Schließen Close
Relais & Châteaux ist eine Welt für sich, eine Welt, die mit keiner anderen vergleichbar ist. Eine einladende, gastliche, kulinarische Welt, in der der Anspruch höchster Qualität unserer Gastgeber mit ihrer Leidenschaft für ihr Haus und die Region, in dem es sich befindet, zusammenkommt.
Fermer fermer
Die Kunst des Relais & Châteaux schenkens mit unseren CRÉATION Geschenkgutscheinen und Geschenksets. Für ein bezauberndes Wochenende in einem außerordentlichen Rahmen, einen Aufenthalt abseits der Hektik der Welt oder ein Feinschmecker- Dîner bei einem unserer Grands Chefs, sind mehr als 300 Relais & Châteaux-Häuser bereit, Sie, und diejenigen, die Sie verwöhnen möchten, zu einem unvergesslichen Erlebnis zu empfangen.

Begünstigter eines CRÉATION-Geschenks? Begünstigter eines LYS-Arrangements?

Schließen Close
Entdecken Sie eine Weltreise durch die Kollektion von Relais & Châteaux-Häusern. Unabhängig von der Gelegenheit und der Dauer Ihres Aufenthaltes, wird Ihnen jedes Haus das Beste seiner Kultur und seiner Region bieten.
Unsere TV-Kanal
Sehen Sie unsere thematische Videos
 
 
Schließen Close
Das Erleben eines Relais & Châteaux-Hauses ist das Erleben neuer Empfindungen. Jedes unserer Häuser bietet eine unvergleichliche sensorische Vielfalt, wobei die Schönheit eines Ortes, die Wärme der Gastfreundschaft und die Qualität der Küche perfekt zusammenpassen. Düfte und Aromen, Landschaften und Farben, machen aus jedem Aufenthalt einen seltenen und intensiven Moment.
Schließen Close
Entdecken Sie die ausgezeichnete Küche in unseren Häusern: Klassisch oder zeitgenössisch, aber immer kreativ und überraschend. Eine Kreativität, die weltweit anerkannt ist, denn unsere Grands Chefs gehören zur weltweiten Elite.

Provence

Mit besten Grüßen von mir...

Reservierungszentrale (USA)

1 800 735 2478

Code eingeben : PROVENCE

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Entdecken Sie
die Route du
Bonheur...

Jean-André Charial
Alle Routes du Bonheur anschauen

Maître de Maison und Grand Chef des Oustau de Baumanière
Meine Lieblings-Reiseroute

L’Oustau de Baumanière wurde von meinem Großvater Raymond Thuilier 1945 gegründet. Zu einer Zeit, als noch alle großen Restaurants an der Route Nationale 7 lagen und alle Luxushotels in den Städten, war das Baumanière das erste Relais & Châteaux-Haus, das sowohl ein con Charme geprägtes Hotel war als auch mit einer Küche, einem Service und einem Empfang von hoher Qualität aufwarten konnte und fernab der wichtigen Verkehrsachsen lag. Es musste sogar eine Tanksäule installiert werden, damit unsere Gäste nach Baumanière kommen konnten.

Geneviève und ich begeistern uns heute für die Idee einer Route du Bonheur, die Häuser von Relais & Châteaux miteinander verbindet - Häuser, deren gemeinsames Ziel es ist, die provenzalische Art de Vivre zu pflegen.

Um Sie zu inspirieren, schlägt Ihnen Relais & Châteaux Routes du Bonheur vor: es handelt sich dabei um Routen, die Sie individuell an Ihre Vorlieben und Wünsche anpassen können. Unsere Beraterinnen stehen zu Ihrer Verfügung, um Ihre Reiseroute maßgeschneidert zusammenzustellen und Ihnen bei der Reservierung in den einzelnen Häusern zu helfen.
Beispiel für einen Aufenthalt von 4 Nächten ab 960€*
* Mindest-Richtpreis pro Person, vorbehaltlich Verfügbarkeit, auf der Grundlage eines Doppelzimmers mit Doppelbelegung, einschließlich Übernachtung, Frühstück und Abendessen (Menü, ohne Getränke) in den für die Reiseroute vorgeschlagenen Häusern.
Aktivitäten vor Ort und in der Nähe sind von Ihnen zu reservieren.

Meine Route du Bonheur
Erste Etappe : 2 Tage, eine ?bernachtung

Oustau de Baumanière & Spa

Art de vivre in der Provence
Oustau de Baumanière & Spa
Königin Elisabeth, San Antonio, Jean Reno, Bono, Hugh Grant, Pierre Arditi, Evelyne Bouix, Mireille Darc …ganz unterschiedliche Persönlichkeiten aus verschiedenen Welten treffen sich immer wieder seit 60 Jahren in der au?erordentlich luxuriösen Umgebung des Oustau de Baumanière, einem einzigartigen Ort fernab vom Tagesgeschehen in der einmaligen Natur von les Baux de Provence.

In der Nähe des Hauses...

Die Olivenmühle Castelas

Meine Freunde Catherine und Benoit Hugues laden Sie ein, ihre Mühle zu besuchen und ein AOC Olivenöl aus dem Tal von les Baux zu probieren, inmitten eines Olivenhains mit Jahrhunderte alten Bäumen.

www.castelas.com

Auf dem Weg...

Tarascon – Kilometer 17

Unterwegs lohnt sich ein Abstecher nach Tarascon. Wenn auch der Name der Stadt durch Alphonse Daudet und sein berühmtes Buch Tartarin von Tarascon berühmt wurde, so kommt man jedoch vor allem wegen der Geschichte an diesen Ort. Besuchen Sie also die Burg von König René, die Stiftskirche Sainte-Marthe, die Kirche Saint-Jacques, das vierhundert Jahre alte Rathaus und nicht zu vergessen das Barock-Theater und die Herrenhäuser, die in dieser historischen Stadt verstreut sind. Sie werden nicht enttäuscht sein!

Boulbon - Kilometer 24

Halten Sie in Boulbon an, diesem kleinen provenzalischen Dorf mit einer uralten Befestigungsanlage, die vor tausend Jahren entstand. Schlendern Sie durch die urigen und malerischen Sträßchen und besichtigen Sie die Schlossfestung, die alte Pfarrkirche Sainte-Anne, die Kapellen und die Bonnet-Mühle. Sie haben einen wunderschönen Ausblick auf die Rhône-Ebene und auf La Montagnette.

Relais & Chateaux Restaurant Alexandre, Garons

Hier sind es keine Olivenbäume oder Zypressen, die Ihnen wohltuenden Schatten spenden, sondern jahrhundertealte libanesische Zedern, die den Garten des von Michel Kayser geleiteten Restaurants zieren. Der ursprünglich aus dem Departement Moselle stammende 2-Sterne-Koch verliebte sich bereits in jungen Jahren in den Süden und blieb. Er wurde zu einem der treuesten Botschafter des Departement Gard und lädt seine Gäste dazu ein, die gesamte Raffinesse und Geschmacksvielfalt dieses Landstrichs zu entdecken. Vom Seewolf-Filet in Olivenöl bis zur beeindruckenden Schwimmenden Insel von Trüffeln in Steinpilzcremesuppe...

Relais & Chateaux Restaurant Alexandre

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : PROVENCE

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
2. Etappe : Ein Tag, eine ?bernachtung

Le Prieuré

Authentizität, Charme und Hochgenuss nur wenige Schritte vom Papstpalast entfernt
Le Prieuré
Inmitten eines duftenden kleinen Gartens mit Blauregenspalieren im Herzen einer mittelalterlichen Stadt gelegen, hat dieses Kloster aus dem 14. Jahrhundert einen nur selten anzutreffenden Reiz. Um das Haus stilgerecht zu renovieren, hat Geneviève Charial ganz genau zugehört, was die Mauern ihr zuflüsterten und sie hat aus dem Haus ein „Maison de Baumanière“ gemacht.

In der Nähe des Hauses...

Weinverkostung im Château de Beaucastel in Courthezon – kilometre 30 Wine tasting at the Château de Beaucastel in Courthezon - 30 km

Besuchen Sie mit herzlichen Grüßen von mir die Familie Perrin, bei der Sie ihren ausgezeichneten Wein AOC Châteauneuf du Pape verkosten können und die dreizehn Rebsorten kennen lernen, aus denen der Wein hergestellt wird.

La Chartreuse Pontificale du Val de Bénédiction

Ganz in der Nähe des Prieuré liegt die Chartreuse Pontificale du Val de Bénédiction, eines der größten Kartäuserklöster in Europa mit seiner Kirche, den drei Kreuzgängen, den Fresken von Matteo Giovannetti, den vierzig Mönchszellen und dem Klostergarten. Das Kloster wurde im 14. Jahrhundert von Papst Innozenz VI. gegründet, dessen Marmorgrabmal sich in der Kirche befindet.

Auf dem Weg...

Oppède-le-Vieux – Kilometer 41

Auf einem Berggipfel entdecken Sie Oppède Le Vieux, ein wunderschönes kleines hochgelegenes Dorf und seine Stiftskirche aus dem 12. Jahrhundert. Bummeln Sie durch dieses geschichtsträchtige Dorf, dessen Charme und alte Mauern schon viele Künstler und Schriftsteller in ihren Bann gezogen haben.

Mittagessen in der Abbaye de Sainte-Croix in Salon-de-Provence –Kilometer 90

Halten Sie in Salon-de-Provence, um die Gourmetküche der Abbaye de Sainte-Croix kennen zu lernen. Essen Sie auf der Terrasse und genießen Sie einen der schönsten Ausblicke in der Provence. Bevor Sie sich wieder auf den Weg machen, schauen Sie sich doch das Haus des Nostradamus in Salon an, ein Museum, das für Anhänger der Mystik und der Astrologie gleichermaßen zu einem Must geworden ist.

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : PROVENCE

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
3. Etappe: Ein Tag, eine ?bernachtung

Villa Gallici

Ein Aufenthalt so süß wie die berühmten Calissons
Villa Gallici
Ein bezaubernder Ort, um Aix-en-Provence zu entdecken. Höchster Komfort, geschmackvolles Interieur, ein herzlicher Empfang und ausgezeichneter Service machen dieses Haus zu einem idealen Ort für einen entspannenden Aufenthalt. Dieses luxuriöse Landhaus im provenzalischen Stil verführt durch seine gediegene Atmosphäre und seine Ausstattung im italienischen Stil des 18. Jahrhunderts.

In der Nähe des Hauses...

Verkostung des Mandelgebäcks « Calissons » in der Confiserie Léonard Parli in Aix-en-Provence

Carole Fracalosso empfängt Sie in der Süßwarenfabrik von Léornard Parli, um Ihnen die Geschichte der Calissons zu erzählen. Sie können dieses für Aix-en-Provence typische Konfekt kosten.

Cézanne in Aix: Das Atelier des Lauves

Entdecken Sie den Arbeitsplatz eines der größten Künstler des 20. Jahrhunderts. Dieses Atelier, das als Geburtsort des Jugendstils („Art Nouveau“) bekannt ist, ist heute für alle, die den Meister und seine Werke lieben, ein absolutes Must und erlaubt einen Blick auf das Universum eines genialen Künstlers.

Auf dem Weg...

L’Estaque

Wir schlagen vor, dass Sie auf dem Weg von Aix nach Marseille einen Abstecher nach L’Estaque machen, um auf der Route der Maler in den kleinen Fischerort zu gelangen, in dem Cézanne ein Jahr lang gelebt hat und der für viele andere Maler Quelle der Inspiration war.

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : PROVENCE

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
4. Etappe : Ein Tag, eine ?bernachtung

Le Petit Nice-Passédat

Meine Küche ist ein Eintauchen in das Mittelmeer
Le Petit Nice-Passédat
Zwischen Himmel und Meer balanciert eine neugriechische Villa - zum Verweilen und um die Küche von Gérald Passedat auszuprobieren. Fisch steht natürlich im Mittelpunkt. Fische, die vor Ort gefangen wurden, Fische, die mitunter in Vergessenheit geraten sind – Galinette (dem Knurrhahn ähnlich), Chapon (dem Drachenkopf ähnlich) und die auf Krustentiere folgen. So bekommen Sie dieses wunderbare Gefühl, ins blaue Meer einzutauchen.

In der Nähe des Hauses...

Atelier de Santons Marcel Carbonnel

Philippe Renoux und seine Mitarbeiter empfangen Sie gern für eine Besichtigung des Ateliers für provenzalische Krippenfiguren, die in den 40iger Jahren von Marcel Renoux geschaffen wurden. Entdecken Sie auch das Museum für Krippenfiguren und den Laden für die von Hand gegossenen und bemalten Figuren

Auf dem Weg...

Die Calanques : Von Marseille nach la Ciotat

Ob mit dem Boot oder zu Fuß, vergessen Sie keinesfalls, die Calanques in der Nähe zu besichtigten. Calanques - eine wunderschöne Felslandschaft, kleine Felsbuchten und schroffe Felsen, die ins Meer ragen und atemberaubende Panoramaausblicke bieten, für die diese Gegend bekannt ist. Für die Sportbegeisterten gibt es an der Calanque-Küste sehr schöne Klettermöglichkeiten.

Le Chateau d’If und die Iles du Frioul

Im Meer vor Marseille können Sie den Archipel du Frioul entdecken, eine Inselgruppe, die aus vier Kalksteininseln besteht: Pomègues und Ratonneau, If und Tiboulen.

Ein Besuch der île d’If mit der Festungsanlage, die durch Alexandre Dumas berühmt wurde, der die Gefangenschaft seines unvergesslichen Helden des Grafen von Monte-Cristo hier spielen lässt, lohnt sich unbedingt.

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : PROVENCE

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier