Schließen Close
Relais & Châteaux ist eine Welt für sich, eine Welt, die mit keiner anderen vergleichbar ist. Eine einladende, gastliche, kulinarische Welt, in der der Anspruch höchster Qualität unserer Gastgeber mit ihrer Leidenschaft für ihr Haus und die Region, in dem es sich befindet, zusammenkommt.
Fermer fermer
Die Kunst des Relais & Châteaux schenkens mit unseren CRÉATION Geschenkgutscheinen und Geschenksets. Für ein bezauberndes Wochenende in einem außerordentlichen Rahmen, einen Aufenthalt abseits der Hektik der Welt oder ein Feinschmecker- Dîner bei einem unserer Grands Chefs, sind mehr als 300 Relais & Châteaux-Häuser bereit, Sie, und diejenigen, die Sie verwöhnen möchten, zu einem unvergesslichen Erlebnis zu empfangen.

Begünstigter eines CRÉATION-Geschenks? Begünstigter eines LYS-Arrangements?

Schließen Close
Entdecken Sie eine Weltreise durch die Kollektion von Relais & Châteaux-Häusern. Unabhängig von der Gelegenheit und der Dauer Ihres Aufenthaltes, wird Ihnen jedes Haus das Beste seiner Kultur und seiner Region bieten.
Unsere TV-Kanal
Sehen Sie unsere thematische Videos
 
 
Schließen Close
Das Erleben eines Relais & Châteaux-Hauses ist das Erleben neuer Empfindungen. Jedes unserer Häuser bietet eine unvergleichliche sensorische Vielfalt, wobei die Schönheit eines Ortes, die Wärme der Gastfreundschaft und die Qualität der Küche perfekt zusammenpassen. Düfte und Aromen, Landschaften und Farben, machen aus jedem Aufenthalt einen seltenen und intensiven Moment.
Schließen Close
Entdecken Sie die ausgezeichnete Küche in unseren Häusern: Klassisch oder zeitgenössisch, aber immer kreativ und überraschend. Eine Kreativität, die weltweit anerkannt ist, denn unsere Grands Chefs gehören zur weltweiten Elite.

Diese Seite drucken [DE] Envoyer cette page à un ami

Don Alfonso 1890.

Restaurant eines Grand Chef Relais & Châteaux und Hotel in einem Dorf. Italien,S. Agata Sui Due Golfi

Alfonso et Ernesto Iaccarino

Chef
Don Alfonso 1890 S. Agata Sui Due Golfi I-80064

Ich stamme mit meiner Frau Livia aus einer Familie von Hoteliers, die bereits seit vier Generationen dieses Metier ausüben. Nach der Hotelfachschule in Stresa wollten wir unser eigenes Restaurant eröffnen, was zu großem Protest innerhalb meiner Familie führte.

Während zehn Jahren haben wir das Hotel und das Restaurant unter diesen Umständen gemeinsam geführt, bevor wir uns ausschließlich mit dem Don Alfonso 1890 befassten.

Wir sind gereist, haben uns mit Essensgewohnheiten befasst, Weinen, Obst, Fleisch, Fischmärkten, dort, wo das wahre Leben ist.

Dann haben wir unseren eigenen landwirtschaftlichen Betrieb „Le Peracciole“ gegründet und dieser ist inzwischen ein integraler Bestandteil unseres Restaurants.


Was war Ihr emotionalstes kulinarisches Erlebnis?
Mit Livia vor 35 Jahren in der Tour d’Argent. Wir waren in Begleitung eines bekannten französischen Schriftstellers und waren fasziniert von der Atmosphäre, dem Charme, der Gastlichkeit, der Aufmerksamkeit für kleinste Details. Claude Terrail war für mich ein Vorbild an Lebenskunst und Stil.

Was war für Sie der amüsanteste Zwischenfall in Ihrer Küche?
Vor 15 Jahren schenkte uns Luigi, unser Fischhändler, an Heiligabend sieben Kilo lebende Aale. Sie waren alle in einer mit Wasser gefüllten Wanne. In der Küche waren wir sehr beschäftigt und niemand merkte, dass ein schöner Aal sich aus der Wanne stahl und in den Speiseraum gelangte... Im Restaurant waren sehr viele Gäste, einige davon waren so erschrocken, dass sie auf die Tische stiegen. Als der Maître d’Hôtel mir dies berichtete, kam ich sofort aus der Küche und zusammen mit meinen Mitarbeitern konnten wir den Aal einfangen und traditionell, d.h. gegrillt, zubereiten! Wir servierten diesen Aal allen Gästen, die begeistert waren...

Was würden Sie Hobbyköchinnen und -köchen raten?
Beobachten Sie die Natur, die Region und die saisonalen Produkte und bereiten Sie diese mit dem nötigen Respekt zu.


Buchen Sie Ihr Hotel
Wählen Sie ein Datum



Reservierungszentrale (USA)

1 800 735 2478

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier