Schließen Close
Relais & Châteaux ist eine Welt für sich, eine Welt, die mit keiner anderen vergleichbar ist. Eine einladende, gastliche, kulinarische Welt, in der der Anspruch höchster Qualität unserer Gastgeber mit ihrer Leidenschaft für ihr Haus und die Region, in dem es sich befindet, zusammenkommt.
Fermer fermer
Die Kunst des Relais & Châteaux schenkens mit unseren CRÉATION Geschenkgutscheinen und Geschenksets. Für ein bezauberndes Wochenende in einem außerordentlichen Rahmen, einen Aufenthalt abseits der Hektik der Welt oder ein Feinschmecker- Dîner bei einem unserer Grands Chefs, sind mehr als 300 Relais & Châteaux-Häuser bereit, Sie, und diejenigen, die Sie verwöhnen möchten, zu einem unvergesslichen Erlebnis zu empfangen.

Begünstigter eines CRÉATION-Geschenks? Begünstigter eines LYS-Arrangements?

Schließen Close
Entdecken Sie eine Weltreise durch die Kollektion von Relais & Châteaux-Häusern. Unabhängig von der Gelegenheit und der Dauer Ihres Aufenthaltes, wird Ihnen jedes Haus das Beste seiner Kultur und seiner Region bieten.
Unsere TV-Kanal
Sehen Sie unsere thematische Videos
 
 
Schließen Close
Das Erleben eines Relais & Châteaux-Hauses ist das Erleben neuer Empfindungen. Jedes unserer Häuser bietet eine unvergleichliche sensorische Vielfalt, wobei die Schönheit eines Ortes, die Wärme der Gastfreundschaft und die Qualität der Küche perfekt zusammenpassen. Düfte und Aromen, Landschaften und Farben, machen aus jedem Aufenthalt einen seltenen und intensiven Moment.
Schließen Close
Entdecken Sie die ausgezeichnete Küche in unseren Häusern: Klassisch oder zeitgenössisch, aber immer kreativ und überraschend. Eine Kreativität, die weltweit anerkannt ist, denn unsere Grands Chefs gehören zur weltweiten Elite.

Vereinigtes Königreich

Mit besten Grüßen von mir...

Reservierungszentrale (USA)

1 800 735 2478

Code eingeben : CAINES

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

BMW

Offizieller Partner der Routes du Bonheur

Entdecken Sie
die Route du
Bonheur...

Michael Caines
Alle Routes du Bonheur anschauen

Grand Chef im Gidleigh Park
Meine Route du Bonheur im Süden Englands

Ich wurde in Exeter, im Südwesten Englands, geboren und wuchs in einer mehrköpfigen Familie auf, wo ich schon früh Gefallen daran fand, meiner Mutter am Herd und meinem Vater in seinem Gemüsegarten zu helfen. Nach dem Studium am Exeter Catering College hatte ich das Glück, die Gastronomie an der Seite von Raymond Blanc im Manoir aux Quat’ Saisons kennen zu lernen. Eine unglaubliche Erfahrung, die Eingangspforte für alle Geschmackserlebnisse. Anschliessend ging ich nach Frankreich, um meine Kochausbildung bei zwei großen Küchenchefs zu vervollständigen: Bernard Loiseau und Joël Robuchon. Zum Glück lebe ich heute auf dem Land, in Devon, und kann meine Zeit zwischen meinen verschiedenen Restaurants aufteilen. Dazu gehört auch das Gidleigh Park, dessen Chef Executif ich bin. Auf diese Weise kann ich auch weiterhin das Beste aus der Landschaft und von den Märkten in allen Ecken Westenglands mitnehmen.

Um Sie zu inspirieren, schlägt Ihnen Relais & Châteaux Routes du Bonheur vor: es handelt sich dabei um Routen, die Sie individuell an Ihre Vorlieben und Wünsche anpassen können. Unsere Beraterinnen stehen zu Ihrer Verfügung, um Ihre Reiseroute maßgeschneidert zusammenzustellen und Ihnen bei der Reservierung in den einzelnen Häusern zu helfen.
Beispiel für einen Aufenthalt von 3 Nächten ab 829 GBP*
* Mindest-Richtpreis pro Person, vorbehaltlich Verfügbarkeit, auf der Grundlage eines Doppelzimmers mit Doppelbelegung, einschließlich Übernachtung, Frühstück und Abendessen (Menü, ohne Getränke) in den für die Reiseroute vorgeschlagenen Häusern.
Aktivitäten vor Ort und in der Nähe sind von Ihnen zu reservieren.

Meine Route du Bonheur
Etappe 1 : 1 Tag, 1 Nacht

The Goring

Verabredung mit der Geschichte, im Herzen von Belgravia
The Goring
Im Jahr 2010 feierte die Familie Goring das hundertjährige Bestehen ihres Hauses. Das nur zwei Strassen vom Buckingham Palace entfernte Goring gehört zu den berühmtesten Adressen in der Londoner City. Dieses Hotel erhielt als erstes im Jahr 2013 von der englischen Königin das prestigeträchtige Wappen Royal Warrant verliehen. Hier treffen sich die Aristokratie und die Berühmtheiten des Landes. Jeder Raum und jedes Zimmer sind eine Art kleines Museum im Herzen der Stadt. Der Nachmittagstee in diesem Hause ist ein einzigartiges Erlebnis. Ein Zusammenspiel von Raffinesse, Luxus und Tradition.

In der Nähe des Hauses...

Relais & Chateaux Le Gavroche, London

Le Gavroche, gelegen zwischen den Botschaften und Luxusgeschäften im renommierten Mayfair-Viertel, ist sicherlich eines der besten Restaurants in London. Geradezu eine Institution, gegründet von Albert und Michel Roux, in der seit 1991 Michel Roux Junior am Herd steht. Ein großer Koch, der das Talent und die gründliche Genauigkeit seiner Familie geerbt und durch einen Hauch von Kreativität und Originalität ergänzt hat.

Relais & Chateaux Le Gavroche

Relais & Chateaux Hibiscus, Londres

Der gebürtig aus Lyon stammende Claude Bosi hat in London seine zweite Heimat gefunden. Die Küche im Hibiscus gilt als eine der besten in der britischen Hauptstadt. Das im schicken Viertel Mayfair gelegene Restaurant des Grand Chef bietet Genüsse für den verwöhntesten Gaumen. Bosi, der bereits an der Seite von Michel Rostang, Alain Passard und Alain Ducasse kochte, wurde von den bedeutendsten Gastronomen des Landes zum "Chefkoch unter den Chefköchen des Jahres 2010" gewählt. Damit ist alles gesagt.

Relais & Chateaux Hibiscus

Auf dem Weg...

Canary Wharf

Ich liebe dieses Londoner Viertel sehr, dieses Geschäftszentrum mit seiner Architektur, die die ganze Themse entlang gen Himmel strebt. Hier ist auch Billingsgate market zu finden, der große Fischmarkt. Dieses Nebeneinander von Börsen- und Fischhändlern gefällt mir. Ich bin bei der Rückkehr vom Fang dabei und komme hierher, um Hummer und Wolfsbarsche, Jakobsmuscheln und Steinbutte zu begutachten und zu kaufen, meine bevorzugten Fische.

Borough Market

Das ist zweifellos der populärste und berühmteste Lebensmittelmarkt von London und seit Jahrhunderten eine Kultstätte der Gastronomen! Alle Gewürze, Kräuter, Fische und Fleischsorten, alle Gemüsearten der ganzen Welt geben sich ein Stelldichein zwischen den Ständen und Läden auf diesem Markt, der nicht seinesgleichen hat. Man kommt hierher, um seine Waren zu kaufen oder sie in einem seiner Gaststätten zu genießen. Und nicht zu vergessen die Wurst von Baxter’s Café und der Fisch im Fish! Restaurant.

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : CAINES

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
2. Etappe : zwei Tagen, eine Nacht

The Waterside Inn

Auch nach 40 Jahren gibt es täglich noch neue, faszinierende Herausforderungen
The Waterside Inn
Dieser Ort trägt seinen Namen wundervoll. Am Ufer der Themse lädt die französische Gastronomie zu einer richtigen Reise ein. Das ist eine der schönsten Adressen des Königreichs und Küchenchef Alain Roux als Nachfolger seines Vaters Michel hat es verstanden, dieses Restaurant zu erhalten und zugleich neu zu erfinden. Auch Königin Elisabeth hat hier schon gespeist, das sagt alles...
Oder

Cliveden House, Berkshire

Tradition von Gastfreundschaft und Eleganz in einem historischen Ambiente
Cliveden House, Berkshire
Stellen Sie sich ein Schloss im italienischen Stil aus dem 17. Jahrhundert vor, von dessen Fenstern und Terrassen Sie über den herrlichen Garten blicken, der sich bis zum Ufer der Tamise erstreckt. Ein riesiges Anwesen von fast 150 Hektar Fläche. An diesem Ort voller Geschichte waren schon Berühmtheiten wie Charlie Chaplin, Winston Churchill und John Lennon zu Gast. Er war einst im Besitz des Prinzen von Wales und der Familie Astor. Der grosszügige Innenbereich wird geprägt von Luxus und Raffinesse. Eine Übernachtung hier lädt zum Träumen ein...

In der Nähe des Hauses...

Windsor Castle and Park

Schon als kleiner Junge wollte ich das Schloss der Königin sehen. Ich war damals davon überzeugt, dass ich ihr in ihren Räumen über den Weg laufen würde...Und dann brachten mich die Wachen von Windsor ins Schwärmen, ich wollte Soldat sein! Ich habe das Schloss, die Privatgemächer von Georg IV., die St. Georgs-Kapelle und die herrliche königliche Sammlung oft besucht und gehe auch gern in dem 13 Hektar grossen ausgedehnten Park spazieren. Und obwohl ich nicht in die Armee eingetreten bin - ich hatte trotzdem das Glück, der Königin mehrere Male zu begegnen...

Auf dem Weg...

Die Henley Royal Regatta

Jedes Jahr, in der ersten Juliwoche, trifft sich alles, was in England Rang und Namen hat, für fünf Tage am Ufer der Themse in Henley-on-Thames. Bei den Rennen treten die Rudermannschaften auf einer Strecke von 2112 m (eine Meile und 550 Yards) gegeneinander an. Bei diesem Fest, auf dem die High society vereint ist, sieht man eine wahre Hut-Modenschau! Ich war 21, als ich das erste Mal dabei war und ich denke gern daran zurück.

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : CAINES

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
3. Etappe : ein Tag, eine Nacht

Le Manoir aux Quat’ Saisons

Das Gute interessiert uns nicht, wohl aber das Sublime
Le Manoir aux Quat’ Saisons
Zu diesem feudalen Gutshof in der Nähe von Oxford habe ich eine besondere Beziehung. Es gibt hier nicht weniger als neun Gärten: 8000 qm Nutzgarten, wo nebeneinander Obst, Gemüse und aromatische Kräuter wachsen. Es ist geradezu eine Reise quer durch die Jahreszeiten, die uns von sehr talentierten Gärtnern geboten wird. Ich habe drei wundervolle Jahre an der Seite des Küchenchefs Raymond Blanc verbracht, um zu lernen, was Kochen bedeutet. Er hörte nicht auf zu wiederholen: „Ich bin nur am Sublimen interessiert“. Und das ist sein Bestreben, ob es sich nun um alles rund um den Tisch handelt oder um die Einrichtung der Zimmer...

Auf dem Weg...

Relais & Chateaux Vineyard at Stockcross, Newbury

Hier gibt es Gemälde und Skulpturen, großartige Wellnesseinrichtungen und zeitgenössisch möblierte Suiten. Und es gibt auch ein Restaurant unter der Leitung von Daniel Galmiche - mit seinem starken Akzent der Franche-Comté -, der eine französisch inspirierte sehr schöne Küche und dazu noch einen unglaublichen Weinkeller bietet, in dem über 23.000 Flaschen versammelt sind!

Relais & Chateaux Vineyard at Stockcross

Die Pferderennen von Newbury

Was für eine Ambiance in diesem berühmten Hippodrom! Ich bin gekommen, ich habe gewonnen... und dann meinen ganzen Gewinn verloren. Der Parcours ist phantastisch und die Pferde am Start gehören zu den schönsten und schnellsten im ganzen Königreich. Die Tradition der Pferderennen auf dieser Bahn geht bis ins Jahr 1905 zurück. Das zeigt das ganze Gewicht der Geschichte und die ganze Schönheit der Gegend...

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : CAINES

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Texte : © Guides Gallimard