Schließen Close
Relais & Châteaux ist eine Welt für sich, eine Welt, die mit keiner anderen vergleichbar ist. Eine einladende, gastliche, kulinarische Welt, in der der Anspruch höchster Qualität unserer Gastgeber mit ihrer Leidenschaft für ihr Haus und die Region, in dem es sich befindet, zusammenkommt.
Schließen fermer
Die Kunst des Relais & Châteaux schenkens mit unseren CRÉATION Geschenkgutscheinen und Geschenksets. Für ein bezauberndes Wochenende in einem außerordentlichen Rahmen, einen Aufenthalt abseits der Hektik der Welt oder ein Feinschmecker- Dîner bei einem unserer Grands Chefs, sind mehr als 300 Relais & Châteaux-Häuser bereit, Sie, und diejenigen, die Sie verwöhnen möchten, zu einem unvergesslichen Erlebnis zu empfangen.
Schließen Close
Entdecken Sie eine Weltreise durch die Kollektion von Relais & Châteaux-Häusern. Unabhängig von der Gelegenheit und der Dauer Ihres Aufenthaltes, wird Ihnen jedes Haus das Beste seiner Kultur und seiner Region bieten.
Unsere TV-Kanal
Sehen Sie unsere thematische Videos
 
 
Schließen Close
Das Erleben eines Relais & Châteaux-Hauses ist das Erleben neuer Empfindungen. Jedes unserer Häuser bietet eine unvergleichliche sensorische Vielfalt, wobei die Schönheit eines Ortes, die Wärme der Gastfreundschaft und die Qualität der Küche perfekt zusammenpassen. Düfte und Aromen, Landschaften und Farben, machen aus jedem Aufenthalt einen seltenen und intensiven Moment.
Schließen Close
Entdecken Sie die ausgezeichnete Küche in unseren Häusern: Klassisch oder zeitgenössisch, aber immer kreativ und überraschend. Eine Kreativität, die weltweit anerkannt ist, denn unsere Grands Chefs gehören zur weltweiten Elite.

Portugal

Mit besten Grüßen von mir...

Reservierungszentrale (USA)

1 800 735 2478

Code eingeben : SARAIVA

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

BMW

Offizieller Partner der Routes du Bonheur

Entdecken Sie
die Route du
Bonheur...

Antonio Saraiva
Alle Routes du Bonheur anschauen

Präsident der Unternehmervereinigung Portwein
Meine Stra?e des Glücks... zwischen den Weinbergen des Douro-Tals

Antonio Saraiva besitzt ein Önologiediplom aus seinen Jahren im Bordelais, aber er hat fast sein ganzes Leben zwischen der Stadt Porto und dem Tal des Douro verbracht. Er kennt und liebt dieses Tal, das zum Unesco-Welterbe gehört und über das er uns viel Aufschlussreiches erzählt.

Ich stamme aus einer Winzerfamilie am Douro und bin, solange ich zurückdenken kann, immer gern in den Weinbergen herumgestrolcht. Mein Großvater hat mir erklärt: "Wenn man guten Wein machen will, muss man die richtige Stelle für die Reben suchen: Dort, wo die Trauben Sonne trinken und Staub essen." Das habe ich niemals vergessen. Ich habe meine Kindheit zwischen Porto, wo ich zur Schule ging, und Pinhão verbracht, wo ich die Wochenenden und die Ferien verlebte. Zwei Pole, die für das Tal des Douro stehen, eines der schönsten Täler der Welt. Mit dieser Straße des Glücks lade ich Sie ein zu einer Entdeckungsreise entlang des Flusses inmitten von herrlichen quintas...

Um Sie zu inspirieren, schlägt Ihnen Relais & Châteaux Routes du Bonheur vor: es handelt sich dabei um Routen, die Sie individuell an Ihre Vorlieben und Wünsche anpassen können. Unsere Beraterinnen stehen zu Ihrer Verfügung, um Ihre Reiseroute maßgeschneidert zusammenzustellen und Ihnen bei der Reservierung in den einzelnen Häusern zu helfen.
Beispiel für einen Aufenthalt von 4 Nächten ab 978€*
* Mindest-Richtpreis pro Person, vorbehaltlich Verfügbarkeit, auf der Grundlage eines Doppelzimmers mit Doppelbelegung, einschließlich Übernachtung, Frühstück und Abendessen (Menü, ohne Getränke) in den für die Reiseroute vorgeschlagenen Häusern.
Aktivitäten vor Ort und in der Nähe sind von Ihnen zu reservieren.

Meine Route du Bonheur
Etappe 1 : 2 Tage, 2 Nächte

The Yeatman

Symbol für Porto und seine Geschichte
The Yeatman
Dieses prachtvolle Hotel liegt nur wenige hundert Meter von meinem Büro entfernt und ich gehe sehr oft dorthin um Kunden zu begrü?en. Von hier aus hat man eine phantastische Aussicht über die Stadt und zugleich auch über den Fluss. Eine Bibliothek, ein Au?enschwimmbad, ein Spa mit Vinotherapie und ein Croquetrasen vervollständigen das makellose Dekor. Letztes Detail: Im Weinkeller, der dem Restaurant angeschlossen ist, sind etwa 25.000 Flaschen versammelt, darunter die grö?ten Portweine.

In der Nähe des Hauses...

Die Buchhandlung Lello

Diese pompöse Buchhandlung mit ihrer Fassade im neugotischen Stil ist einfach hinreißend. Sie wurde 1906 im Universitätsviertel im Haus 144 rua das Carmelitas eröffnet und wurde von der britischen Tageszeitung The Guardian zu einer der drei schönsten Buchhandlungen der Welt gewählt. Man kann erst in ein paar Büchern blättern und anschließend das kleine Café im Licht der ungeheuren gläsernen Abschlusswand besuchen. Rund um die halbkreisförmige Treppe findet man Werke in mehreren Sprachen und die Übersetzungen der größten portugiesischen Schriftsteller. Regelmäßig finden hier Gedichtlesungen und Ausstellungen statt. Lello ist nicht nur eine Buchhandlung, sondern vor allem eine Stätte der Kunst.

Besuch in den Weinkellern von Rozès

Während die Überbleibsel von Amphoren und Fässern in der Umgebung des Douro manchmal bis ins 3. Jahrhundert zurückgehen, gibt es die Bezeichnung Portwein erst seit dem 17. Jahrhundert. Das Haus Rozès besteht seit 1855. Überall in der Welt sind unsere Weine bekannt für ihre Eleganz und ihre Ausgewogenheit. Wir organisieren auf Bestellung einen individuellen Besuch unserer Weinkeller in Begleitung eines Önologen, der sich auch um die Weinprobe kümmert. Unsere Weinkeller liegen im Viertel Vila Nova de Gaia in Porto, in alten Granitsteinbrüchen hoch über dem Fluss.

Weinkellern von Rozès

Serralves-Stiftung

Ich gehe ganz besonders gern im Park dieses Museums für zeitgenössische Kunst spazieren. Mit seinem Garten im französischen Stil, seinem kleinen künstlichen See und seinen erstaunlichen Statuen wäre dieser 18 Hektar große Park fast für sich selbst schon genug. Die Innenräume des Museums sind im Artdéco-Stil gehalten, es finden hier Wechselausstellungen mit Künstlern der Avantgarde, Konzerte und Tanzveranstaltungen statt und das Museum verfügt außerdem über eine reichhaltige Sammlung von Werken der zeitgenössischen Kunst. Antoni Tapiès und zahlreiche renommierte Künstler haben hier ausgestellt.

Serralves

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : SARAIVA

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
Etappe 2 : 2 Tage – 2 Nächte

Casa da Calçada

Gastronomie & Golf
Casa da Calçada
Dieses prachtvolle zitronengelbe Gebäude steht hoch über dem Fluss. Soldaten, Künstler, Intellektuelle und wichtige Politiker haben sich an diesem Ort abgewechselt, der heute unter Denkmalschutz steht. Das Haus im neuklassischen Stil wurde 2001 vollständig renoviert. Ich war so oft hier, dass ich fast jedes Mitglied des Personals kenne! Ein wahrer Glücksfall. Es fehlt also nur noch die Wahl zwischen dem Verkosten der hauseigenen Weine, dem Angeln und dem Golfplatz mit 18 Löchern...

Auf dem Weg...

Lamego und seine majestätische Treppe

Mein Großvater war Bürgermeister der kleinen Nachbargemeinde von Pinhão und wir kamen oft zum Familienpicknick in den Wald des Heiligtums von Lamego. Die monumentale Doppeltreppe mit 686 Stufen war damals eine Pilgerstätte. Wir waren Kinder, aber wir wussten wohl, dass wir die Treppe nicht entlang laufen durften. Man sah dort noch in Schwarz gekleidete Frauen, die die Stufen eine nach der anderen auf den Knien erklommen. So majestätisch sie auch sein mag, diese Treppe bleibt für mich ein Ort des Leidens...

Tintenfischfilet und Weingläser in Régua

Die familiäre Gaststätte Cacho d’Oiro in der Travessa Branca Martinho in Peso da Regua ist meine "Kantine", sobald die Weinlese sich ankündigt. Ich esse dort fast jeden Tag mit meinen Freunden zu Mittag. Die Karte umfasst etwa 40 Gerichte, aber ich bevorzuge – fast – immer ihre Tintenfischfilets, ganz einfach deliziös! Hin und wieder probiere ich auch ein Glas Wein bei Castas e Pratos, einer Tapas-Bar im Bahnhof von Régua. Sie bietet in einem sehr angenehmen Ambiente eine schöne Karte mit Weinen aus dem Tal, Rauchfleisch und guten Käsesorten.

La Casa do Douro, Peso da Régua

Dieses gewaltige Gebäude, erbaut 1944 im reinsten Artdéco-Stil, ist der Verwaltungssitz des Winzerverbandes der Douro-Region. Werfen Sie unbedingt einen Blick auf die fünf riesigen Lüster und die herrlichen modernen Glasfenster, auf denen der Künstler Lino Antonio die Herstellung des Weins beschreibt. Peso da Régua wurde lange Zeit das Eingangstor zu den Weinbergen genannt. Die überall verstreut liegenden quintas füllten hier ihre Weinfässer auf dem Weg nach Porto. Die Casa do Douro ist allein durch ihre Größe vor allem ein Hinweis darauf, dass die 45.000 Hektar Weinberge des Douro auf etwa 30.000 Winzer aufgeteilt sind... So viele kleine Erzeuger, die ihren eigenen Wein herstellen.

La Casa do Douro

Solar de Mateus, Vila Real

Das Schloss der Grafen von Vila Real ist sowohl wegen seiner Innenräume als auch der herrlichen Gärten einen Besuch wert. Dieses Gebäude im Barockstil wurde in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts errichtet. Im Erdgeschoss befindet sich ein hübsches kleines Museum mit einigen Kupferstichen von Fragonard. Das architektonische Ensemble wird abgerundet durch eine Kapelle und einen Weinkeller. Ich kenne den Grafen Fernando de Albuquerque gut, der in dem Schloss wohnt und seine Trauben an das Haus Rozès liefert. Jedes Jahr begebe ich mich ins Schloss anlässlich der Verleihung des Dom-Diniz-Preises, einer der höchsten literarischen Auszeichnungen des Landes.

Solar de Mateus

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : SARAIVA

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Texte : © Guides Gallimard