Schließen Close
Relais & Châteaux ist eine Welt für sich, eine Welt, die mit keiner anderen vergleichbar ist. Eine einladende, gastliche, kulinarische Welt, in der der Anspruch höchster Qualität unserer Gastgeber mit ihrer Leidenschaft für ihr Haus und die Region, in dem es sich befindet, zusammenkommt.
Fermer fermer
Die Kunst des Relais & Châteaux schenkens mit unseren CRÉATION Geschenkgutscheinen und Geschenksets. Für ein bezauberndes Wochenende in einem außerordentlichen Rahmen, einen Aufenthalt abseits der Hektik der Welt oder ein Feinschmecker- Dîner bei einem unserer Grands Chefs, sind mehr als 300 Relais & Châteaux-Häuser bereit, Sie, und diejenigen, die Sie verwöhnen möchten, zu einem unvergesslichen Erlebnis zu empfangen.

Begünstigter eines CRÉATION-Geschenks? Begünstigter eines LYS-Arrangements?

Schließen Close
Entdecken Sie eine Weltreise durch die Kollektion von Relais & Châteaux-Häusern. Unabhängig von der Gelegenheit und der Dauer Ihres Aufenthaltes, wird Ihnen jedes Haus das Beste seiner Kultur und seiner Region bieten.
Unsere TV-Kanal
Sehen Sie unsere thematische Videos
 
 
Schließen Close
Das Erleben eines Relais & Châteaux-Hauses ist das Erleben neuer Empfindungen. Jedes unserer Häuser bietet eine unvergleichliche sensorische Vielfalt, wobei die Schönheit eines Ortes, die Wärme der Gastfreundschaft und die Qualität der Küche perfekt zusammenpassen. Düfte und Aromen, Landschaften und Farben, machen aus jedem Aufenthalt einen seltenen und intensiven Moment.
Schließen Close
Entdecken Sie die ausgezeichnete Küche in unseren Häusern: Klassisch oder zeitgenössisch, aber immer kreativ und überraschend. Eine Kreativität, die weltweit anerkannt ist, denn unsere Grands Chefs gehören zur weltweiten Elite.

Argentinien

Mit besten Grüßen von mir...

Reservierungszentrale (USA)

1 800 735 2478

Code eingeben : FERRAGAMO

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Entdecken Sie
die Route du
Bonheur...

Salvatore Ferragamo
Alle Routes du Bonheur anschauen

Botschafter von Relais & Châteaux 2013 und CEO des Il Borro
Meine Route du Bonheur... in Argentinien

Salvatore Ferragamo leitet das Il Borro, ein zu Relais & Châteaux gehörendes Hotel in der Toskana (Italien). Er erzählt uns heute aber nichts über Italien, sondern über Argentinien, dessen Landschaften und Polo er liebt...

Argentinien ist ein Land, das ich glühend verehre. Ich hatte das Glück es kennen zu lernen, als ich noch jünger war und mich einige Monate lang im farming versuchte. Meine Familie ist sehr engagiert im Umweltschutz und in Fragen der nachhaltigen Entwicklung und ich wollte das in Argentinien kultivieren. Einige Zeit konnte ich bei einer berühmten Polo-Familie, Gonzalo und Luisita Tanoira, in Nueve de Rulio verbringen. Das war die richtige Einführung in die Kultur und die Lebenskunst der Argentinier. Ich bin öfter in dieses Land zurückgekehrt und jetzt würde ich gern meine Kinder mitnehmen, damit auch sie diese herrliche Natur kennenlernen...

Um Sie zu inspirieren, schlägt Ihnen Relais & Châteaux Routes du Bonheur vor: es handelt sich dabei um Routen, die Sie individuell an Ihre Vorlieben und Wünsche anpassen können. Unsere Beraterinnen stehen zu Ihrer Verfügung, um Ihre Reiseroute maßgeschneidert zusammenzustellen und Ihnen bei der Reservierung in den einzelnen Häusern zu helfen.
Beispiel für einen Aufenthalt von 15 Nächten ab 6174 USD*
* Mindest-Richtpreis pro Person, vorbehaltlich Verfügbarkeit, auf der Grundlage eines Doppelzimmers mit Doppelbelegung, einschließlich Übernachtung, Frühstück und Abendessen (Menü, ohne Getränke) in den für die Reiseroute vorgeschlagenen Häusern.
Aktivitäten vor Ort und in der Nähe sind von Ihnen zu reservieren.

Meine Route du Bonheur
Etappe 1 : 3 Tage, 3 Nächte

Algodon Mansion

Der Zauber der argentinischen Belle Epoque am Kreuzungspunkt von Vergangenheit und Gegenwart
Algodon Mansion
Dieses Hotel im sehr eleganten Recoleta-Viertel ist sicherlich das schönste von ganz Buenos Aires. Hinter seiner Fassade im klassischen französischen Architekturstil verbergen sich sehr schöne gro?e Zimmer in einer Verbindung von Raum und zeitgenössischen Linien. Wenn man den ganzen Tag in der Stadt auf den Beinen war, gibt es nichts Schöneres als das Schwimmbad auf dem Dach zu genie?en. Versäumen Sie abends nicht, das Restaurant zu besuchen, wo sich Gastronomie auf Finesse reimt. Ein richtiger kleiner Glücksfall in einer der angenehmsten Hauptstädte der Welt.

In der Nähe des Hauses...

Die Buchhandlung El Ateneo, Buenos Aires

Wenn man diese Buchhandlung an der Avenida Santa Fe betritt, kommt man sich vor wie beim Eintritt in ein Museum. Ein Ort von überraschender Schönheit, wo die Regale wie Kunstwerke aussehen. Es ist tatsächlich ein ehemaliges Theater, gegründet vor 100 Jahren und zunächst in ein Kino und dann in eine Buchhandlung verwandelt. Die Sessel sind verschwunden, aber die großen roten Vorhänge unter den Vergoldungen sind geblieben. Man findet hier mehr als 120.000 Titel... Ich bevorzuge im allgemeinen Biografien und Romane. In diesen Werken lernt man das Leben großer Männer kennen, von denen die Welt gestaltet wurde, in der wir leben. Die Buchhandlung ist am Wochenende bis Mitternacht geöffnet.

Caminito, Buenos Aires

Diese Straße im beliebten Boca-Viertel steht am Beginn des berühmten Caminito-Tango, der 1926 von dem unvermeidlichen Juan de Dios Filiberto komponiert wurde. Heute ist sie eine Art Freilichtmuseum, wo man die Ateliers von Künstlern und Handwerkern, kleine italienische Restaurants (vor allem aus Neapel) usw. findet. Ein Ort, wo der Geist der Bohème außerhalb der Stadt zu leben scheint, beim Klang von Bandoneons und Gitarren...

Open de Palermo Polo

Schon als ganz kleiner Junge war ich ein großer Polofan und als ich nach Buenos Aires kam, wollte ich unbedingt das Open de Palermo Polo erkunden. Das ist ein sehr populärer Sport in Argentinien und jedes Jahr zieht dieses Turnier 50.000 Zuschauer an. Ich muss hinzufügen, dass es eines der wichtigsten Turniere der Welt und das Niveau der Reiter und Pferde sehr hoch ist. Ich selbst spiele Polo auf einem sehr viel bescheideneren Niveau (Handicap 0), aber es gefällt mir immer sehr. Ich besitze mehrere Pferde und von Zeit zu Zeit spielen wir mit den Angestellten des Il Borro Polo...

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : FERRAGAMO

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
Etappe 2 : 3 Tage und 3 Nächte

El Colibri, Estancia de Charme

Das Beste, was ein Mensch für einen anderen tun kann, ist seine Träume zu teilen
El Colibri, Estancia de Charme
Diese Hacienda voller Charme verbindet Luxus mit dem Leben auf den gro?en argentinischen Farmen. Umgeben von 170 Hektar unberührten Waldes und den herrlichen Bergen der Sierras de Córdoba, verkörpert sie riesige Weiten und Abenteuer gleichzeitig. Hier können Sie den Gauchos bei ihrer täglichen Arbeit zusehen, faszinierende Reitausflüge genie?en oder eine Turteltaubenjagd miterleben. Die aus Frankreich stammende Familie Fenestraz hat mit Begeisterung die argentinische Lebensart übernommen…

In der Nähe des Hauses...

Polo à la carte

Der aus der Leidenschaft von Raoul Fenestraz entstandene Poloclub des El Colibri umfasst mehrere Spiel- und Trainingsfelder sowie ein prächtiges Club House. Jedes seiner Pferde ist beim argentinischen Zuchtverein für Polopferde registriert und wird auf seinem Gelände aufgezogen und trainiert. Das Team von Raoul bietet sowohl theoretische als auch praktische Kurse für Polofreunde aller Niveaustufen, vom Anfänger bis zum erfahrenen Spieler, an. Eine einzigartige Gelegenheit, um etwas zu entdecken und zu erleben, das hier weit mehr als nur ein Sport ist...

Die Iglesia de Santa Catalina

Vom El Colibri aus gelangen Sie bei einem gemütlichen Ausritt in das kleine Städtchen Santa Catalina. Inmitten der herrlichen Landschaft der Sierras de Córdoba stoßen Sie auf ein architektonisches Ensemble, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde und in dessen Mitte die Kirche mit ihrer Barockfassade prangt. Ein Abstecher führt Sie zum Wohnhaus des Priesters, ins Arbeiterviertel und zu den Ruinen des einstigen Novizenhauses. Das Ensemble bildet die bedeutendste Estancia der Region.

Auf dem Weg...

Das Festival de Doma y Folklore, Jesús Maria

Jedes Jahr im Januar verwandelt sich die kleine Stadt Jesús Maria für einige Tage in die Hauptstadt der Gauchos. Seit fast 50 Jahren findet hier das Festival de Doma y Folklore (für Pferdebändigung und Folklore) statt - das wichtigste Festival des Landes. Furchtlose Reiter versuchen hierbei, einer nach dem anderen, in der Arena die ungestümen, prachtvollen Criollos zu bändigen - die wilden Pferde aus der Pampa. Ein feuriges Rodeo im Rhythmus der Gitarren und traditionellen Tänze...

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : FERRAGAMO

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
Etappe 3 : 3 Tage, 3 Nächte

Cavas Wine Lodge

Ein Weinparadies am Fuße der Anden
Cavas Wine Lodge
Der Besitz von Cecilia Diaz Chuit und Martin Rigal umfasst 14 Hektar Weinberge und ist eine wahre Oase des Weins. Die Architektur des Guts am Fu?e der Anden ist von der Kolonialzeit inspiriert. Wir sind in Mendoza, in der schönsten Weingegenden Argentiniens, in einer Landschaft, wo die Natur uns das Schönste offeriert, was sie zu bieten hat. Vor Ihrem Zimmer erstrecken sich die Weinberge mit Malbec und Chardonnais, so weit das Auge reicht. Ein Bild, das zwischen Februar und April alle Schattierungen der Farbpalette annimmt...

In der Nähe des Hauses...

Das Fest der Weinlese, Mendoza

Seit 1936 versammeln sich bei der Fiesta de la Vendimia um das erste Wochenende im März die Weinliebhaber aus ganz Südamerika. Ungefähr eine Woche lang feiert man die Segnung der Früchte im Rhythmus der Umzüge "Weißer Weg der Königinnen" oder "Karussell der Vendimia". Beim Acto Central kommen über tausend Tänzer zusammen, um die Ernte des Jahres zu feiern. Überall in der Stadt herrscht eine festliche Stimmung. Man tanzt, man singt. Und, zwischen zwei Folkloreumzügen, gibt man dem Malbec die Ehre...

Auf dem Weg...

Ausflug in die Anden zu Pferd

1998 bin ich zu Pferd zu einem einwöchigen Ausflug in die Anden aufgebrochen. Fantastische Tage in den Bergen, inmitten von Tälern, eingeschnitten entlang der schmalen Pfade, und dieses angenehme Gefühl, allein auf der Welt zu sein. Man marschiert, man reitet Trab, und nach ein paar Stunden taucht vor uns ein Wasserfall auf oder ein See mit kristallklarem Wasser. Eine Woche lang das Leben eines Gaucho, der sich im Rhythmus des Pferdes fortbewegt und unter freiem Himmel schläft...

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : FERRAGAMO

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
Etappe 4 : 3 Tage und 3 Nächte

Las Balsas

Ein exotisches Juwel mit einmaliger Kulisse
Las Balsas
Hier erwarten Sie einerseits die gesamte Raffinesse eines Hauses von Relais & Châteaux mit einem der schönsten Wellnessbereiche des Landes und zum anderen der offene Blick auf die Landschaft rund um den herrlichen See Nahuel Huapi. Vor den Fenstern des Las Balsas locken eine idyllische Ruhe und die Schönheit Patagoniens. Dieser Ort wird von Liebhabern des Kajaksports, Ornithologen und Anglern ebenso geschätzt wie von Reitern, die sich für eine Stunden oder Tage eine Auszeit im Nationalpark gönnen...

In der Nähe des Hauses...

El ?irantal, Villa La Angostura

Hier dreht sich alles um Kunst und ihre Erhaltung. Mit seinen Produktionen verfolgt El Ñirantal das Ziel, die Kultur und das Erbe der indigenen Mapuchen zu bewahren. In den hiesigen Werkstätten werden Textilien, Teppiche, Ponchos und Holzgegenstände nach den Grundsätzen des fairen Handels hergestellt. Mit diesen traditionellen und gleichzeitig modernen Erzeugnissen soll die Erinnerung an die Urbevölkerung bewahrt werden.

El Ñirantal

Der Wald der Arrayán-Bäume

Dieser innerhalb des Nationalparks Nahuel Huapi befindliche prachtvolle Wald beinhaltet eine seltene Baumart, die an ihrer goldgelben Rinde erkennbar ist und der Myrte ähnelt. Der Arrayán-Baum wächst nur langsam und wird noch immer durch Mensch und Tiere bedroht. Dennoch liegt das Durchschnittsalter der Bäume hier bei 650 Jahren! Durch den Wald schlängelt sich ein Erkundungspfad, der gleichzeitig das für Besucher zugängliche Gebiet abgrenzt. Erreichen können Sie den Park vom Las Balsas aus mit dem Segelboot...

Wasserfälle und Ausblicke

Dieser Wanderweg gehört zu den spektakulärsten der Umgebung: Es geht hinauf zum Aussichtspunkt "Belvedere", von wo Sie den Correntoso-See am Fuße der Berge entdecken und die drei Seitenarme, die zum herrlichen See Nahuel Huapi führen. Diese vom Menschen vergessene Landschaft scheint seit Jahrtausenden unverändert. Zwischen schroffen Felswänden hindurch führt ein steiler Pfad hinauf zum atemberaubenden Wasserfall Cascada Incayal, der eine Höhe von 50 m aufweist. Hier tauchen Sie im wahrsten Sinne des Wortes ein in das Land der Mapuche-Indianer.

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : FERRAGAMO

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
Etappe 5 : 3 Tage, 3 Nächte

EOLO - Patagonia's Spirit

Das am südlichsten gelegene Relais & Châteaux-Haus der Welt
EOLO - Patagonia's Spirit
Gibt es ein schöneres Schauspiel? Vor Ihnen der Argentino-See, die Steppe von Patagonien, die letzten Ausläufer der Anden. Man kann Stunden damit verbringen, dieses Schauspiel der lebenden Natur zu genie?en. EOLO erstreckt sich über mehr als 3000 Hektar! Von dem Hotel im Herzen des Tals de la Anita aus hat man einen freien Blick auf eine Landschaft, deren Farbschattierungen beständig wechseln. Die weitläufigen Zimmer erinnern an die alten patagonischen estancias. Hier ist „in der Mitte von nirgendwo zu sein“ vollkommen wörtlich zu verstehen. Oder befinden wir uns etwa ganz einfach am Anfang der Welt?

Auf dem Weg...

Der Gletscher Perito Moreno, Provinz Santa Cruz

Der Gletscher Perito Moreno im Nationalpark von Los Glaciares ist einer der berühmtesten weltweit. Alle haben diese Bilder gesehen, wie das Eis donnernd in den gegenüberliegenden See herunterbricht. Nach Angaben der Wissenschaftler soll der Gletscher zwei Meter pro Tag vorrücken, aber angeblich befindet er sich nicht auf dem Rückzug. Der Perito Moreno steigt vor Ihnen mit einer Breite von mehr als fünf Kilometern und einer Höhe von 170 Metern empor (davon etwa hundert überflutet). Ich träume davon, meine Kinder hierher zu bringen, damit wir zusammen dem Puls der Natur lauschen...

Feuerland

Von Feuerland zu reden bedeutet schon aufzubrechen. In Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt, befindet sich in einer ehemaligen Bank das Weltende-Museum. Ein erstaunlicher Ort, wo das herrliche Vorschiff der Duchess of Albany aufbewahrt wird, die aus dem Wasser geborgen wurde, nachdem das britische Schiff 1893 in der Policarpo-Bay gesunken war. Man findet hier alle diese Geschichten vom "Ende der Welt" wie die von früheren Sträflingen, politischen Dissidenten, rebellischen Künstlern und anderen Anarchisten, die nach Ushuaia geschickt wurden. Das ehemalige Gefängnis "der Rückfalltäter" dient heute als Marinebasis und kann ebenfalls besichtigt werden.

Das Schutzgebiet von Punta Tombo

Hier, inmitten des Schutzgebiets von Punta Tombo, liegt einer der weltweit wichtigsten Lebensräume der Magellan-Pinguine, wo sie sich vermehren und die Art erhalten bleibt. Je nach Saison kann man über eine Million einzelne Tiere zählen! Ein Schauspiel, das Ihnen den Atem nimmt, besonders um die Jahreswende, wenn die Kleinen aus dem Nest kommen, das Gefieder wechseln und ihre ersten Bewegungen im Meer machen...

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : FERRAGAMO

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Texte : © Guides Gallimard