Schließen Close
Relais & Châteaux ist eine Welt für sich, eine Welt, die mit keiner anderen vergleichbar ist. Eine einladende, gastliche, kulinarische Welt, in der der Anspruch höchster Qualität unserer Gastgeber mit ihrer Leidenschaft für ihr Haus und die Region, in dem es sich befindet, zusammenkommt.
Fermer fermer
Die Kunst des Relais & Châteaux schenkens mit unseren CRÉATION Geschenkgutscheinen und Geschenksets. Für ein bezauberndes Wochenende in einem außerordentlichen Rahmen, einen Aufenthalt abseits der Hektik der Welt oder ein Feinschmecker- Dîner bei einem unserer Grands Chefs, sind mehr als 300 Relais & Châteaux-Häuser bereit, Sie, und diejenigen, die Sie verwöhnen möchten, zu einem unvergesslichen Erlebnis zu empfangen.

Begünstigter eines CRÉATION-Geschenks? Begünstigter eines LYS-Arrangements?

Schließen Close
Entdecken Sie eine Weltreise durch die Kollektion von Relais & Châteaux-Häusern. Unabhängig von der Gelegenheit und der Dauer Ihres Aufenthaltes, wird Ihnen jedes Haus das Beste seiner Kultur und seiner Region bieten.
Unsere TV-Kanal
Sehen Sie unsere thematische Videos
 
 
Schließen Close
Das Erleben eines Relais & Châteaux-Hauses ist das Erleben neuer Empfindungen. Jedes unserer Häuser bietet eine unvergleichliche sensorische Vielfalt, wobei die Schönheit eines Ortes, die Wärme der Gastfreundschaft und die Qualität der Küche perfekt zusammenpassen. Düfte und Aromen, Landschaften und Farben, machen aus jedem Aufenthalt einen seltenen und intensiven Moment.
Schließen Close
Entdecken Sie die ausgezeichnete Küche in unseren Häusern: Klassisch oder zeitgenössisch, aber immer kreativ und überraschend. Eine Kreativität, die weltweit anerkannt ist, denn unsere Grands Chefs gehören zur weltweiten Elite.

Diese Seite drucken [DE] Envoyer cette page à un ami

Falsled Kro.

Restaurant eines Grand Chef Relais & Châteaux und Hotel auf dem Land. Dänemark,Millinge

Per Hallundbaek

Chef
Falsled Kro Millinge DK-5642

Als Kind liebte ich das Kochen. Und Koch zu werden, erschien mir schnell als natürliche Konsequenz. Ich begann meine Ausbildung bei Alex Larsen, der mir erklärte, dass man durch harte Arbeit und die Bereitschaft zu lernen ganz sicher zum Erfolg kommt.

Nach meiner Ausbildung an der Hotellerie-Schule ging ich zunächst in die Schweiz, nach Spanien und Frankreich, wo ich in Sterne-Restaurants arbeitete, bevor ich zurück kam, um in Dänemark zu arbeiten.

Mein Aufenthalt im Relais Bernard Loiseau in Saulieu war die entscheidende Etappe. Ich wurde von Dominique Loiseau und ihrem Team freundlich aufgenommen und ich lernte die typische Gastfreundschaft kennen, die in Relais & Châteaux Häusern gepflegt wird.

Im Jahr 2000 konnten meine Frau Randi Schmidt und ich bei der Eröffnung eines neuen Hotels in Norwegen, dem Engø Gard, dabei sein. Ziel war es, nach fünf Jahren ein Relais & Châteaux-Haus zu werden. Voller Stolz konnte dieses Ziel schon nach nur vier Jahren erreicht werden. Als ich das Annahmeschreiben als Grand Chef Relais & Châteaux erhielt, hatte ich das Gefühl, jetzt zur „Liga der kulinarischen Meister“ zu gehören!

Einer der wichtigsten Augenblicke meiner Karriere war der Empfang anlässlich des 70. Geburtstags der Königin von Norwegen, der im Engø Gård organisiert wurde. Alle gekrönten Häupter Europas waren dabei an diesem Tag, der sich als einziger Sonnentag des Monats Juli in jenem Jahr erweisen sollte! Ein wunderschöner Tag!

Nach 9 Jahren in Norwegen bekamen wir 2009 die Chance, ein historisches Gasthaus in unserem Heimatland zu übernehmen - das Falsled Kro. Hier hatte die französische Kochkunst in Dänemark den 70iger Jahren ihren Anfang genommen.

Und hier praktiziere ich mit einem nordischen „Touch“ eine verfeinerte, lichtdurchflutete Küche.


Was war Ihr emotionalstes kulinarisches Erlebnis?
Mitte der 90iger Jahre während einer Reise nach Paris, als ich bei einem Essen bei Guy Savoy dessen Artischocken-Suppe mit einer Brioche und Trüffelbutter kennenlernte. Ein Gericht, das in meinem Gedächtnis fest verankert ist - einfach, elegant, voller Aromen.

Was war für Sie der amüsanteste Zwischenfall in Ihrer Küche?
Eines Tages sollte einer unserer Kellner im Restaurant Kirschen flambieren. Leider verwechselte er aber Salz und Zucker. Er versuchte immer wieder erfolglos, sie zu karamellisieren, bevor er seinen Fehler bemerkte und ganz kleinlaut zurückkam!

Was würden Sie Hobbyköchinnen und -köchen raten?
Kochen Sie mit den besten Zutaten und einer guten Prise Leidenschaft.


Reservierungszentrale (USA)

1 800 735 2478

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier