Herzen von Paris
Hôtel Daniel
Im Hotel Daniel können Sie eine dieser unbeweglichen Reisen unternehmen, auf die Sie sich nur wenige Meter von den Champs-Elysées entfernt entführen lassen. Sie müssen sich nur auf den Canapes im Salon niederlassen und schon zieht Sie Ihre Einbildungskraft weit, weit mit sich fort. Orientalische Teppiche und handbemalte Tapeten, chinesische Dosen und Toile-de-Jouy sind nur einige der Details, die viel aussagen über den Luxus des Hauses...

In der Nähe des Hauses...

Relais & Chateaux restaurant Michel Rostang, Paris

Ich mag diese Umgebung sehr, wo die Holztäfelung hinter den Kunstwerken zurücktritt. Michel Rostang ist eine besondere Persönlichkeit und verfügt über ein großes Charisma. Er wurde in einer Küche „geboren“ und ist ein Grand Chef, der auch nach über dreißig Jahren noch immer auf dem Gipfel der französischen Gastronomie steht.

Relais & Châteaux Michel Rostang restaurant

Relais & Chateaux restaurant Apicius, Paris

Das Restaurant von Grand Chef Jean-Pierre Vigato, 2004 in einem herrlichen Privathotel eröffnet, bietet eine schmackhafte Küche in einem Rahmen aus kulturellem Erbe und zeitgenössischer Dekoration. An schönen Tagen bilden die Gärten eine herrliche Umgebung für das Talent von Vigato.

Relais & Châteaux restaurant Apicius

Blick auf Paris

Von den Stufen von Sacré Cœur bietet sich Ihnen die Stadt der Lichter an. Beim Klang eines Akkordeons liegt Paris vor Ihnen wie die schönste Postkarte. Werfen Sie am Fuße der Treppen einen Blick auf den Markt von Saint-Pierre, wo ich Stoffe kaufe. Schon ein anderes Ambiente, die schöne Mischung von Paris...

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : PHILIPON

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
Etappe 2 : 1 Tag, 1 Nacht

Auberge du Jeu de Paume

Französisches Savoir-Vivre in einem majestätischen historischen Rahmen
Auberge du Jeu de Paume
Im Herzen des grö?ten Schlossgeländes von Frankreich erwartet Sie dieses Gästehaus, das eigentlich nichts anderes ist als ein prächtiges Nebengebäude des Schlosses. Hier wohnen Sie inmitten der Gärten, die von Le Nôtre gestaltet wurden, und dem gro?en Marstall, in denen heute das herrliche Pferdemuseum (Musée du Cheval) unterbracht ist. Hinter der strahlend wei?en Fassade und jahrhundertealter Geschichte werden Sie vom Luxus umfangen. Und mit der schicksten Hutmode auf dem Kopf verfolgt man hier das eleganteste aller Pferderennen: den Prix de Diane…

In der Nähe des Hauses...

Musée Condé, Chantilly

Dieses Museum gehört zu den schönsten Frankreichs! Hier in den einstigen Wohnräumen von Schloss Chantilly erwartet Sie eine der schönsten Kollektionen europäischer Gemälde, die vor 1850 entstanden sind. Die Kunstsammlung, die vom Duc d’Aumale eingerichtet wurde, umfasst rund 800 Gemälde, Kunstgegenstände und Wandteppiche. Hier finden Sie Werke von Raffael über Poussin, Watteau, Ingres, Fra Angelico bis Delacroix. Das ist der Louvre auf dem französischen Land...

Pferdemuseum, Chantilly

Im prachtvollen großen Marstall von Schloss Chantilly empfängt Sie das erst im Juni 2013 eröffnete Musée du Cheval - ein Museum sowohl für Kunst als auch für Völkerkunde. Es umfasst mehr als 200 Objekte und Kunstwerke rund um das Thema Pferd und seine Geschichte. Hier lernen Sie die verschiedenen Pferderassen quer über den Globus kennen und erfahren mehr ihre Rolle bei der Jagd und ihre Bedeutung im Krieg. Und hier wandeln Sie zwischen Werken von Meistern wie Rubens, Poussin oder Géricault. Ein moderner, einfallsreich gestalteter Rundgang führt an Kaleschen, Kutschen und Karussellpferden aus Holz vorbei. Abschließend: Auf keinen Fall entgehen lassen sollten Sie sich die Dressurvorstellungen der Hohen Schule.

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : PHILIPON

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
Etappe 3: 1 Tag, 1 Nacht

Domaine Les Crayères

Champagnerperlen an geschichsträchtigem Ort
Domaine Les Crayères
Dieses prachtvolle Schloss im Zentrum von Reims evoziert das Raffinement und zugleich auch den Klassizismus Frankreichs. Inmitten eines sieben Hektar gro?en Parks und mit einem Champagnerglas in der Hand fühlt man sich allein auf der Welt. Und um noch weiter zu gehen, braucht man nur dem Menu Inspiration von Grand Chef Philippe Mille zu folgen...
Oder

Le Royal Champagne, Champillon

Auf der Strasse der goldenen Perlen– entdecken Sie das Royal Champagne
Le Royal Champagne, Champillon
Diese alte Poststation, ideal gelegen inmitten der Weinberge zwischen Reims und Epernay, war ein bevorzugter Zwischenhalt von Napoleon Bonaparte. Aus jedem der Zimmer bietet sich ein außergewöhnliches Panorama. Ein Erbe, das man im sehr reich bestückten Keller des Restaurants wiederfindet...

In der Nähe des Hauses...

Die Kathedrale von Reims

Die Kathedrale von Reims ist Teil des Weltkulturerbes der Unesco und ein Meisterwerk der gotischen Kunst. Sie galt lange Zeit als Wiege der französischen Könige, die hier gekrönt wurden. In und auf dem Gebäude, mit dessen Errichtung 1211 begonnen wurde, zählt man mehr als 2300 Skulpturen. In der Mitte der Galerie der Könige, die aus 56 gigantischen Statuen besteht, werden Sie Chlodwig entdecken, der hier Ende des fünften Jahrhunderts getauft wurde...

Caves Taittinger, Reims

Sie tauchen in die achtzehn Meter unter der Erde liegenden Kreidehöhlen aus dem vierten Jahrhundert und der gallo-römischen Zeit ein und gehen auf Entdeckungstour unterhalb der ehemaligen Abtei von Saint-Nicaise aus dem dreizehnten Jahrhundert, von der nichts als die Keller übrig geblieben sind. In diesem Netz von geheimnisvollen Galerien verbergen sich Hunderttausende von Flaschen, darunter auch meine bevorzugte Marke Folies de la Marqueterie, in Anlehnung an ein Weingut in der Nähe von La Briqueterie.

Caves Pommery, Reims

Nicht weit vom Stadtzentrum bietet Maison Pommery drei Besichtigungsmodelle an, von der Champagnerherstellung und der Geschichte des Hauses bis zum Besuch des Gärraums, der Weinkeller und der großen Gebäude und einem Rundgang durch eine Ausstellung zeitgenössischer Kunst.

Das Palais du Tau, Reims

Die ehemalige Residenz der Erzbischöfe und Könige gehört zum Weltkulturerbe der Unesco und ist ein Zeugnis für die Krönung von 32 französischen Königen, vom elften Jahrhundert bis zu Karl X. Das herrliche Palais beherbergt heute das wichtigste Lapidarium Frankreichs, d.h. die Sammlung aller Skulpturen der Kathedrale. Ein wirklich einmaliger Ort.

Auf dem Weg...

Caves Laurent Perrier, Tours-sur-Marne

Dieses 1812 gegründete berühmte Haus bietet je nach Bedarf Kostproben und ausnahmsweise auch private Besuche. Die Domaine liegt in dem kleinen Dorf Tours-sur-Marne und damit inmitten der Gemeinden mit der Bezeichnung Grand Cru en Champagne. Melden Sie sich im voraus bei Frédérique Chaise an, die für die Besuche zuständig ist.

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : PHILIPON

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
Etappe 4: 1 Tag, 1 Nacht

Hostellerie La Briqueterie

Champagner, das feinste Symbol französischer Art de Vivre
Hostellerie La Briqueterie
Unser Haus inmitten der Côte des Blancs wird besonders wegen der Freundlichkeit seines Personals geschätzt. Die Zimmer sind in Stoffe „gekleidet“, die aus den Werkstätten der grö?ten Designer stammen und unser Restaurant bietet eine gepflegte Küche. Dieser Welt der Champagnerperlen haben wir eine der Entspannung hinzugefügt, einen hübschen Wellnessbereich und zahlreiche Möglichkeiten der Pflege und andere Massagen, nur wenige Meter entfernt von einem herrlichen Rosenbeet und sehr schönen Gärten...

In der Nähe des Hauses...

Maison Moët & Chandon, Epernay

Nachdem Sie die Avenue de Champagne in Epernay entlang spaziert sind, können Sie sich die Keller von Moët & Chandon anschauen, die größten in der ganzen Gegend. Dieses wahre Labyrinth im Untergrund erstreckt sich über Galerien mit einer Länge von rund 28 km! In einigen Abschnitten steigt man bis etwa 30 Meter tief unter die Erde.

Champagne Vollereaux, Pierry

Pierre Vollereaux ist eine außergewöhnliche Persönlichkeit. Dieser Winzer legt sein ganzes Herz darein, Besuchern seine Kellerei zu zeigen. Seine Familie bearbeitet das Land hier seit sechs Generationen. Die Domaine, klassifiziert als 1er Cru, erstreckt sich über etwa 40 Hektar. Bei Pierre ist man sogar am Sonntag willkommen. Der Champagner erhält mit ihm seine ganze menschliche, sensible Eigenart...

Auf dem Weg...

Die Côte des Blancs

Das ist die Wiege des Chardonnay. Von Epernay bis zur schönen mittelalterlichen Stadt Sézanne führt Sie die Straße der Côte des Blancs direkt ins Herz der Weinberge. Ich liebe den Weiler Chavot-Courcourt, dessen reizende Kirche über eine Landschaft von Trauben herrscht. Entlang der Touristenstraße sind auch die romanische Kirche von Cuis, die Fresken von Avize oder die hübschen Gässchen von Oger ländliche Sehenswürdigkeiten...

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : PHILIPON

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
Etappe 5: 1 Tag, 1 Nacht

Château de Courcelles

Leben wie in einem Roman
Château de Courcelles
Racine, La Fontaine, Rousseau und Jean Cocteau haben hier übernachtet. Das zeigt deutlich genug, dass dieses Ende des 17. Jahrhunderts erbaute Schloss auf eine reiche Geschichte zurückblicken kann. Das Hotel verfügt über eine hervorragende Küche und hat vor kurzem sein 20-jähriges Mitgliedsjubiläum bei Relais & Châteaux gefeiert.

Auf dem Weg...

Das religiöse Erbe von Soissons

Die Stadt, in der ich geboren bin, besitzt eine herrliche gotische Kathedrale und eine sehr schöne Abtei, Saint-Jean-des-Vignes. Die aus Kalkstein erbaute „weiße“ Stadt Soissons wurde von König Chlodwig zur Hauptstadt erwählt. Schauen Sie sich unbedingt auch im Nordflügel des Querschiffs der Kathedrale die Anbetung der Könige an, ein vom großen flämischen Maler Rubens signiertes Gemälde.

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : PHILIPON

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Texte : © Guides Gallimard