Schließen Close
Relais & Châteaux ist eine Welt für sich, eine Welt, die mit keiner anderen vergleichbar ist. Eine einladende, gastliche, kulinarische Welt, in der der Anspruch höchster Qualität unserer Gastgeber mit ihrer Leidenschaft für ihr Haus und die Region, in dem es sich befindet, zusammenkommt.
Fermer fermer
Die Kunst des Relais & Châteaux schenkens mit unseren CRÉATION Geschenkgutscheinen und Geschenksets. Für ein bezauberndes Wochenende in einem außerordentlichen Rahmen, einen Aufenthalt abseits der Hektik der Welt oder ein Feinschmecker- Dîner bei einem unserer Grands Chefs, sind mehr als 300 Relais & Châteaux-Häuser bereit, Sie, und diejenigen, die Sie verwöhnen möchten, zu einem unvergesslichen Erlebnis zu empfangen.

Begünstigter eines CRÉATION-Geschenks? Begünstigter eines LYS-Arrangements?

Schließen Close
Entdecken Sie eine Weltreise durch die Kollektion von Relais & Châteaux-Häusern. Unabhängig von der Gelegenheit und der Dauer Ihres Aufenthaltes, wird Ihnen jedes Haus das Beste seiner Kultur und seiner Region bieten.
Unsere TV-Kanal
Sehen Sie unsere thematische Videos
 
 
Schließen Close
Das Erleben eines Relais & Châteaux-Hauses ist das Erleben neuer Empfindungen. Jedes unserer Häuser bietet eine unvergleichliche sensorische Vielfalt, wobei die Schönheit eines Ortes, die Wärme der Gastfreundschaft und die Qualität der Küche perfekt zusammenpassen. Düfte und Aromen, Landschaften und Farben, machen aus jedem Aufenthalt einen seltenen und intensiven Moment.
Schließen Close
Entdecken Sie die ausgezeichnete Küche in unseren Häusern: Klassisch oder zeitgenössisch, aber immer kreativ und überraschend. Eine Kreativität, die weltweit anerkannt ist, denn unsere Grands Chefs gehören zur weltweiten Elite.

Diese Seite drucken [DE] Envoyer cette page à un ami

Domaine des Hauts de Loire.

Restaurant eines Grand Chef Relais & Châteaux und Hotel in einem Park. Frankreich,Onzain

Rémy Giraud

Chef
Domaine des Hauts de Loire Onzain 41150

Ich stamme aus der Vendée, aus Mouilleron en Pareds; mein Vater war Briefträger und meine Mutter Näherin. Es sprach also nichts dafür, dass ich einmal Koch werden sollte. Aber bereits im Alter von sieben Jahren, wenn man mich fragte, was ich denn einmal werden wollte, und die meisten meiner Freunde „Feuerwehrmann“ antworteten, sagte ich: Koch!

Nach der Hotelfachschule in Roche-sur-Yon arbeitete ich in einigen Restaurants für Geschäftsreisende und mehrere Saisons an der Küste der Vendée. Ich stieß 1983 eher zufällig zu Relais & Châteaux über das Château d’Isenbourg in Rouffach und entdeckte die Spitzengastronomie, bevor ich 1988 Küchenchef im Domaine des Hauts de Loire wurde.

Inzwischen liebe ich die Loire-Region, die mich so toll aufgenommen hat. Ich koche gerne mit den vielfältigen Produkten des Flusses und lokalen Erzeugnissen, mit einer zeitgenössischen Note, aber einfach in der Interpretation.


Was war Ihr emotionalstes kulinarisches Erlebnis?
Ein Abendessen mit meiner Frau bei Michel Trama, das mir die Augen für meinen Berufswunsch öffnete.

Was war für Sie der amüsanteste Zwischenfall in Ihrer Küche?
Ein berühmter Feinschmeckerclub, der mit 50 Personen zum Mittagessen erwartet wurde, kam schon am Vorabend zum Abendessen. Was für eine Aufregung für meine Mannschaft! Wir krempelten alle die Ärmel hoch und nahmen die Herausforderung an, das vorbestellte Menü zuzubereiten.

Was würden Sie Hobbyköchinnen und -köchen raten?
Ausgezeichnete Produkte, natürlich zubereitet, ohne Komplexität und so „ursprünglich“ wie möglich.


Buchen Sie Ihr Hotel
Wählen Sie ein Datum



Reservierungszentrale (USA)

1 800 735 2478

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier