Schließen Close
Relais & Châteaux ist eine Welt für sich, eine Welt, die mit keiner anderen vergleichbar ist. Eine einladende, gastliche, kulinarische Welt, in der der Anspruch höchster Qualität unserer Gastgeber mit ihrer Leidenschaft für ihr Haus und die Region, in dem es sich befindet, zusammenkommt.
Fermer fermer
Die Kunst des Relais & Châteaux schenkens mit unseren CRÉATION Geschenkgutscheinen und Geschenksets. Für ein bezauberndes Wochenende in einem außerordentlichen Rahmen, einen Aufenthalt abseits der Hektik der Welt oder ein Feinschmecker- Dîner bei einem unserer Grands Chefs, sind mehr als 300 Relais & Châteaux-Häuser bereit, Sie, und diejenigen, die Sie verwöhnen möchten, zu einem unvergesslichen Erlebnis zu empfangen.

Begünstigter eines CRÉATION-Geschenks? Begünstigter eines LYS-Arrangements?

Schließen Close
Entdecken Sie eine Weltreise durch die Kollektion von Relais & Châteaux-Häusern. Unabhängig von der Gelegenheit und der Dauer Ihres Aufenthaltes, wird Ihnen jedes Haus das Beste seiner Kultur und seiner Region bieten.
Unsere TV-Kanal
Sehen Sie unsere thematische Videos
 
 
Schließen Close
Das Erleben eines Relais & Châteaux-Hauses ist das Erleben neuer Empfindungen. Jedes unserer Häuser bietet eine unvergleichliche sensorische Vielfalt, wobei die Schönheit eines Ortes, die Wärme der Gastfreundschaft und die Qualität der Küche perfekt zusammenpassen. Düfte und Aromen, Landschaften und Farben, machen aus jedem Aufenthalt einen seltenen und intensiven Moment.
Schließen Close
Entdecken Sie die ausgezeichnete Küche in unseren Häusern: Klassisch oder zeitgenössisch, aber immer kreativ und überraschend. Eine Kreativität, die weltweit anerkannt ist, denn unsere Grands Chefs gehören zur weltweiten Elite.

Côte d’Azur / Korsika

Mit besten Grüßen von mir...

Reservierungszentrale (USA)

1 800 735 2478

Code eingeben : SOSNO

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Entdecken Sie
die Route du
Bonheur...

Sacha Sosno
Alle Routes du Bonheur anschauen

Zeitgenössischer Künstler
Meine Reiseroute Culture von Cap d’Antibes bis Monaco

Die Côte d’Azur ist eine Region voller Überraschungen. Ich wohne hier einerseits aus familiärer Zuneigung, denn meine Mutter stammt aus Nizza. Ein weiterer Grund ist, dass hier viele Künstler des Impressionismus arbeiteten. Chagall, Matisse, Picasso, die École de Nice, zu der ich gehöre…ein Tummelplatz für uns Kreative. Die weitere Besonderheit, die mich begeistert, ist die außergewöhnliche Geographie. An welchem anderen Ort kann man an einem Tag in das blaue Wasser des Mittelmeeres eintauchen und die frische Bergluft genießen. Im Sommer ist es eine Freude, die Küste hinter sich zu lassen und in Valberg neue Energie zu tanken - ein Wintersportort, in dem ich kühle Temperaturen und Ruhe finde, die Natur entdecken und den Vögeln zuhören kann. Vom Flughafen in Nizza sind Italien und alle anderen Ausflugsziele nur einen Steinwurf entfernt – hier genießt man ein Gefühl von Freiheit. Diese Region ist stark durch die Geschichte geprägt. Die Griechen haben den Weinbau eingeführt, den auch ich lange in meinem Weingut im hochgelegenen Bellet betrieben und dadurch meine Wurzeln gestärkt habe. Danach kamen die Römer und noch ein bisschen später die Touristen, Russen, Engländer… Dieser kosmopolitische Charakter ist belebend, inspirierend und wohltuend.

Um Sie zu inspirieren, schlägt Ihnen Relais & Châteaux Routes du Bonheur vor: es handelt sich dabei um Routen, die Sie individuell an Ihre Vorlieben und Wünsche anpassen können. Unsere Beraterinnen stehen zu Ihrer Verfügung, um Ihre Reiseroute maßgeschneidert zusammenzustellen und Ihnen bei der Reservierung in den einzelnen Häusern zu helfen. Beispiel für einen Aufenthalt von 3 Nächten ab 727€*
* Mindest-Richtpreis pro Person, vorbehaltlich Verfügbarkeit, auf der Grundlage eines Doppelzimmers mit Doppelbelegung, einschließlich Übernachtung, Frühstück und Abendessen (Menü, ohne Getränke) in den für die Reiseroute vorgeschlagenen Häusern.
Aktivitäten vor Ort und in der Nähe sind von Ihnen zu reservieren.

Meine Route du Bonheur
Etappe 1 : 1 Tag – 1 Nacht

Le Mas Candille

Eine Enklave der Ruhe, nur wenige Minuten von der Croisette entfernt
Le Mas Candille
Die erste Etappe dieser Route verbindet auf wunderbare Weise Erholung und Genuss. Mit den drei hoteleigenen Swimming-Pools, einer bewaldeten Parklandschaft von 4 Hektar, der Architektur eines provenzalischen Landhauses aus dem 18. Jahrhundert, dem Shiseido-Spa und der bezaubernden Umgebung des Dorfes Mougins ist das Hotel Le Mas Candille ein Aushängeschild für die Hotel- und Restaurantlandschaft an der Côte d’Azur. Beim Mittagessen genie?en Sie entweder im Schatten der Pinien die elegante Atmosphäre des Gourmet-Restaurants Le Candille oder die entspannte Atmosphäre des Sommerrestaurants La Pergola direkt an einem der Swimming-Pools.

Auf dem Weg...

Mougins, das Picasso-Dorf

Noch eine kleine Stadt voller Charme! Mougins schmiegt sich an eine kleine Anhöhe im Hinterland von Cannes. Die Stadt hat die Atmosphäre eines provenzalischen Städtchens mit einem Gewirr kleiner, mittelalterlicher Gassen und hübsch renovierten Häusern mit blauen Fensterläden bewahrt. Die Stadt ist bei Künstlern sehr beliebt und es gibt eine Vielzahl von Galerien und Geschäften mit Dekorationsgegenständen - ein Paradies für alle, die gern stöbern. Nicht weit von hier ist die Kapelle Notre Dame de Vie noch immer vom Geist Picassos geprägt. Der Maler liebte die Schönheit dieses Orts und verbrachte die letzten 15 Jahre seines Lebens hier.

www.mougins.fr/tourisme

Nicht verpassen ! Das Museum für Klassische Kunst in Mougins

In diesem bislang noch wenig bekannten Museum gibt es eine erstaunliche Sammlung ägyptischer, griechischer und römischer Kunstwerke sowie Gemälde und Skulpturen aus der Zeit der Renaissance bis heute. Durch seine fortschrittliche Ausstellungsgestaltung zeigt das Museum den Einfluss der Kunst des Altertums auf zeitgenössische Künstler. Und es ist wirklich eine gelungene Überraschung, zwischen zwei antiken Büsten einen Rembrandt, Dali, Cocteau, Matisse oder Degas zu entdecken ….ein wirklich schöner Zwischenstopp.

Die Altstadt von Antibes, die Stadtmauer und das Schloss

Das alte Antibes komprimiert auf wunderbare Weise das Leben an der Côte d’Azur. In diesem kleinen von Stadtmauern umgebenen Bereich und im Schatten der massiven Festung Fort Carré finden Sie belebte Gässchen, eine Strandpromenade, den berühmten Markt am Cours Masséna, Terrassencafés… alles dreht sich um dolce far niente und um Ruhe und Entschleunigung. Was die Kultur angeht – verpassen Sie auf keinen Fall das Picasso-Museum: Im Château Grimaldi können Sie die großen Arrangements des Künstlers bewundern, die hier 1946 entstanden.

www.antibesjuanlespins.com

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : SOSNO

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
2. Etappe : 1 Tag, 1 ?bernachtung

Le Saint-Paul

Ein magischer und intimer Ort im Herzen von Saint-Paul-de-Vence
Le Saint-Paul
Dörfliche Stimmung. Diese Bezeichnung kennzeichnet vielleicht am treffendsten dieses wunderschöne Stadthaus aus dem 16. Jahrhundert, mitten im Zentrum des gleichnamigen kleinen Dorfes Saint-Paul de Vence. In dieser Zufluchtsstätte für romantische Seelen, von dem man einen atemberaubenden Blick auf die Hügel und die Küste hat, steht die Ausstattung - glanzvoll und behaglich – im harmonischen Gleichklang mit der französischen Gourmet-Küche mit mediterranen Anklängen, für die Küchenchef Laurent Puccini verantwortlich zeichnet. Im Sommer auf der blumengeschmückten Panoramaterrasse serviert – ein Genuss.
Oder

Château Saint-Martin & Spa, Vence

Natürlichkeit, Authentizität, Großzügigkeit, um Momente zu teilen
Château Saint-Martin & Spa, Vence
Dieses auf dem Fundament einer ehemaligen Kommende des Templerordens aus dem 12. Jahrhundert errichtete prachtvolle Château liegt inmitten eines 14 Hektar großen Grundstücks mit hübschen Zypressen und jahrhundertealten Olivenbäumen. Das Château Saint-Martin & Spa ist ein Juwel, das auf den Hügeln von Vence hoch über dem Mittelmeer thront. Seine Zimmer, Salons sowie das Restaurant und die Bars versprühen den Hauch von Perfektion. Im Weinkeller des Châteaus lagern exklusive Jahrgänge. Ein Weinkennerclub befindet sich hier ebenfalls. Es ist ein Treffpunkt der Stars: von Belmondo bis de Niro über Angelina Jolie und Brad Pitt. Im Jahr 2013 begrüßte das Hotel Woody Allen und sein Team, die zu Dreharbeiten mit Colin Firth und der wunderschönen Emma Stone gekommen waren.

Oder

Mas de Pierre, Saint-Paul-de-Vence

Die Pforten zum Glück
Mas de Pierre, Saint-Paul-de-Vence
Dieser am Fuße der Stadtmauer von Saint-Paul-de-Vence gelegene Landsitz bietet Ihnen all das, was man mit der Provence verbindet. Hinter einem großen schmiedeeisernen Zaun empfangen Sie diese sieben Landhäuser aus hellem Stein mit ihren roten Ziegeln, umgeben von der Geräuschkulisse der Zikaden. Im Jahr 2005 wurde das Anwesen zu einem Luxushotel umgestaltet. Neben Zimmern, die um einen herrlichen Pool herum angelegt sind, erwarten Sie ein Aromagarten sowie von silbrigen Olivenbäumen gesäumte Alleen. Auf den Karten der beiden Restaurants findet sich die Handschrift des renommierten Pariser Chefkochs Michel Rostang wieder.

In der Nähe des Hauses...

Fondation Maeght

Nachdem Sie die bezaubernde kleine Künstlerstadt Saint-Paul besichtigt haben, lade ich Sie ein, die Fondation Maeght zu besuchen. Aimé Maeght hat den Anstoß zur Gründung dieser Stiftung gegeben. Die Fondation ist ein Ausstellungsort für moderne Kunst, der im Süden Frankreichs einzigartig ist. In den Sälen des Gebäudes, im Garten und im Innenhof können Sie große Kunstwerke bewundern: Miró, Léger, Kandinsky, Soulages, Tapiès, Zadkine, Calder… ein Tempel der Kunst!

www.fondation-maeght.com

Auf dem Weg...

Die Küstenstra?e des Var - km 12

Von Saint-Paul aus gelangen Sie nach Vence (schöne Altstadt) und dann nach Saint-Jeannet (bezauberndes Städtchen am Fuße eines beeindruckenden Kalkfelsens). Nehmen Sie jetzt die Küstenstraße des Var in Richtung Nizza. Auf einer Länge von etwa 10 Kilometern erleben Sie überwältigend schöne Panoramablicke auf das Var-Tal und die Hügellandschaft des Hinterlands von Nizza, das von Olivenbäumen, Weinbergen und Obstbäumen geprägt ist. Eine "unentdeckte" und idyllische Route, bevor Sie im belebten Nizza ankommen.

www.saintjeannet.com

Sehen Sie sich meine Installationen in Nizza an… - km 33

Es geht hier nicht um die Eitelkeit meiner eignen Person, sondern ich habe einfach Freude daran, Sie an meiner Arbeit teilhaben zu lassen. Mein erstes Projekt in Nizza war das Hôtel Elysée Palace. Dort integrierte ich vor fünfzehn Jahren zwei Bronzestatuen in die Fassade. Im Jahr 2002 installierte ich den "Viereck-Kopf", die erste bewohnte Skulptur der Welt. Das Viereck beherbergt die Verwaltung der Bibliothek Louis Nucéra. Außerdem können Sie auf der Avenue de Californie meinen großen stählernen "Poseidon" entdecken.

Fondation Ephrussi-de-Rothschild - km 46

Auf der berühmten Halbinsel Cap Ferrat, einem mondänen Sommerfrischeort zwischen Nizza und Monaco, liegt ein kultureller Meilenstein, den Sie unbedingt besuchen sollten: Die Fondation Ephrussi de Rothschild. Eine von der Architektur der Renaissance inspirierte italienische Villa, die Anfang des 20. Jahrhunderts vom Baron de Rothschild gebaut wurde, beherbergt eine fantastische Sammlung erlesener Kunstobjekte. Möbel, Wandbespannungen, Gemälde, Porzellan – ebenbürtig ist diesen Kunstobjekten allenfalls die perfekte Harmonie der Gärten verschiedener Stilrichtungen, die sich direkt am Mittelmeer erstrecken…

www.villa-ephrussi.com

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : SOSNO

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier

Revenir en haut de page
3. Etappe : 1 Tag, 1 ?bernachtung

Monte-Carlo Beach

Meine Villa am Meer - eine Ode an das Mittelmeer
Monte-Carlo Beach
Etwas Schöneres, als den Abschluss Ihrer Reiseroute mit einem Aufenthalt im Hotel Monte Carlo Beach, können Sie sich nicht erträumen. Nur zwei Minuten vom Casino entfernt liegt das Hotel – mitten im Grünen und mit Blick aufs Meer. Für mich eine unerwartete Insel des Friedens in der monegassischen Hektik. Das Haus wurde 2009 in modern-elegantem Stil umgebaut und die Ausstattung ist die Quelle gro?en Wohlbefindens. Mit seiner einzigartigen Atmosphäre bei Nacht, dem olympischen Meerwasser-Pool und der exquisiten innovativen Küche des Restaurants Elsa haben Sie alles, was Sie sich wünschen können.

In der Nähe des Hauses...

Der Fels von Monaco und der Fürstenpalast

Auf einem vorspringenden Felsen gelegen scheint Monaco allen Unbilden zu trotzen. Entdecken sie die dörfliche Atmosphäre des Fürstentums und die wunderschön restaurierten Gebäude entlang eines Geflechts gepflegter kleiner Straßen. Das Lehen der Grimaldis begeistert durch seine Gärten, die Terrassencafés am Meer, die Kathedrale im romanisch-byzantinischen Stil und den unumgänglichen Fürstenpalast. Jeden Tag zur Mittagszeit können Sie im Rhythmus der Trommeln das perfekt inszenierte Schauspiel der Wachablösung beobachten.

www.monte-carlo.mc
www.visitmonaco.com

Der Fels von Monaco und der Fürstenpalast

Auf einem vorspringenden Felsen gelegen scheint Monaco allen Unbilden zu trotzen. Entdecken sie die dörfliche Atmosphäre des Fürstentums und die wunderschön restaurierten Gebäude entlang eines Geflechts gepflegter kleiner Straßen. Das Lehen der Grimaldis begeistert durch seine Gärten, die Terrassencafés am Meer, die Kathedrale im romanisch-byzantinischen Stil und den unumgänglichen Fürstenpalast. Jeden Tag zur Mittagszeit können Sie im Rhythmus der Trommeln das perfekt inszenierte Schauspiel der Wachablösung beobachten.

Das Ozeanographische Museum

Das Ozeanographische Museum in Monaco gilt als eines der wichtigsten Museen in Europa und lässt Sie die Geheimnisse der Unterwasserwelt erleben. In diesem großen Gebäude, das Anfang des 20. Jahrhundert gebaut wurde und direkt am Meer liegt, befindet sich ein riesiges Aquarium, in dem mehr als 6000 Fischarten aus den Tropen und dem Mittelmeer schwimmen. Die Lagune für Haie und andere Ausstellungsorte legen den Akzent auf die Bedeutung der Erhaltung dieser empfindlichen Lebensräume.

www.oceano.mc

At Monaco harbour…

Ich habe ein Atelier im Fürstentum und ich möchte Ihnen gern erklären, dass der Hafen von Monaco im Grunde genommen nicht so ist, wie Sie ihn sich vorstellen. Es stimmt, dass man dort beeindruckende Schiffe sehen kann, Ausdruck wahren Luxus. Schauen Sie aber genau hin: Es gibt auch sehr viele Segelboote. Sie stehen für die Sportbegeisterung, die Monaco zu einer Hochburg für Wassersport macht. Der Fürst selbst ist ein begeisterter Sportler und passt in dieses aktive und dynamische Bild.

Lassen Sie sich von uns beraten, um Ihre Reiseroute zusammenzustellen. Wenden Sie sich an unsere Reservierungszentrale :

1 800 735 2478

Code eingeben : SOSNO

Rufen Sie aus dem Ausland an? Klicken Sie hier