Schließen Close
Relais & Châteaux ist eine Welt für sich, eine Welt, die mit keiner anderen vergleichbar ist. Eine einladende, gastliche, kulinarische Welt, in der der Anspruch höchster Qualität unserer Gastgeber mit ihrer Leidenschaft für ihr Haus und die Region, in dem es sich befindet, zusammenkommt.
Fermer fermer
Die Kunst des Relais & Châteaux schenkens mit unseren CRÉATION Geschenkgutscheinen und Geschenksets. Für ein bezauberndes Wochenende in einem außerordentlichen Rahmen, einen Aufenthalt abseits der Hektik der Welt oder ein Feinschmecker- Dîner bei einem unserer Grands Chefs, sind mehr als 300 Relais & Châteaux-Häuser bereit, Sie, und diejenigen, die Sie verwöhnen möchten, zu einem unvergesslichen Erlebnis zu empfangen.

Begünstigter eines CRÉATION-Geschenks? Begünstigter eines LYS-Arrangements?

Schließen Close
Entdecken Sie eine Weltreise durch die Kollektion von Relais & Châteaux-Häusern. Unabhängig von der Gelegenheit und der Dauer Ihres Aufenthaltes, wird Ihnen jedes Haus das Beste seiner Kultur und seiner Region bieten.
Unsere TV-Kanal
Sehen Sie unsere thematische Videos
 
 
Schließen Close
Das Erleben eines Relais & Châteaux-Hauses ist das Erleben neuer Empfindungen. Jedes unserer Häuser bietet eine unvergleichliche sensorische Vielfalt, wobei die Schönheit eines Ortes, die Wärme der Gastfreundschaft und die Qualität der Küche perfekt zusammenpassen. Düfte und Aromen, Landschaften und Farben, machen aus jedem Aufenthalt einen seltenen und intensiven Moment.
Schließen Close
Entdecken Sie die ausgezeichnete Küche in unseren Häusern: Klassisch oder zeitgenössisch, aber immer kreativ und überraschend. Eine Kreativität, die weltweit anerkannt ist, denn unsere Grands Chefs gehören zur weltweiten Elite.

Diese Seite drucken [DE] Envoyer cette page à un ami

Steirereck im Stadtpark.

Restaurant eines Grand Chef Relais & Châteaux in einer Stadt. Österreich,Wien

Heinz Reitbauer

Chef
Steirereck im Stadtpark Wien A-1030

Gutes Essen hatte für meine Eltern einen hohen Stellenwert. Sowohl in unserem eigenen Restaurant als auch auf gastronomischen Reisen haben sie mir schon früh die gute Küche nahe gebracht

Nach einem Jahr Ausbildung im elterlichen Betrieb wechselte ich zu den Brüdern Karl und Rudi Obauer in Werfen und beendete dort meine Ausbildung. Sie waren es auch, die mir sowohl menschlich als auch kulinarisch die wichtigsten Grundlagen mit auf den Weg gaben, von denen ich noch heute profitiere. Alain Chapel in Lyon mit seiner großen, zeitlosen Küche und Anton Mosimann in London waren weitere wichtige Mentoren auf meinem Weg.
1996 eröffneten wir in der Steiermark ein Wirtshaus, das erste Steirereck, in dem ich von Anfang an als Küchenchef tätig war. Hier entschieden wir uns dazu, auch eine eigene Landwirtschaft anzuschließen – eine segensreiche Entscheidung, denn wir beziehen auch heute für die Küche des Steirereck im Stadtpark einen Großteil unserer Produkte von dort.
Meine Küche würde ich als zeitgemäße Neuinterpretation der österreichischen Küche beschreiben, die stark von den Produkten und der jeweiligen Saison geprägt ist.

Seit 1986 sind wir Mitglied von Relais & Châteaux. Ein besonderes Highlight war für mich der internationale Relais & Châteaux Kongress 2008, der in Wien statt fand. Hier hatte ich die Gelegenheit, viele meiner Kollegen aus aller Welt persönlich zu treffen und sie an meiner Vorstellung von gehobener Küche teilhaben zu lassen. Der Spirit von Relais & Châteaux war in diesen Tagen für mich buchstäblich greifbar.


Was war Ihr emotionalstes kulinarisches Erlebnis?
Mit 9 Jahren der erste Besuch in einem absoluten Spitzenrestaurant der damaligen Zeit. Die Intensität und
das Erlebte dieses Abends habe ich bis heute nicht vergessen.


Was war für Sie der amüsanteste Zwischenfall in Ihrer Küche?
Die beiden Vorkoster des Präsidenten von Kasachstan - für die beiden bitterer Ernst, für uns ein wirklich
amüsantes Schauspiel.


Was würden Sie Hobbyköchinnen und -köchen raten?
Kein Kompromiss beim Produkt & kein Respekt vor heißen Eisen (neuen Gerichten).