Schließen Close
Relais & Châteaux ist eine Welt für sich, eine Welt, die mit keiner anderen vergleichbar ist. Eine einladende, gastliche, kulinarische Welt, in der der Anspruch höchster Qualität unserer Gastgeber mit ihrer Leidenschaft für ihr Haus und die Region, in dem es sich befindet, zusammenkommt.
Fermer fermer
Die Kunst des Relais & Châteaux schenkens mit unseren CRÉATION Geschenkgutscheinen und Geschenksets. Für ein bezauberndes Wochenende in einem außerordentlichen Rahmen, einen Aufenthalt abseits der Hektik der Welt oder ein Feinschmecker- Dîner bei einem unserer Grands Chefs, sind mehr als 300 Relais & Châteaux-Häuser bereit, Sie, und diejenigen, die Sie verwöhnen möchten, zu einem unvergesslichen Erlebnis zu empfangen.

Begünstigter eines CRÉATION-Geschenks? Begünstigter eines LYS-Arrangements?

Schließen Close
Entdecken Sie eine Weltreise durch die Kollektion von Relais & Châteaux-Häusern. Unabhängig von der Gelegenheit und der Dauer Ihres Aufenthaltes, wird Ihnen jedes Haus das Beste seiner Kultur und seiner Region bieten.
Unsere TV-Kanal
Sehen Sie unsere thematische Videos
 
 
Schließen Close
Das Erleben eines Relais & Châteaux-Hauses ist das Erleben neuer Empfindungen. Jedes unserer Häuser bietet eine unvergleichliche sensorische Vielfalt, wobei die Schönheit eines Ortes, die Wärme der Gastfreundschaft und die Qualität der Küche perfekt zusammenpassen. Düfte und Aromen, Landschaften und Farben, machen aus jedem Aufenthalt einen seltenen und intensiven Moment.
Schließen Close
Entdecken Sie die ausgezeichnete Küche in unseren Häusern: Klassisch oder zeitgenössisch, aber immer kreativ und überraschend. Eine Kreativität, die weltweit anerkannt ist, denn unsere Grands Chefs gehören zur weltweiten Elite.

Diese Seite drucken [DE] Envoyer cette page à un ami

Atrio Restaurante Hotel.

Restaurant eines Grand Chef Relais & Châteaux und Hotel in einer Stadt. Spanien,Cáceres

Toño Perez

Chef
Atrio Restaurante Hotel Cáceres E-10003

Ich habe ein Restaurant eröffnet, weil alles, was mit Essen zu tun hat, mich begeistert. Und auch nach 22 Jahren fasziniert mich das Ganze immer noch. Ich habe bei Arzak in San Sébastien, im Jockey in Madrid, bei Chez Bruneau in Brüssel und El Bulli in Roses gelernt. Am meisten geprägt hat mich sicherlich Tomás Herranz vom Cenador in Madrid, der „kultigste“ Koch, der mir je begegnet ist.

Am 25. Dezember 1986 wurde das Atrio eröffnet, wo ich meine ganze berufliche Karriere gemacht habe. Bei der Eröffnung arbeitete Küchenchef JUAN GONZALEZ, ein erfahrener Koch und eine außergewöhnliche Persönlichkeit, mit uns und blieb so lange, bis er sicher war, dass ich die Küche übernehmen könnte.

Meine größte Zufriedenheit verspüre ich, wenn ich feststelle, dass die Gäste, die zu uns gekommen sind, glücklich nach Hause gehen und dass wir es ihnen ermöglicht haben während einigen Stunden gepflegter Gourmandise und aufrichtiger Zuwendung, ihre Sorgen zu vergessen.

Meine Küche soll ehrlich und unverfälscht sein. Eine Küche der Zufriedenheit und des Genusses.


Was war Ihr emotionalstes kulinarisches Erlebnis?
Mein erster Besuch im Zalacain in Madrid, wo ich entdecken durfte, was ein Spitzenrestaurant ist.

Was war für Sie der amüsanteste Zwischenfall in Ihrer Küche?
Als ein Auszubildender eine schwarze Melanosporum-Trüffel mit einer Schokoladentrüffel verwechselte!

Was würden Sie Hobbyköchinnen und -köchen raten?
Vergessen Sie Rezepte mit genauen Messangaben und lassen Sie sich von Ihrer Intuition leiten.


Buchen Sie Ihr Hotel
Wählen Sie ein Datum



Reservierungszentrale (USA)

1 800 735 2478

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier