Schließen Close
Relais & Châteaux ist eine Welt für sich, eine Welt, die mit keiner anderen vergleichbar ist. Eine einladende, gastliche, kulinarische Welt, in der der Anspruch höchster Qualität unserer Gastgeber mit ihrer Leidenschaft für ihr Haus und die Region, in dem es sich befindet, zusammenkommt.
Schließen fermer
Die Kunst des Relais & Châteaux schenkens mit unseren CRÉATION Geschenkgutscheinen und Geschenksets. Für ein bezauberndes Wochenende in einem außerordentlichen Rahmen, einen Aufenthalt abseits der Hektik der Welt oder ein Feinschmecker- Dîner bei einem unserer Grands Chefs, sind mehr als 300 Relais & Châteaux-Häuser bereit, Sie, und diejenigen, die Sie verwöhnen möchten, zu einem unvergesslichen Erlebnis zu empfangen.
Schließen Close
Entdecken Sie eine Weltreise durch die Kollektion von Relais & Châteaux-Häusern. Unabhängig von der Gelegenheit und der Dauer Ihres Aufenthaltes, wird Ihnen jedes Haus das Beste seiner Kultur und seiner Region bieten.
Unsere TV-Kanal
Sehen Sie unsere thematische Videos
 
 
Schließen Close
Das Erleben eines Relais & Châteaux-Hauses ist das Erleben neuer Empfindungen. Jedes unserer Häuser bietet eine unvergleichliche sensorische Vielfalt, wobei die Schönheit eines Ortes, die Wärme der Gastfreundschaft und die Qualität der Küche perfekt zusammenpassen. Düfte und Aromen, Landschaften und Farben, machen aus jedem Aufenthalt einen seltenen und intensiven Moment.
Schließen Close
Entdecken Sie die ausgezeichnete Küche in unseren Häusern: Klassisch oder zeitgenössisch, aber immer kreativ und überraschend. Eine Kreativität, die weltweit anerkannt ist, denn unsere Grands Chefs gehören zur weltweiten Elite.

Côte d’Azur / Korsika

Mit besten Grüßen von mir...

Reservierungszentrale (USA)

1 800 735 2478

Code eingeben : AZUR

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

BMW

Offizieller Partner der Routes du Bonheur

Entdecken Sie
die Route du
Bonheur...

Jacques Chibois
Alle Routes du Bonheur anschauen

Inhaber und Grand Chef des Bastide Saint-Antoine
Meine Lieblings-Reiseroute zwischen Provence und Côte d’Azur

Bei meiner Lieblings-Reiseroute fährt man auf kleinen Straßen durch bezaubernde Landschaften, Straßen, die uns genau ins Herz der Provence führen und die uns die Provence so entdecken lassen, wie man sie sich vorstellt. Es ist wunderbar, all die Personen kennenzulernen, die uns Lust auf kulinarische Genüsse, Besichtigungen und Besuche machen und so unser Wissen über diese elegante Gegend vertiefen.

Um Sie zu inspirieren, schlägt Ihnen Relais & Châteaux Routes du Bonheur vor: es handelt sich dabei um Routen, die Sie individuell an Ihre Vorlieben und Wünsche anpassen können. Unsere Beraterinnen stehen zu Ihrer Verfügung, um Ihre Reiseroute maßgeschneidert zusammenzustellen und Ihnen bei der Reservierung in den einzelnen Häusern zu helfen.
Beispiel für einen Aufenthalt von 4 Nächten ab 968€*
* Mindest-Richtpreis pro Person, vorbehaltlich Verfügbarkeit, auf der Grundlage eines Doppelzimmers mit Doppelbelegung, einschließlich Übernachtung, Frühstück und Abendessen (Menü, ohne Getränke) in den für die Reiseroute vorgeschlagenen Häusern.
Aktivitäten vor Ort und in der Nähe sind von Ihnen zu reservieren.

Meine Route du Bonheur
1. Etappe : 2 Tage, eine ?bernachtung

La Bastide Saint-Antoine

Eine kulinarische Reise für die Sinne
La Bastide Saint-Antoine
Im Herzen der Landschaft von Grasse, 15 Minuten von Cannes, 15 Minuten vom Flugfeld Cannes-Mandelieu, sowie 30 Minuten vom Flughafen von Nizza entfernt, steht die Bastide, ein bezauberndes Haus, inmitten eines tausendjährigen Olivenhains von 5 ha. Die Zimmer sind mit Liebe und Eleganz eingerichtet und bewahren das unverfälschte Ambiente einer Bastide (in der Provence ist eine Bastide ein Herrenhaus). Der Küchenchef Jacques Chibois empfängt Sie in einer heiteren Atmosphäre mit einer leichten, kreativen, sehr persönlichen und sonnenverwöhnten Küche voller Aromen und Geschmacksnuancen. Wohlfühlen pur.

In der Nähe des Hauses...

Kreieren Sie Ihr eigenes Parfüm in Grasse

In Grasse, der Welthauptstadt des Parfüms, können Sie die Parfümerien, das Internationale Parfümeriemuseum, das Museum für provenzalische Kunst und Geschichte und die Parfümerie Fragonard besichtigten. Kreieren Sie bei Galimard Ihr eigenes Parfüm und besichtigen Sie die traditionsreiche Parfümerie Molinard.

Kreieren Sie Ihr eigenes Parfüm bei Galimard

Mittagessen im Relais & Chateaux Le Mas Candille und Besichtigung von Mougins – Kilometer 8

Besuchen Sie Mougins und machen Sie eine Mittagspause im Restaurant des Le Mas Candille, einem Relais & Châteaux-Haus, das idyllisch auf einer Anhöhe über der Stadt liegt.

Schlendern Sie dann durch die Stadt, zwischen alten, ockerfarbenen Häusern mit lavendelfarbenen Fensterläden, durch gewundene Gässchen, vorbei an belebten Cafés, kleinen Plätzen, Springbrunnen …alles genau, wie Picasso es gemalt hat. Sie werden sich in die Stadt verlieben.

Mittagessen im Le Mas Candille

Cannes, die Stadt der Festspiele – Kilometer 17

Machen Sie einen kleinen Abstecher nach Cannes, in die Stadt der Festivals - die Croisette und die Strände, der provenzalische Markt in Fortville… Steigen Sie am Abend unbedingt hinauf nach Suquet, um einen wunderbaren Blick auf die Stadt zu genießen. Um eine Kleinigkeit zu essen, besuchen Sie Jean-Pierre Da Silva im Ondine, einem ausgezeichneten Strandrestaurant auf der Croisette. Nehmen Sie die Fähre, um die Mönche der Abbaye de Saint Honorat (Iles de Lérins) zu besuchen, bei denen Sie Weine finden, die auf Anhieb mit der Silbermedaille für europäische Weine ausgezeichnet wurden.

Auf dem Weg...

Entdecken Sie die Gegend von oben in einem Ultraleichtflugzeug – Kilometer 26

Halten Sie am Flughafen von Fayence –Tourrettes (das führende europäische Segelflugzentrum!) und entdecken Sie im Ultraleichtflugzeug die Gegend von oben. Genießen Sie aus luftiger Höhe bezaubernde Dörfer wie Montauroux und Tourrettes und erfreuen Sie sich an der Schönheit der Gegend.

Besichtigen Sie das Maison des Vins des Côtes de Provence in Trans en Provence – Kilometer 63

Halten Sie in Trans en Provence an und machen Sie im Maison des Vins des Côtes de Provence eine Weinprobe. Hier gibt es Weine aller Herkunftsbezeichnungen.

Verpassen Sie auf keinen Fall die uralte aus dem 12. Jahrhundert stammende Abbaye Sainte Roseline mit dem Weinberg und den sterblichen Überresten der heiligen Roseline, einer Tochter der Gutsherren von Arcs, in einem gläsernen Heiligenschrein.

Und es gibt noch ein weiteres schönes Schloss zu entdecken: La Font du Broc. Hier werden spanische Pferde der Rasse Lusitanier gezüchtet. Außerdem findet man hier die besten Weine der Provence in Weinkellern, die wie unterirdische Kathedralen anmuten.

La Maison des Vins des Côtes de Provence

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : AZUR

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
2. Etappe : Ein Tag, eine ?bernachtung

Château de Berne

Ein Juwel im Herzen eines Weinbergs in der Provence
Château de Berne
Seine Weine gehören zu den bekanntesten Cuvées und Sie können an Weinseminaren und an Kochkursen für die provenzalische Küche teilnehmen. Es macht viel Spa?, den Weinberg mit Mountainbike oder einem Quad zu erkunden und ein Picknick zu machen. Kulturelle Veranstaltungen werden über das ganze Jahre hinweg organisiert.

In der Nähe des Hauses...

Lorgues

An Lorgues sind die Jahrhunderte vorbeigezogen und haben viele Spuren hinterlassen: Überreste aus dem Mittelalter, Kapellen, die Stiftskirche Saint-Martin, Überreste ehemaliger Öl- und Getreidemühlen, alles Zeugen eines großen städtischen, ländlichen und von Menschen geprägten Erbes. Im Laden Sucrés Salés finden Sie eine große Auswahl an regionalen Produkten.

Abbaye du Thoronet - Kilometer 17

Besichtigen Sie die Abbaye du Thoronet, ein eindrucksvolles Zisterzienser-Kloster aus dem 12. Jahrhundert, das insbesondere wegen der hervorragenden Akustik für gregorianische Gesänge in der ganzen Welt bekannt ist.

Auf dem Weg...

Zwischen Natur und Geschichte: von Carcès nach Barjols – Kilometer 18 bis 24

Folgen Sie der Route bis zum See von Carcès, einem Paradies für Angler und Zugvögel. Gehen Sie entlang des Seeufers bis nach Carcès und dann weiter nach Cotignac, wohin Anne von Österrreich einst pilgerte, um den Himmel um ein Kind anzuflehen – Ludwig XIV. Entdecken Sie zwischen Verdon und dem Mittelmeer das Dörfchen Barjols mit seinen 43 Brunnen, Quellen und provenzalischen Waschplätzen.

Bei Jean-Jacques Roux in Taverne dreht sich alles um Trüffel – Kilometer 48

In Tavernes verkauft Jean-Jacques Roux (Vorsitzender des Verbands der Trüffelzüchter im Department Haut-Var) Trüffel und empfiehlt Rezepte sowie Bio-Olivenöl aus der Ölmühle in Tavernes. Er ist einer der Teilnehmer am Trüffelmarkt, der Anfang jeden Jahres bei Jacques Chibois in der Bastide Saint-Antoine veranstaltet wird.

Nutzen Sie auch die Gelegenheit, eines der schönsten Ateliers für Fayencen in Varages zu besichtigen.

Wanderungen und Sport an den Gorges du Verdon – Kilometer 66

Folgen Sie der Route, dann stoßen Sie auf ein herrliches Naturschauspiel. Die Gorges du Verdon sind einzigartig in Europa und liegen in der Provence. Sie können dort zwischen vielen verschiedenen sportlichen Aktivitäten wählen - Rafting, Kanufahren… Anschließend erreichen Sie Gréoux les Bains, ein reizvolles kleines provenzalisches Städtchen, das berühmt ist für die Qualität seiner Thermalquellen und inmitten einer faszinierenden Landschaft mit wildem Thymian, Lavendel und Rosmarin liegt. Sie finden hier noch Überreste aus dem Mittelalter, die imposanten Ruinen der Tempelritterburg und Thermalquellen, die schon seit der keltischer Zeit bekannt sind....

Am Ursprungsort von l’Occitane in Manosque – Kilometer 80

Der Name L’Occitane ist heute in aller Welt bekannt. Das Unternehmen hat seinen Ursprung in Manosque. Besuchen Sie dieses ursprüngliche Dorf, das seinen Charme behalten hat und halten Sie an der Fabrik für Seifen und andere Schönheitsprodukte der Marke l’Occitane, um an den Ursprung dieser großen französischen Erfolgsgeschichte zurück zu kehren.

Manosque ist außerdem die Geburtsstadt von Jean Giono. Sein Wohnhaus, jetzt ein Museum, lohnt den Umweg.

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : AZUR

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
3. Etappe : Ein Tag, eine ?bernachtung

Le Couvent des Minimes Hôtel & Spa

Im Herzen eines Aromagartens, die authentische Provence
Le Couvent des Minimes Hôtel & Spa
Der Wellness-Bereich mit Produkten von l’Occitane - ein Erlebnis für alle Sinne mit den Düften der Provence, ein von der Sonne der Provence verwöhnter Garten, „Le Cloître“, ein hervorragendes Restaurant.

In der Nähe des Hauses...

Besuch der Distilleries et Domaines de Provence in Forcalquier – Kilometer 4

Wenngleich Forcalquier mit seiner Altstadt aus dem 13. Jahrhundert ein historisches Wunderwerk ist, so spielt diese Stadt in der Provence in kultureller Hinsicht dennoch eine wichtige Rolle. Besonders bekannt ist die Brennerei am Ort und deshalb ist die Besichtigung der Distilleries et Domaines de Provence ein Muss. Das Unternehmen beeindruckt mit dem Pastis Henri Bardouin, mit Likör, Absinth, Aperitif aus Orangen- oder Nusswein und Rinquinquin, einem fruchtig leichten Aperitif aus Pfirsichen. Lernen Sie außerdem den Brennmeister Jeannot Augier kennen, der die Süße der Früchte in Edelbrände verwandelt.

Besichtigen Sie die Distilleries et Domaines de Provence

Naturkundliches Oliven-Museum von Olivier Baussan, Volx – Kilometer 11

Sie sollten unbedingt das Oliven-Museum von Olivier Baussan in Volx besuchen, ein sehr schönes Museum mit einer Boutique zum Verkosten. Sie werden zu Botschaftern von AOC Olivenölen und der südfranzösischen Oliven. Olivier Baussan und Jacques Chibois haben ein begeisterndes Buch über Olivenöl geschrieben: Das Buch vom Olivenöl, erschienen im Mondo-Verlag.

Besuchen Sie das naturkundliche Museum in Volx

Auf dem Weg...

Verkostung von Nougat in der Pâtisserie André Boyer in Sault – Kilometer 54

Sault thront am Fuße des Mont Ventoux auf einem Felsvorsprung, der über das gesamte Tal ragt, das auch den Namen Sault trägt und ist eingehüllt in den Duft von Lavendel und verwöhnt von der Sonne der Provence. Sault ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge und andere Unternehmungen. Alle, die traditionelles Nougat mögen, sollten in der Pâtisserie André Boyer Halt machen, wo Nougat aus den besten Honigsorten des Ventoux sowie aus Mandeln aus der Provence hergestellt wird (Besichtigung der Herstellung nach Terminvereinbarung).

Wanderung im provenzalischen Colorado in Rustrel – Kilometer 83

Kommen Sie und entdecken Sie eine Besonderheit des Lubéron ganz in der Nähe von Rustrel. Sie finden dort eine grandiose Landschaft - ockerfarbene Erde, Ockerfelsen und einen richtigen Canyon! Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen Mensch und Natur, einem Zusammenspiel des Ockerabbaus und der natürlichen Erosion. Das Colorado der Provence ist ein Naturschauspiel, das man unbedingt gesehen haben muss!

Besuchen Sie das Colorado der Provence

La Maison Octave in Gargas - Kilometer 98

Machen Sie Halt im am Lubéron gelegen Gargas und statten Sie dem Maison Octave (Quart Fournigon) einen Besuch ab. Christophe Fernandez Meilleur Confiturier de France des Jahres 2000 stellt hier seine Konfitüren auf traditionelle Weise her, ohne Zusatzstoffe und in alten Kupferkesseln, ein wahrer Genuss!

Die alten Ockerminen von Bruoux sind auch einen Abstecher wert.

Roussillon – Kilometer 105

Es ist einfach unmöglich, nicht in Roussillon anzuhalten, einem Dorf auf dem Gipfel eines Hügels mit seinen Häusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert, wunderschönen Aussichten und dem „Ockerweg" mit seinen faszinierenden Farbtönen.

Es erstaunt also nicht, dass dieses Dorf zu einem der schönsten in ganz Frankreich zählt und allen Besuchern des Lubéron unvergesslich bleibt.

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : AZUR

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
4. Etappe : Ein Tag, eine ?bernachtung

Le Phébus & Spa

Sinnesfreuden im Luberon
Le Phébus & Spa
Dies ist der ideale Ort, von dem aus man sich im Lubéron umschauen kann. Sie können hier wunderschöne Orte und eine traditionelle Küche entdecken, Kochkurse mit dem Küchenchef besuchen, wunderschöne Ausblicke aus manchen Zimmern genie?en und das Café de la Fontaine im Park der Hostellerie besuchen.

In der Nähe des Hauses...

Gordes

Gordes hat seinen ursprünglichen Charme und die provenzalischen Traditionen bewahrt. In der Gemeinde Gordes befindet sich außerdem das Village des Bories, diese eigentümlichen igluförmigen Steinhütten, die Abbaye de Silvacane, die Mühle von Bouillons und die Höhlen von Palais Saint Firmin. Der Ort ist tief in seinem historischen und kulturellen Erbe verwurzelt, und es finden hier viele Veranstaltungen und Ausstellungen statt. Bekannte Maler wie unter anderem André Lhote, Marc Chagall, Jean Deyrolle, Victor Vasarely und Pol Mara haben hier ihre Inspiration gefunden.

Abbaye de Sénanque – Kilometer 12

Die Abbaye de Sénanque liegt in einem kleinen grünen Tal und inmitten von Lavendelfeldern. Die Abtei ist noch immer eins der reinsten Beispiele für die asketische und strenge Architektur der Zisterzienser. Die Abtei wurde im 12. Jahrhundert gebaut und hat viele Epochen überstanden. Es gibt hier noch immer eine Gemeinschaft von Zisterzienser-Mönchen.

Besichtigen Sie die Abbaye Notre-Dame in Sénanque

Weinprobe in der Domaine vinicole de la Citadelle bei Alexis Rousset Rouard – Kilometer 17

Verlassen Sie die Route kurz, um das Weingut Citadelle von Alexis Rousset Rouard kennen zu lernen. Dort können Sie den besten Wein der Gegend probieren und das Korkenziehermuseum besichtigen.

Besuchen Sie die Domaine de la Citadelle

Auf dem Weg...

Stöbern in schönen alten Dingen in Isle-sur-la-Sorgue – Kilometer 24

Auf dem Weg zum TGV in Avignon können Sie, wenn Sie noch ein bisschen Zeit haben und Antiquitätenliebhaber sind, einen Abstecher nach Isle sur la Sorgue machen. Liebhaber von Trödel, von schönen Dingen, von Antiquitätenmärkten und Kunstgalerien sind hier wunschlos glücklich…

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : AZUR

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier