Schließen Close
Relais & Châteaux ist eine Welt für sich, eine Welt, die mit keiner anderen vergleichbar ist. Eine einladende, gastliche, kulinarische Welt, in der der Anspruch höchster Qualität unserer Gastgeber mit ihrer Leidenschaft für ihr Haus und die Region, in dem es sich befindet, zusammenkommt.
Fermer fermer
Die Kunst des Relais & Châteaux schenkens mit unseren CRÉATION Geschenkgutscheinen und Geschenksets. Für ein bezauberndes Wochenende in einem außerordentlichen Rahmen, einen Aufenthalt abseits der Hektik der Welt oder ein Feinschmecker- Dîner bei einem unserer Grands Chefs, sind mehr als 300 Relais & Châteaux-Häuser bereit, Sie, und diejenigen, die Sie verwöhnen möchten, zu einem unvergesslichen Erlebnis zu empfangen.

Begünstigter eines CRÉATION-Geschenks? Begünstigter eines LYS-Arrangements?

Schließen Close
Entdecken Sie eine Weltreise durch die Kollektion von Relais & Châteaux-Häusern. Unabhängig von der Gelegenheit und der Dauer Ihres Aufenthaltes, wird Ihnen jedes Haus das Beste seiner Kultur und seiner Region bieten.
Unsere TV-Kanal
Sehen Sie unsere thematische Videos
 
 
Schließen Close
Das Erleben eines Relais & Châteaux-Hauses ist das Erleben neuer Empfindungen. Jedes unserer Häuser bietet eine unvergleichliche sensorische Vielfalt, wobei die Schönheit eines Ortes, die Wärme der Gastfreundschaft und die Qualität der Küche perfekt zusammenpassen. Düfte und Aromen, Landschaften und Farben, machen aus jedem Aufenthalt einen seltenen und intensiven Moment.
Schließen Close
Entdecken Sie die ausgezeichnete Küche in unseren Häusern: Klassisch oder zeitgenössisch, aber immer kreativ und überraschend. Eine Kreativität, die weltweit anerkannt ist, denn unsere Grands Chefs gehören zur weltweiten Elite.

Spanien

Mit besten Grüßen von mir...

Reservierungszentrale (USA)

1 800 735 2478

Code eingeben : PEREZ

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Entdecken Sie
die Route du
Bonheur...

Toño Pérez
Alle Routes du Bonheur anschauen

Grand Chef im Atrio
Ich schlage Ihnen eine Reise ohne Grenzen durch Spanien und Portugal vor, durch sehenswerte Städte, Weideland, Gebirgszüge und am Meer entlang

Madrid ist eine der aufregendsten und unterhaltsamsten Städte Europas. Darum habe ich dort meinen zweiten Wohnsitz, in der besten Gegend, gegenüber vom Prado. Mich begeistern alte, erhaltene Städte, die wie Toledo und Cáceres Kulturerbe der Menschheit sind, und dazwischen genieße ich die Ruhe von gestern und die Vergnügungen von heute auf dem Land. Und ich liebe es, Richtung Süden zu fahren und die Grenze im Zickzack zu überqueren, um ein nahe gelegenes Paradies zu entdecken, ein Reich der Biovielfalt. Zwei Länder im Lauf einer einzigen Reise, voller Geheimnisse und neuer Erfahrungen, die ich gerne weitergebe und mit Ihnen teile.

Um Sie zu inspirieren, schlägt Ihnen Relais & Châteaux Routes du Bonheur vor: es handelt sich dabei um Routen, die Sie individuell an Ihre Vorlieben und Wünsche anpassen können. Unsere Beraterinnen stehen zu Ihrer Verfügung, um Ihre Reiseroute maßgeschneidert zusammenzustellen und Ihnen bei der Reservierung in den einzelnen Häusern zu helfen.
Beispiel für einen Aufenthalt von 5 Nächten ab 905€*
* Mindest-Richtpreis pro Person, vorbehaltlich Verfügbarkeit, auf der Grundlage eines Doppelzimmers mit Doppelbelegung, einschließlich Übernachtung, Frühstück und Abendessen (Menü, ohne Getränke) in den für die Reiseroute vorgeschlagenen Häusern.
Aktivitäten vor Ort und in der Nähe sind von Ihnen zu reservieren.

Meine Route du Bonheur
1. Etappe : zwei Tage, eine Nacht

Hotel Orfila

Ein Garten der Genüsse in Madrid
Hotel Orfila
In einem herrschaftlichen, klassizistischen Palais mit zeitgemä?em Komfort und einem Restaurant, das auf einen Innenhof voller Blumen zeigt. Zwischen Goldmeile der Kunst, Shopping und Geschäften ist Orfila Stelldichein der Feinschmecker, strategischer Treffpunkt und Zuflucht im neuralgischen Zentrum der Stadt.

In der Nähe des Hauses...

Mein Kunstspaziergang

Große Museen:El Prado, Thyssen, Reina Sofía und das frisch renovierte und zum Museum des 21. Jh. umgebaute Archäologische Nationalmuseum. Ausstellungen im Retiro-Park: Palacio de Velázquez, Casa de Vacas und Palacio de Cristal. Neue Kunsttrends in der Fresh Gallery. Zwei thematische Museen: das Romantikmuseum und das Sorolla-Museum. Und drei Geheimtipps (oder wenigstens fast): Descalzas Reales, ein Kloster aus dem 16. Jh. mitten in der Stadt, mit Garten, Tizianos und Rubens; San Antonio de los Alemanes mit Fresken von Lucas Jordán, Carreño und Francisco Ricci; San Antonio de la Florida mit den berühmten Goya-Fresken.

Goldene Mode

Manolo Blanik, Ángel Schlesser, Loewe, Bulgari, Versace, Jimmy Choo… Alle spanischen und internationalen Top-Designer haben einen Laden zwischen der Calle Serrano und der Calle Ortega y Gasset.

Geheimtipps im ursprünglichen Madrid

Zwei einmalige Läden auf dem Flohmarkt El Rastro, dem ausgeflippten und urwüchsigen “Portobello” Madrids. In L. A. Studio echte Vintage-Möbel und eigene Designs, eine bei Trendscouts, Innenausstattern und Filmemachern wie Pedro Almodóvar sehr angesagte Location. Alle Fotografie-Begeisterten sind sich einig: Fotocasión ist ein Muss.

Relais & Chateaux zwei Restaurants

Ramón Freixa Madrid des brillanten Grand Chef des Relais & Chateaux, zwei Michelin-Sterne, mit seiner raffinierten und immer wieder innovativen Küche. Und Sant Celoni, wo die Kreativität von Santi Santamaría unauslöschlich weiterlebt.

Auf dem Weg...

Die zwei Toledos

Toledo ist eine Festung auf einem großen Felsen, geschützt vom Tajo, der die Stadt wie ein Graben umgibt und die Stadt wie eine Insel in der Steppe erscheinen lässt. Bei einem Spaziergang entdeckt man, dass die mittelalterliche Stadt ein Labyrinth mit zehn Toren ist, die fast hundert erstrangige Sehenswürdigkeiten beherbergt: muslimische, jüdische und christliche Bauwerke. Meine Favoriten: die Moschee “Cristo de la Luz”, die Synagogen Tránsito und Santa María la Blanca sowie “Das Begräbnis des Grafen Orgaz”, das zu Recht berühmte Gemälde von El Greco. Lange zuvor lag die Stadt in der Ebene. Ausgrabungen enthüllen jetzt dieses andere Toledo, das die Hauptstadt des westgotischen Reichs war, das größte Städtebauprojekt des 7. Jh. in ganz Westeuropa. Die wichtigsten Funde sollen künftig in einem avantgardistischen Museum von Mansilla und Tuñón ausgestellt werden, den Architekten, die auch unser Restaurant und das Hotel Atrio gebaut haben. Bis es so weit ist, kann man das Museo de los Concilios y la Cultura Visigoda in der im Mudejar-Stil erbauten Kirche San Román in der Altstadt besuchen.

Industriearchitektur

In dieser Ebene befindet sich die Waffenfabrik, die König Carlos III. im 18. Jh. errichten ließ, ein spektakuläres Bauwerk von Sabatini. Rational und bukolisch zwischen zwei Flussarmen gelegen, ist es heute der Universitätscampus, auf dem wir alle gerne studieren würden.

Essen zwischen Bodega und Weinberg

In der Altstadt ist Adolfo mein Lieblingsrestaurant. Sagen Sie einfach, Sie seien von mir geschickt worden, und man wird Ihnen die Kellerei aus dem 13. Jh. zeigen. Und verlassen Sie Toledo nicht, ohne das Landgut Cigarral de Santa María mit Weinbergen auf drei Hektar besichtigt zu haben, wo Adolfo einen der besten Weine der Herkunftsbezeichnung D.O. Tierra de Castilla herstellt.

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : PEREZ

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
2. Etappe : ein Tag, eine Nacht

Valdepalacios

600 Hektar reiner Genuss
Valdepalacios
Ein prächtiges Landhaus aus dem 19. Jh., auf einem 600 ha gro?en, von Natur umgebenen Anwesen. Eine Luxusherberge mitten auf dem Land, mit Feinschmeckerrestaurant, eigenem Gemüsegarten und Bauernhof, Schwimmbad und Spa. Ein Zwischenstopp voller Relax und Schönheit, um die Reise gestärkt fortzusetzen

In der Nähe des Hauses...

Exklusiver Landausflug

Unternehmen Sie zu Pferd, mit der Kutsche wie die ehemaligen Herren oder in einem Militär-Geländewagen auf dem Anwesen eine unvergessliche Safari, auf der Sie Hirsche, Rehe, Rebhühner und Adler sehen werden.

Relax im Caroli Spa

Ein paar Schwimmzüge im Hallenbad, eine Massage oder eine Schönheitsbehandlung mit Produkten dieser berühmten Marke, nach der Sie sich wie neugeboren fühlen werden, mit offenen Poren und in bester Laune.

Abendessen und Drinks bei Mondschein

Der elegante Speisesaal des Restaurants Tierra und seine Terrasse neben dem Swimming-pool, in dem sich das Mondlicht spiegelt, bilden zwei gleichermaßen verführerische Rahmen, um den Gaumen zu verwöhnen.

Nach dem Frühstück

Besichtigen Sie die spanisch-muslimische Stadt Vascos (samstags von 10 bis 14:00 Uhr, von Januar bis Mai geschlossen), ein einzigartiger Fundort und Interpretationszentrum auf einem privaten Anwesen, oder den Ort Oropesa, ein ehemaliges Rittergut mit zwei Burgen und weiteren Bauwerken in Feudal- und Volksarchitektur.

Auf dem Weg...

Gefühlvolles Trujillo

In dieser Stadt, die eine Schlüsselrolle bei der Entdeckung Amerikas gespielt hat, habe ich wirklich magische Momente mit lieben Freunden erlebt, die in den prächtigen Palais der Stadt zu Hause waren. Neben der Besichtigung des beeindruckenden Kulturerbes lade ich Sie zu zwei persönlichen Erfahrungen ein: Ziellos durch den oberen Teil der Stadt zu schlendern und einen kleinen Platz zu entdecken, auf dem die Kirche San Andrés und ein wunderschönes natürliches Wasserbecken ein ganz besonderes Gesamtbild ergeben, sowie von der Straße nach Cáceres aus die Umrisse der maurischen Festung und der Felsen vor dem Horizont zu betrachten.

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : PEREZ

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
3. Etappe : ein Tag, eine Nacht

Atrio Restaurante Hotel

Kulinarik mit einem Hauch von Unvergänglichkeit
Atrio Restaurante Hotel
Mein Partner Jose Polo und ich haben unseren gro?en Traum verwirklicht: Hoch über der Altstadt von Cáceres avantgardistische Architektur, die sich in die Umgebung einfügt, und auf dem Tisch zwei Michelin-Sterne. Wir freuen uns, wenn Sie es genie?en

In der Nähe des Hauses...

Essen im ersten Atrio

Unser Stammhaus in der Neustadt, in dem wir die klassischen Rezepte aus der Küche unserer Großmütter kredenzen. Barocke Dekoration, Suppenschüsseln aus Silber und Votivtafeln von Berruguete. Unverfälschte Küche zu erschwinglichen Preisen (Avenida de España 22).

Zurück in die Renaissance

Außerhalb der Stadtmauern: Versäumen Sie es nicht, die platereske Kapelle, den restaurierten Glockenturm der Kirche San Juan und den Stadtplatz Plaza Mayor zu besichtigen. Innerhalb der Stadtmauern: Wenn Sie durch den Bogen Arco de la Estrella gehen, folgen drei Plätze aufeinander, die voller sehenswerter Bauwerke sind: Santa María, San Jorge und San Mateo, der höchstgelegene der Stadt. Auf Ihrem Weg werden Sie viele befestigte Häuser zu sehen bekommen, die nach außen geschlossen sind und sich zu einem Innenhof hin öffnen. Eine typische Besonderheit von Cáceres, die beim Atrio nachgebildet wurde

Bei Sonnenuntergang in den Wasserbecken baden

Zurück im Hotel, gibt es nichts Schöneres als ein Bad in den Zwillingsbecken auf dem Flachdach, wenn Ihnen die rot glühende Stadt zu Füßen liegt.

Den Weinkeller bewundern

Unser Weinkeller im zeitgenössischen Design birgt Schätze wie die Château d´Yquem-“Kapelle”, eine einmalige, mit dem Grand Award des Magazins Wine Spectator ausgezeichnete Sammlung.

Fürstlich dinieren

Überlassen Sie alles ruhig mir und ich stelle Ihnen ein Degustationsmenü zusammen, mit Produkten von hier und da sowie persönlichen Rezepten wie der Kaisergranat mit Wange vom Ibérico-Schwein.

Die Stadt bei Nacht betrachten

Wenn die Bauwerke beleuchtet sind. Vom Flachdach aus oder bei einem kleinen Spaziergang allein durch die Altstadt, bevor Sie sanft entschlummern.

Zum Abschied

Frisch zubereitetes Frühstück, wo Sie möchten. In dem Zimmer mit Blick auf San Mateo oder im begrünten Innenhof. Und unbedingt noch ein Besuch im Centro de Artes Visuales Helga de Alvear

Auf dem Weg...

Köstliche Streifen

Auf Kilometer Höhe 590 der Schnellstraße folgen Sie der Abzweigung auf die EX 382, die zwischen Weiden verläuft, auf denen Ibérico-Schweine gezüchtet werden. Wenn Sie nach Montánchez kommen, besuchen Sie das Restaurant Casa Bautista, um die Welt dieses einzigartigen Tiers zu entdecken und den echten hochwertigen Schinken zu kosten und zu kaufen. Ein so exquisites Produkt wie Kaviar. Besichtigungen auf Anfrage, zwischen 5 und 10 Personen, unter der Leitung von Fachleuten für die Herkunftsbezeichnung D.O. Dehesa de Extremadura

Blütezeit des römischen Spaniens

Im archäologischen Stadtbild von Merida: Das Theater, in dem das Festival des klassischen Theaters stattfindet. Das Nationalmuseum für römische Kunst von Pritzker-Preisträger Rafael Moneo sowie der Tempel der Diana und seine Umgebung, Werk des preisgekrönten jungen Architekten José María Sánchez García

Der gro?e und der kleine Platz

Im Süden, wo Extremadura zunehmend andalusischer wird, ein Abstecher nach Zafra, um eines der eigentümlichsten Stadtbilder zu entdecken: Zwei miteinander verbundene, mittelalterlich anmutende Plätze mit Säulengängen sowie blendend weißen Häusern und Bogen aus Ziegelsteinen, die nach wie vor das Herz dieser historischen Stadt bilden

Die Linie überqueren

Um das 18 Kilometer entfernte, bereits in Portugal liegende Monsaraz kennen zu lernen. Von Mauern umgeben, ein kleiner Ort in der Region Alentejo, der seinen mittelalterlichen Grundriss bewahrt, mit seinen gekalkten Häusern, seinen herrschaftlichen Häusern und seiner Burg mit herrlichem Ausblick. Im nahe gelegenen Reguengos lohnt es sich, handgefertigte Teppiche zu kaufen. Und ein bisschen weiter liegt umgeben von Weinbergen das große Weingut Heredade do Esporao, wo ausgezeichnete Weine sowie Käse und Öle aus der Gegend erworben werden können. Mit Führungen, Verkostungen und einem guten Restaurant

Sonnenuntergang am Meer

Im dem zwischen Mauern und am Felsen hängend erbauten Fischerdorf Cacela Velha oder bei einem Spaziergang durch die Altstadt von Faro zum Klang der eigenen Schritte.

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : PEREZ

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
4. Etappe : ein Tag, zwei Nächte

Bela Vista Hotel & Spa

Von Charme geprägtes Hotel an einem der schönsten Strände der Algarve
Bela Vista Hotel & Spa
Ganz am Ende der Strecke verhei?t der Traumstrand Praia da Rocha den Beginn einer neuen Welt. Vor den heranrollenden Wogen des Atlantiks erhebt sich das Bela Vista Hotel, ein Gebäude aus dem 19. Jahrhundert. Dieses prachtvolle Familienhaus wurde im Jahr 1934 in ein Hotel verwandelt. Dank seiner au?ergewöhnlichen Lage im Herzen der Algarve ist es wie eine Einladung zu einer Reise ohne Bewegung. Mittlerweile sind es drei Häuser, die Sie zwischen dem Strand und den Gärten empfangen. Das Hotel verfügt über einen privaten Strandzugang und bietet seit 2012 auch einen herrlichen Wellnessbereich. Eine wahre Oase des Friedens und des Wohlbefindens.

In der Nähe des Hauses...

Ein Paradies entdecken

Unterwegs auf der Ría Formosa mit einem traditionellen Schiff. Auf diesem Sandstreifen, der sich wie eine Inselgruppe aus dem Meer erhebt: Der Naturpark voller Flora und Fauna, die Salinen, die Austern- und Venusmuschelnzucht…

Im Ozean baden

Und sich an den kilometerlangen Stränden dieser Ría sonnen, während das Essen zubereitet wird, köstlicher Fisch und Meeresfrüchte im in prächtiger zeitgenössischer Architektur gehaltenen O Estaminé auf der Isla Deserta oder im Strandrestaurant À do Joao auf der Isla do Farol. Auch Segeln oder Windsurfing ist in diesem Paradies möglich.

Wieder auf dem Festland

Im Lauf des Tages werden Sie viele Abenteuer erlebt und Entdeckungen gemacht haben, die nicht in Ihrem Terminkalender standen. Und am Ende des Tages ist es am Besten, in Ihrem Hotel zu entspannen, wo Sie ein üppiges Abendessen mit köstlichen Weinen erwartet, nachdem Sie sich einen Aufenthalt im Spa und Hammam gegönnt haben, um unter einem Sternenhimmel wohlig zu schlafen

Auf dem Weg...

Mit Flamingos auf Du und Du

Wenn Sie Lust auf einen unvergesslichen Abschied haben, überfliegen Sie die Gegend an Bord eines modernen Hubschraubers. Wenn Sie Glück haben, können Sie sozusagen in der ersten Reihe neben einem Schwarm Flamingos in Aktion fliegen, so wie mir das passiert ist. Und direkt nach Madrid zurückfliegen, entweder mit demselben Hubschrauber oder mit dem Flugzeug von Faro aus.

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : PEREZ

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Texte : © Guides Gallimard